Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Multimedia> Videos> Torwart GOALIAS - ein Akronym aus goal (Tor) und IAS

SEW im Einsatz 13: Dynamik und Präzision

Torwart GOALIAS - ein Akronym aus goal (Tor) und IAS

Das Institut für Automatisierungs- und Softwaretechnik (IAS) der Universität Stuttgart entwickelte den mechatronischen Torwart GOALIAS - ein Akronym aus goal (Tor) und IAS. Im Zusammenspiel von Bildverarbeitungs-, Regelungs- und Antriebstechnik erkennt er in weniger als einer halben Sekunde einen anfliegenden Ball, berechnet den voraussichtlichen Auftreffpunkt im Tor und positioniert sich dort. Ein weiteres Projekt ist die Ballschussvorrichtung David in Form eines überdimensionierten Fußballschuhs. Sie schleudert Fußbälle mit hoher Geschwindigkeit und Trefferquote heraus. Beide Projekte haben das Ziel, Jugendliche für ein Studium der Ingenieurwissenschaften zu begeistern. Die Maschinen sind mit Antrieben von SEW-EURODRIVE ausgerüstet: Servoregler MOVIAXIS und Servomotoren CMP, Asynchronmotoren DR.. und Linearzylinder CMS.

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS