CAD/CAM-System

Neue Dimensionen

Auf der diesjährigen Euromold informiert das Aachener Unternehmen Exapt Systemtechnik über neue Dimensionen seiner CAD/CAM-Lösung, die allerlei Neuerungen – insbesondere im Bereich der 3-5-Achs-Frässtrategien – bietet. Zu den Vorteilen gehören laut Anbieter eine einfache NC-Programmierung von komplexen Werkstücken auf den unterschiedlichen CNC-Maschinen. Außerdem wird eine effiziente NC-Planung für die Dreh-/Fräsbearbeitung vorgestellt. Das alles wird kombiniert mit der Maschinensimulation, mit der der Anwender seine Programmierzeiten verkürzen und Einfahrzeiten reduzieren kann.

Das Unternehmen informiert zudem über die zeitsparende Koordinierung von Informations- und Materialflüssen im Tool-Management – von der Einsatzplanung bis zur Werkzeugbestellung. Die entsprechend Lösung wird erweitert mit parametrischen 3D-Werkzeugmodellen und der Anbindung an die NC-Planung. „Abgerundet wird der Nutzen in der Prozesskette durch die Optimierung von Rüststrategien, die Integration der Werkzeugvoreinstellung und DNC“, heißt es aus dem Unternehmen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

3D-CAD

Krones plant Rohre effizienter

Für eine optimale Prozesskette im Anlagenbau lässt sich mit der 3D-CAD-Software Smap3D Plant Design von CAD Partner eine durchgängige Softwarelösung implementieren. Komplette Anlagen können direkt in der Umgebung von 3D-CAD-Systemen mit hohem...

mehr...
Anzeige

CAM-Software

Fräsen für Einsteiger

Eine kostengünstige Fräs-Softwarelösung bietet der CAD/CAM-Distributor mit Visualmill Xpress an. Die Software ermöglicht 2½ Achsen Fräsen, 3 Achsen Fräsen und ist mit vielen leistungsstarken Werkzeugen ausgestattet.

mehr...
Anzeige