Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Prüfmittel: VW zeichnet Witte aus

ZahnstangengetriebeSynchronismus ist oberstes Gebot

Zahnstangengetriebe

Was wäre die 5. Sinfonie von Beethoven ohne das Unisono des Orchesters beim Anfangsmotiv? Eine ebenso desaströse Auswirkung hätte eine asynchrone Bewegung von Zahnstangengetrieben auf die Produktion von beispielsweise Windeln, Brötchen und Autos. Für Leantechnik ist daher der Synchronismus oberstes Gebot, wenn sie mit ihren Lifgo- oder Lean-SL-Baukästen präzise Hub-, Führ- und Positionieraufgaben mechanisch lösen.

…mehr

Prüfmittel und DienstleistungVW zeichnet Witte mit dem höchsten Qualitätsindex aus

2015 führte der Volkswagen-Konzern die vierte Abfrage des Qualitätsindikators Messtechnik (QIMT) durch. Witte wurde in den Kategorien „Prüfmittel“ und „Dienstleistung“ beurteilt und erhält die Auszeichnung mit dem höchsten Qualitätsindex „A Grün“.

Hinrich Focken, Qualitätssicherung Cuben und Meisterböcke

Im Bereich „Prüfmittel“ wurden insbesondere die Funktionalität, Langzeitstabilität, Umrüstungsdauer auf aktuelle Datenstände, Vollständigkeit und Wiederverwendbarkeit der Messaufnahmen betrachtet.

Im Bereich „Dienstleistung“ wurden Angebotserstellung, Lieferung und Aufbau, Termintreue, Innovationsfähigkeit, Betreuungsaufwand, Projektabwicklung und –transparenz, Problemabstellprozess, Erreichbarkeit des Servicepersonals, Kompetenz des Servicepersonals, Qualität von Schulungsmaßnahmen und Informationen über neue Produkte beurteilt.

Die Qualität der Messaufnahmen und der Service entsprechen vollständig den ISO Standards, Witte erhält die Auszeichnung mit dem höchsten Qualitätsindex „A Grün“. kf

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Roboterunterstützte Inline-Messstationen

Automatisierte KarosseriemessungWitte stattet neuen Serienmessraum bei VW Emden aus

Die Volkswagen AG hat im Karosseriebau des Werkes Emden einen zukunftsweisenden Serienmessraum in Betrieb genommen. Aus einem Rüstbereich mit elf Plätzen fahren die mit Karosserieteilen bestückten Messplatten automatisch in die Messstationen. Die Verantwortung für die gesamte Beschickungsanlage – bestehend aus den elf Transport-Messplatten mit Schienenweg, Fahrrechnern und Sicherheitstechnik – trug Horst Witte Gerätebau.

…mehr
Qualitätssicherung: Schweißnähte optisch prüfen

QualitätssicherungSchweißnähte optisch prüfen

Die Qualitätssicherung bei Bearbeitungsverfahren mit extremen Lichtverhältnissen stellt eine besondere Herausforderung dar. Es gibt keine Messwerte an der Schweißstelle, die einfach erfasst werden und eine Aussage über das Gelingen der Schweißung abgeben können.

…mehr
Professor Robert Schmitt

Robert Schmitt im Interview„Fundamentaler Wandel“

Die Integration der Qualitätssicherung (QS) in die Produktion ist für Professor Robert Schmitt mit Blick auf Industrie 4.0 von besonderer Bedeutung. Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) sagt voraus, dass sich durch den fundamentalen Wandel der Digitalisierung die Geschäftsmodelle der Messgeräte- und Werkzeugmaschinenhersteller innerhalb der nächsten zehn Jahre nachhaltig verändern werden.

…mehr
Control 2015 in Stuttgart

Fachmesse für QualitätssicherungControl verzeichnet leichtes Besucherplus und steigende Internationalität

Mit gezählten 25.903 Besuchern und mehr als 900 Ausstellern ist am vergangenen Freitag die 29. Control - Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung zu Ende gegangen. Dies bedeutet gegenüber der Control des vergangenen Jahres ein leichtes Plus von 2%.

…mehr
Torsionsprüfmaschinen von Zwick: Drehwinkel effizient prüfen

Torsionsprüfmaschinen von ZwickDrehwinkel effizient prüfen

Torsionsprüfungen an Bauteilen zählen neben Zug- und Druckprüfungen zu den häufigsten produktionsbegleitenden Qualitätskontrollen in der Automobilindustrie. Typische Anwendungsbeispiele sind Nockenwellen und Lenkwellen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen