Kongress 5G in Industrie und Logistik

Best Western Plus Plaza, Darmstadt, 23. und 24. Oktober 2019

Kongress 5G in Industrie und Logistik, Darmstadt, 23. und 24. Oktober 2019 <br />SCOPE - Produktion, Automatisierung, Industrial IoT

 

Megatrends wie Industrie 4.0 und autonome Fahrzeuge prägen die Gesellschaft. Diese Anwendungsfelder sind jedoch auf einen schnellen und jederzeit verfügbaren Echtzeit-Datenaustausch angewiesen. Mit 5G wird im Jahr 2020 die neueste Mobilfunkgeneration live gehen und die mobile Datenkommunikation auf ein neues Level heben. Die maximale Datenrate wird sich von 100 Mbit/s (LTE) auf 20 Gbit/s steigern. Die schnelle Datenkommunikation mittels 5G wird die Industrie nachhaltig beeinflussen. Mit 5G können Milliarden von Sensoren in Maschinen, Autos und Geräten miteinander kommunizieren - mobil und in Echtzeit.

5G wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor auf dem Weg zu einer vernetzten Produktion - von der Produktentwicklung über die Fertigung bis hin zu Intralogistik und Warenversand. In Zukunft werden Anwendungen wie fahrerlose Transportsysteme, mobile Werkzeuge, Mensch-Maschine-Kollaboration oder Roboter über die hochleistungsfähige Funktechnologien funktionieren.

Der Kongress "5G für Industrie und Logistik" vermittelt Basiswissen rund um die 5G-Datenkommunikation und zeigt die Bedeutung und Möglichkeiten von 5G für Produktion, Intralogistik und Transportwesen auf. Im Rahmen des Kongresses klären Unternehmen und Branchenexperten über die technischen Möglichkeiten der Kommunikationstechnologie auf, erläutern die Vor- und Nachteile der Technologie für kleine und mittelständische Unternehmen, klären über die Vergabe von regionalen Funkfrequenzbändern für Unternehmen sowie den Nutzen der lokalen Funkzellen auf und geben Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte hin zu einer 5G-vernetzten Industrie und Logistik.

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus Industrie, Produktion, Intralogistik und Logistik, Technische Leiter, mittlere Managementebene

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Andrea Gillhuber, Chefredakteurin SCOPE

Andrea Gillhuber

Chefredakteurin SCOPE

agillhuber@weka-businessmedien.de

Martin Schrüfer<br />Leitender Chefredakteur materialfluss und LT-Manager<br />

Martin Schrüfer

Leitender Chefredakteur materialfluss und LT-Manager

mschruefer@weka-businessmedien.de