Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik>

Webinar: Antriebsstrangflanschen abdichten

PortalträgerSiebte Achse für den Schweißroboter

Portalträger: Siebte Achse für den Schweißroboter

Um Karosseriebleche auf engen Raum verschweißen zu können, benötigte ein Automobilhersteller einen kompakten Roboter, der die schweren Bauteile zuverlässig bearbeitet. Leantechnik entwickelte innerhalb ihrer Produktsparte Leantranspo für diese Aufgabe einen Portalträger. Durch die hohe Bauweise der Anlage wird der zum Einsatz kommende Schweißroboter perfekt in die bestehende Serienfertigung integriert.

…mehr

Henkel-WebinarAntriebsstrangflanschen gegen härteste Bedingungen abdichten

Henkel hält am 26. Februar um 10 Uhr MEZ ein Webinar zum Thema der Abdichtung von Antriebsstrangflanschen gegen härtesten Bedingungen mittels Flüssigdichtmitteln der Marke Loctite.

In diesem Webinar geben Georg Schubert und Erwin Rauh einen Überblick über die jüngsten Innovationen bei Dichtmitteln, wie der Polyacrylat-Reihe von Henkel, die äußerst beständig gegen aggressive Getriebeöle und -schmiermittel ist.

Darüber hinaus werden Konstruktionsempfehlungen für Flüssigdichtungen erteilt. Um sicherzustellen, dass die Anforderungen der absoluten Leckagefreiheit erfüllt werden, ist es entscheidend, die Fugen im Einklang mit dichtungsspezifischen Richtlinien zu gestalten.

Interessenten können sich unter dem Link
www.henkel-adhesives.com/gasketing-webinar anmelden.

Das Webinar wird auf Englisch gehalten und besteht aus einer 30-minütigen Präsentation, gefolgt von einer 15-minütigen Frage- und Antwortsitzung.

Anzeige

Die Moderatoren

Georg Schubert

Georg Schubert, Business Director Automotive Adhesives, verfügt über 30 Jahre Erfahrung aus Tätigkeiten für Henkel. Im Lauf dieser Zeit hat er diverse Aufgaben unter anderem in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Geschäftsentwicklung wahrgenommen. Als Global Business Director for Automotive Adhesives ist dafür verantwortlich, die Entwicklung von Klebstoffinnovationen für die Kfz-Industrie voranzutreiben. Er hat an der RWTH Aachen einen Master of Science in Maschinenbau erworben.

Erwin Rauh
Weitere Beiträge zuWebinar

Erwin Rauh, Business Development Manager Advanced Gasketing & Engineering Adhesives, hat 20 Jahre Erfahrung im Kfz-Geschäft und war dabei in diversen Funktionen tätig, einschließlich der Produktentwicklung von Klebstoffen und der Entwicklungen von Anlagenlösungen bei Henkel. In seiner Rolle als Business Development Manager für Dichtungsanwendungen ist er auf das strategische Wachstum von Henkel-Kunden durch Innovationen bei anaeroben Produkten, Polyacrylaten und Siliconen fokussiert. Er hat ein Diplom als Elektronikingenieur am Polytechnischen Institut für Elektronik und Kommunikationstechnik in Würzburg erworben. kf

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Cloud, ERP, BI & mehrNeue Webinare von Proalpha

Wann stellt ein ERP-System aus der Cloud die sinnvolle Alternative zur herkömmlichen On-Premise-Lösung dar? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Proalpha-Webinars "ERP aus der BusinessCloud „made in Germany“: Mit Sicherheit maßgeschneiderte Lösungen" am 28. Oktober 2016.

…mehr

MPDV-WebinarIntegrierte Qualitätssicherung (CAQ) mit MES

MPDV Microlab bietet am 26. August 2015 um 14 Uhr ein einstündiges MES-Webinar. Die Teilnehmer erfahren, welche Synergieeffekte sich durch eine Integration der Qualitätssicherung (CAQ) in den Fertigungsablauf ergeben und wie ein MES Anwender dabei unterstützt.

…mehr

Rehau bietet WebinarBrandschutz bei Elektroinstallationen

Um der komplexen Thematik des Brandschutzes bei Elektroinstallationen auf den Grund zu gehen, bietet Rehau im März erneut ein Webinar an.

…mehr
IoT und Industrie 4.0: Rutronik startet Webinarreihe

IoT und Industrie 4.0Rutronik startet Webinarreihe

Rutronik Elektronische Bauelemente startet eine umfangreiche Webinarreihe zu verschiedenen Themen - von der TransferJet Technologie über Antennenlösungen bis hin zum embedded Internet of Things Design. Das erste Seminar findet am 10. Oktober statt, der letzte Seminartermin in diesem Jahr ist der 12. Dezember. Die Webinare stehen allen Interessenten offen. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

96-fach-Werkzeug Schraubverschlusskappen Corvaglia

Formaldehydfreier KühlschmierstoffSaubere Prozesse und längere Badstandzeiten erreichen

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen innovativen Kühlschmierstoff von Henkel, der bei geringerer Anfangs- und Nachfüllkonzentration erheblich längere Badstandzeiten bietet. Gleichzeitig sorgt die optimierte, formaldehydfreie Rezeptur für eine schaum- und geruchsarme Emulsion.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung