Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Mit LI-Akkus erhältlich

Linearführung für SchweißanlageVerminderte Haftung

Schweißtechnik

Die Schweißtechnik ist ein kritischer Anwendungsbereich von Antriebs- und Führungskomponenten, weil die nicht zu vermeidenden Schweißspritzer an den Komponenten anhaften und zu verringerter Lebensdauer führen.

…mehr

Akku-SchrauberMit LI-Akkus erhältlich

sind nun die Accutec Mittelhandgriff-Schrauber ASM von Fein, die für die industrielle Serienmontage ausgelegt sind. Die neue Akku-Schnittstelle des Traditionsherstellers verbindet die Vorteile der Lithium-Ionen-Akkus (hohe Kapazität, geringes Gewicht) mit einem intelligenten Ladeverfahren. So erreicht der Schrauber eine hohe Verschraubungsanzahl pro Akkuladung und eine Akku-Lebensdauer von bis zu 2.000 Ladezyklen. Während des Ladens überprüft das Ladegerät den Zustand und die Temperatur der einzelnen Akkuzellen. Ist ein Akku geladen oder wird er zu warm, wird der Ladevorgang unterbrochen. Da die Akkus nicht überhitzen können, ist eine spezielle Kühlung von Ladegerät und Akkus nicht erforderlich. Jeder Akkupack ist mit einer Kapazitätsanzeige ausgestattet und kann ohne vorheriges Abkühlen neu aufgeladen werden. Die Ladezeit ist im Vergleich zu NiCd- und NiMh-Akkus reduziert: Die Fein Accutec-Schrauber mit 10,8 Volt Spannung beispielsweise sind nach nur 20 Minuten Ladezeit wieder einsatzbereit.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Akku-Schrauber: Mit LI-Akkus erhältlich

Die Mittelhandgriff-Schrauber arbeiten bei weichen und harten Verschraubungen präzise und schnell. Unabhängig vom Schraubfall erreichen sie laut Hersteller gleichbleibend präzise Anzugsdrehmomente. Die Drehzahl bleibt bis zum Erreichen des eingestellten Drehmoments konstant. Die Schrauber sind prüffähig nach ISO 5393 und VDI/VDE 2647. Ihr CmK-Wert liegt bei >1,67 mit einer Toleranz von +/- 10 Prozent, bezogen auf 6 Sigma. Das gewährleistet eine hohe Verschraubungsqualität bei einem geringen Mittelwertversatz. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Verschraubungssystem: Schon heute nach Norm

VerschraubungssystemSchon heute nach Norm

Hytorc bietet mit Smarttorc ein hydraulisches Verschraubungssystem an, das schon heute die Norm VDI/VDE 2862 Blatt 2 erfüllt. Sie ist im Anlagen- und Maschinenbau sowie für Flanschverbindungen an drucktragenden Bauteilen relevant, und fordert, dass Schraubverbindungen mit hohem, mittlerem und geringem Risiko (Kat.

…mehr
Einmaulschlüssel: Schrauben und Muttern einfacher anziehen

EinmaulschlüsselSchrauben und Muttern einfacher anziehen

Die Fatmax-Einmaulschlüssel von Stanley vereinfachen das Anziehen von Schrauben, Muttern und Bolzen bei Montage- und Mechanikarbeiten.

…mehr
Unterlegscheiben: Verhindert Fressungen

UnterlegscheibenVerhindert Fressungen

Aus dem Hause Hytorc, bekannt als Anbieter von hydraulischer und pneumatischer Verschraubungstechnik, kommt eine neue Unterlegscheibe mit Außen-Abstützprofil. Die Scheibe bietet große Vorteile: Mangels Seitenbelastungen sind Gewindefressungen von vornherein ausgeschlossen.

…mehr
Schrauben: Prozesssicher Verschrauben

SchraubenProzesssicher Verschrauben

Häufig entsteht bei der Montage von Schrauben durch manuelle Verschraubung oder beengte Einbauverhältnisse ein Winkelfehler. Die Schrauben werden dann einseitig um einen Gewindegang versetzt in das Bauteil platziert (sogenanntes „Cross-Threading“) und verkanten.

…mehr
Tensorschrauber: Schrauben in drei Achsen

TensorschrauberSchrauben in drei Achsen

Seit knapp zwei Jahren produziert Still den neuen Dreirad-Elektrostapler RX 50 NE. Atlas Copco Tools hat speziell für dessen Montage einen Tensorschrauber an einem Handling-Arm konzipiert. Die Konstruktion des Dreirad-Elektrostaplers stellt die Montage vor eine doppelte Herausforderung: Hohe Drehmomente an schwer zugänglichen Stellen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung