Erste Einblicke in Hypermill 2014.2

Open Mind sieht FMB als Erfolg

Open Mind Technologies gehörte auch in diesem Jahr zu den zufriedenen Ausstellern auf der FMB - Zuliefermese Maschinenbau in Bad Salzuflen. Man habe zahlreiche CNC-Anwender überzeugen können, heißt es.

Imposantes Ausstellungsstück: Motorradhelm gefertigt mit der hyperMILL®-5Achs-Technologie

Auf der FMB gab es für die Besucher am Stand von Open Mind erste Einblicke in hyperMILL® Version 2014.2. Vor allem hyperMAXX®, das Modul zum effizienten Schruppen, erhält Verbesserungen: Zum Beispiel sucht das High Performance Cutting Modul beim Eintauchen an bereits vorgebohrten Löchern automatisch die beste Startposition. Und für den Einsatz von Keramikfräsern oder bei der Bearbeitung sehr weicher Materialien kann jetzt die Gegenlaufbearbeitung ausgewählt werden.

„Wir stellen schon seit Jahren auf der FMB aus und jedes Jahr verzeichnen wir ein wachsendes Interesse an unseren CAM/CAD Lösungen. Die FMB ist für Open Mind ein sehr wichtiges Forum, um unsere Kunden und Interessenten aus der Region und dem Norden Deutschlands zu treffen“, sagt Dirk Lehmann, Anwendungstechniker bei der OPEN MIND Technologies.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Erfolgreiche Arbeitsmesse

FMB wächst um 10 Prozent

Die zehnte FMB – Zuliefermesse Maschinenbau präsentierte sich vom 5. bis 7. November 2014 als Branchentreff so stark wie nie zuvor. Mit rund 6.000 Besuchern und 485 Unternehmen auf einer Ausstellungsfläche von 15.000 qm wurde ein Zuwachs von gut 10%...

mehr...

Stahlfrässorten

Für weitere Werkzeugkonzepte

Sandvik Coromant bietet seine Stahlfrässorten GC4330 und GC4340 ab sofort auch für drei weitere Werkzeugkonzepte an: den Rundplattenfräser CoroMill 300, den Planfräser CoroMill 245 sowie den Fräser CoroMill QD.

mehr...

CAM

High-Speed Performance

Als Komplettanbieter für den Werkzeug- und Formenbau weiß Knarr, wie wichtig es ist, der steigenden Nachfrage nach individuellen Einarbeitungen gerecht zu werden. Bei der Einzelteilfertigung dieser spezifischen Formplatten kommt der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Komplettbearbeitung

Viele Fräsköpfe

Für die Komplettbearbeitung von Werkstücken in einer Aufspannung hat die Rückle-Tochter Headtec ihr Sortiment rund um Fräsköpfe erweitert. Ab sofort erhalten Maschinenhersteller das ganze Technologiespektrum aus einer Hand: von einbaufertigen...

mehr...

Zylinderkopfbearbeitung

Präzise geschlichtet

Als Nachfolger des erfolgreichen horizontalen Bearbeitungszentrums a81 ist die a81nx von Makino in einer Reihe von Punkten verbessert worden, von denen Kunden aus den Bereichen Automobil, Off-Highway-Fahrzeuge und Maschinenbau profitieren können.

mehr...