Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Rotafrix-Reibringe mit passenden Radkörpern von Contitech

Sensorisierte KomponentenSchaeffler: Digitale Infrastruktur macht IoT konkret verfügbar

Schaeffler Cloud

Mit einer durchgängigen und flexiblen digitalen Infrastruktur ermöglicht Schaeffler einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt von Industrie 4.0. Auf der Hannover Messe 2017 präsentiert Schaeffler die Einbindung neuer, sensorisierter Komponenten in das Gesamtsystem und konkrete Geschäftsmodelle.

…mehr

Rotafrix-ReibringeJetzt zusammen mit den passenden Radkörpern erhältlich

ContiTech Vibration Control bietet Rotafrix-Reibringe jetzt zusammen mit den passenden Radkörpern als Komplettpaket an. „Damit bieten wir unseren Kunden einen Service, der bislang einzigartig ist“, sagt Frank Dahmen, Leiter Vertrieb Industrie bei ContiTech Vibration Control.

Reibringe

Hergestellt aus speziellen Elastomerwerkstoffen, ermöglichen sie große Übertragungskräfte und wirtschaftliche Antriebslösungen. Reibringe von ContiTech kommen in Wälzgetrieben zum Einsatz und werden zur geräuscharmen Übertragung von Drehbewegungen eingesetzt. In Trommelantrieben übernehmen sie zwei Aufgaben: Einerseits lagern die tragfähigen Elemente die Trommeln und das darin befindliche Material und reduzieren so Schwingungen. Zusätzlich übertragen sie die Energie, die zum Drehen der Trommel benötigt wird.

Im Gegensatz zu Reibrädern sind Reibringe nicht fest auf eine Felge vulkanisiert, sondern werden lediglich auf einen Radkörper aufgezogen. In der Anwendung zeichnen sie sich laut Hersteller durch eine lange Lebensdauer, einen geringen Raumbedarf und eine leichte Montage aus. cs

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schaeffler Cloud

Sensorisierte KomponentenSchaeffler: Digitale Infrastruktur macht IoT konkret verfügbar

Mit einer durchgängigen und flexiblen digitalen Infrastruktur ermöglicht Schaeffler einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt von Industrie 4.0. Auf der Hannover Messe 2017 präsentiert Schaeffler die Einbindung neuer, sensorisierter Komponenten in das Gesamtsystem und konkrete Geschäftsmodelle.

…mehr
Schaeffler zeigt auf der HMI das Smart Ecosystem

Schaeffler auf der HMIVon Mechanik bis zu cloudbasierten Services

Die Palette ist weit: Mit mehr als 50 Exponaten präsentiert die Schaeffler Gruppe auf der Hannover Messe Lösungen für 60 Industriebranchen und demonstriert Technologiekompetenz sowie Systemverständnis. Highlights sind Wälzlager und Linearführungen mit besserer Performance denn je, perfekt auf die Anwendung angepasste Systemlösungen und das Schaeffler Smart Eco System.

…mehr
Drylin-Führung von Igus

Smarte KunststoffeKunststoff mit Weitblick

Digitalisierte und vernetzte Prozessabläufe in der Antriebstechnik versprechen gerade im Zusammenspiel mit Hochleistungskunststoffen enormes Potenzial. Tribo-Polymere mit hoher Lebensdauer treffen dabei auf die Vorteile digitaler Kommunikation, gerade im Bereich der vorausschauenden Wartung.

…mehr
HCT-K-Wälzlager von Schaeffler

WälzlagerSchaeffler verdoppelt Gebrauchsdauer

Mit Mancrodur carbonitriert will Schaeffler einen lange bestehenden Zielkonflikt in der Entwicklung von Wälzlagerwerkstoffen lösen: Der neue Stahl in Kombination mit der Wärmebehandlung Carbonitrieren soll sowohl eine große Oberflächenhärte als auch eine im Vergleich zu anderen Stählen hohe Duktilität bieten. 

…mehr
Faigle-Abdeckband

Linearantriebe schützenFaigle-Abdeckungen: Kunststoff statt Stahl

Faigle Kunststoffe bietet Abdeckbänder aus hochwertigem technischen Kunststoff, die die sensible Mechanik von Linearantrieben vor Feuchtigkeit und Schmutz schützen sollen. Dieser ist aufgrund seiner Eigenschaften den noch immer häufig eingesetzten Stahlbändern in vielerlei Hinsicht überlegen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung