Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Neuer CEO bei Schaeffler

Formaldehydfreier KühlschmierstoffSaubere Prozesse und längere Badstandzeiten erreichen

96-fach-Werkzeug Schraubverschlusskappen Corvaglia

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen innovativen Kühlschmierstoff von Henkel, der bei geringerer Anfangs- und Nachfüllkonzentration erheblich längere Badstandzeiten bietet. Gleichzeitig sorgt die optimierte, formaldehydfreie Rezeptur für eine schaum- und geruchsarme Emulsion.

…mehr

Neuer CEO Mittel- und OsteuropaDr. Rainer Lindner steigt bei Schaeffler ein

Prof. Dr. Rainer Lindner hat zu Jahresbeginn als CEO die Leitung der Schaeffler-Subregion "Mittel- und Osteuropa" übernommen.

Prof. Dr. Rainer Lindner CEO der Schaeffler-Subregion Mittel- und Osteuropa

Der 49-Jährige war von 2008 bis Ende 2015 als Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft tätig gewesen. Zuvor wirkte er als Berater der Bundesregierung und des Bundestags am Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit (SWP).

"Wir freuen uns sehr, dass wir Rainer Lindner als ausgewiesenen Osteuropa-Experten und Verbandsmanager mit exzellentem Netzwerk für die Schaeffler-Gruppe gewonnen haben. Ich bin sicher, dass er mit seiner Expertise zur Stärkung unserer Präsenz und unserer Kundenbeziehungen in Mittel- und Osteuropa beitragen wird", sagte Dietmar Heinrich, CEO Europa. kf

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schaeffler plant Börsengang

AutozuliefererSchaeffler geht an die Börse

Der globale Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat heute bekanntgegeben, bis zu 166 Millionen Stück neue und bereits bestehende Vorzugsaktien bei institutionellen Investoren zu platzieren und die Aktien der Schaeffler AG am Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notieren zu lassen.

…mehr
Interimschef Rosenfeld überzeugte: Schaeffler: Deller bekommt den Vorstandsposten doch nicht

Interimschef Rosenfeld überzeugteSchaeffler: Deller bekommt den Vorstandsposten doch nicht

Klaus Deller wird nicht der neue Vorstandschef bei Schaeffler. Die Alleingesellschafter, Georg F. W. Schaeffler und Maria-Elisabeth Schaeffler, teilten am Mittwoch mit, dass Klaus Rosenfeld (Foto) für weitere fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden bestellt werden soll.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

96-fach-Werkzeug Schraubverschlusskappen Corvaglia

Formaldehydfreier KühlschmierstoffSaubere Prozesse und längere Badstandzeiten erreichen

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen innovativen Kühlschmierstoff von Henkel, der bei geringerer Anfangs- und Nachfüllkonzentration erheblich längere Badstandzeiten bietet. Gleichzeitig sorgt die optimierte, formaldehydfreie Rezeptur für eine schaum- und geruchsarme Emulsion.

…mehr
Matthias Zink

ZuliefererNeuer Automotive-Chef bei Schaeffler

Matthias Zink (47) ist seit 1. Januar 2017 Mitglied des Vorstands der Schaeffler AG und verantwortet als Co-CEO Automotive die Unternehmensbereiche Getriebesysteme, Automotive Aftermarket und den Bereich Forschung und Entwicklung innerhalb der Sparte Automotive. Er tritt die Nachfolge von Norbert Indlekofer (59) an, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2016 auf eigenen Wunsch verlassen hat.

…mehr
Audi auf der CES

Pilotiertes Fahren mit KIAudi kooperiert mit NVIDIA und Mobileye

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie für das pilotierte Fahren. Audi baut sich gemeinsam mit starken Partnern aus der Elektronikbranche entscheidendes Knowhow im Bereich Machine Learning auf. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, zeigt die Marke ein pilotiert fahrendes Konzeptauto, das in Zusammenarbeit mit NVIDIA entstanden ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen