Additive Fertigung

Alle Aspekte des Additive Manufacturing

Erfurter Rapid-Tech 2013


Am 14. und 15. Mai 2013 findet in Erfurt zum 10. Mal die Kongressmesse Rapid-Tech statt, wie immer mit Fokus auf der Herstellung von Endprodukten. Ergänzt wird die Veranstaltung durch das Forum der Fraunhofer Allianz Generative Fertigung. Premiere feiert die erstmals parallel durchgeführte Fabcon 3D. Unter dem Motto „print your ideas“ bietet die Veranstaltung auch privaten Anwendern neue Produkte und Lösungen rund um das Thema 3D-Druck an. Professor Andreas Gebhardt, fachlicher Berater der Rapid-Tech, erwartet in diesem Jahr mehr als 400 Kongressteilnehmer und über 650 Messebesucher. Die Anwendertagung widmet sich vor allem dem Thema prozesssicheres Additive Manufacturing. -mc-

Messe Erfurt GmbH, Erfurt, Tel. 0361/400-1500, http://www.rapidtech.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Additive Fertigung

Audi geht Partnerschaft mit EOS ein

Automobilhersteller Audi ist mit EOS, Spezialist für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung (AM), eine Entwicklungspartnerschaft eingegangen. Darin unterstützt die Beratungssparte von EOS, kurz „Additive Minds“, Audi u.a. beim Aufbau...

mehr...

Additive Manufacturing

Formnext meldet ausgebucht

Mit einem starken Wachstum von rund 30 Prozent bei den Ausstellern und 40 Prozent bei der Fläche vermeldet die Fachmesse Formnext (vom 15. bis 18. November 2016 in Frankfurt am Main) bereits mehr als zwei Monate vor dem Start "ausgebucht".

mehr...

Additive Manufacturing

Formnext meldet ausgebucht

Mit einem starken Wachstum von rund 30 Prozent bei den Ausstellern und 40 Prozent bei der Fläche vermeldet die Fachmesse Formnext (vom 15. bis 18. November 2016 in Frankfurt am Main) bereits mehr als zwei Monate vor dem Start "ausgebucht".

mehr...