Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Neuer CEO bei Schaeffler

ZahnstangengetriebeSynchronismus ist oberstes Gebot

Zahnstangengetriebe

Was wäre die 5. Sinfonie von Beethoven ohne das Unisono des Orchesters beim Anfangsmotiv? Eine ebenso desaströse Auswirkung hätte eine asynchrone Bewegung von Zahnstangengetrieben auf die Produktion von beispielsweise Windeln, Brötchen und Autos. Für Leantechnik ist daher der Synchronismus oberstes Gebot, wenn sie mit ihren Lifgo- oder Lean-SL-Baukästen präzise Hub-, Führ- und Positionieraufgaben mechanisch lösen.

…mehr

Neuer CEO Mittel- und OsteuropaDr. Rainer Lindner steigt bei Schaeffler ein

Prof. Dr. Rainer Lindner hat zu Jahresbeginn als CEO die Leitung der Schaeffler-Subregion "Mittel- und Osteuropa" übernommen.

Prof. Dr. Rainer Lindner CEO der Schaeffler-Subregion Mittel- und Osteuropa

Der 49-Jährige war von 2008 bis Ende 2015 als Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft tätig gewesen. Zuvor wirkte er als Berater der Bundesregierung und des Bundestags am Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit (SWP).

"Wir freuen uns sehr, dass wir Rainer Lindner als ausgewiesenen Osteuropa-Experten und Verbandsmanager mit exzellentem Netzwerk für die Schaeffler-Gruppe gewonnen haben. Ich bin sicher, dass er mit seiner Expertise zur Stärkung unserer Präsenz und unserer Kundenbeziehungen in Mittel- und Osteuropa beitragen wird", sagte Dietmar Heinrich, CEO Europa. kf

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schaeffler plant Börsengang

AutozuliefererSchaeffler geht an die Börse

Der globale Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat heute bekanntgegeben, bis zu 166 Millionen Stück neue und bereits bestehende Vorzugsaktien bei institutionellen Investoren zu platzieren und die Aktien der Schaeffler AG am Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notieren zu lassen.

…mehr
Interimschef Rosenfeld überzeugte: Schaeffler: Deller bekommt den Vorstandsposten doch nicht

Interimschef Rosenfeld überzeugteSchaeffler: Deller bekommt den Vorstandsposten doch nicht

Klaus Deller wird nicht der neue Vorstandschef bei Schaeffler. Die Alleingesellschafter, Georg F. W. Schaeffler und Maria-Elisabeth Schaeffler, teilten am Mittwoch mit, dass Klaus Rosenfeld (Foto) für weitere fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden bestellt werden soll.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Zahnstangengetriebe

ZahnstangengetriebeSynchronismus ist oberstes Gebot

Was wäre die 5. Sinfonie von Beethoven ohne das Unisono des Orchesters beim Anfangsmotiv? Eine ebenso desaströse Auswirkung hätte eine asynchrone Bewegung von Zahnstangengetrieben auf die Produktion von beispielsweise Windeln, Brötchen und Autos. Für Leantechnik ist daher der Synchronismus oberstes Gebot, wenn sie mit ihren Lifgo- oder Lean-SL-Baukästen präzise Hub-, Führ- und Positionieraufgaben mechanisch lösen.

…mehr
Kegelradgetriebe: Nord Drivesystems erweitert Baureihe

KegelradgetriebeNord Drivesystems erweitert Baureihe

Nord Drivesystems erweitert seine zweistufige Kegelradgetriebebaureihe um ein kleineres Modell für Abtriebsdrehmomente bis 50 Nm. Die Getriebe sind laut Hersteller mechanisch höchst belastbar. So soll die kurzfristige Überlasttoleranz 275 Prozent betragen – ausreichend, um die Zeit zu überbrücken, bis der Motorschutz auslöst.

…mehr
Schaeffler feiert Spatenstich in Fort Mill

AutomobilzuliefererSchaeffler expandiert in Nordamerika

Mit dem Bau neuer Produktionshallen und Verwaltungsgebäude an zwei US-Standorten erhöht die Schaeffler Gruppe derzeit ihre Kapazitäten. In Fort Mill rollen bereits die Bagger, in Wooster wird Anfang Juni der Grundstein gelegt. Schaeffler schafft insgesamt mehr als 350 neue Arbeitsplätze.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen