Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Thema> ExtraSCOPE 3D-Druck und Umformtechnik

3D-Druck mit PA 12Materialise startet Fertigung mit HP Jet Fusion 3D 4200

HP Jet Fusion 3D 4200 in Betrieb

Materialise, im belgischen Leuven ansässiger Anbieter von Software für additive Fertigung und 3D-Drucklösungen für Medizin und Industrie, hat zwei HP Jet Fusion 3D 4200-Drucklösungen eingerichtet.

…mehr

Additive FertigungStratasys präsentiert 3D-Druckersystem für die Massenfertigung

Stratasys Continuous Build 3D Demonstrator

Auf der Rapid + TCT-Messe in Pittsburgh hat Stratasys den Continuous Build 3D Demonstrator präsentiert. Die neue Plattform zeichnet sich durch einen modularen Aufbau aus, in dem mehrere 3D-Druckereinheiten parallel arbeiten. Zur Erfüllung von Druckaufträgen können 3D-Drucker leicht hinzugefügt werden.

…mehr
Entscheidungshilfe: CNC-Bearbeitung und 3D-Druck – Freunde oder Feinde?

EntscheidungshilfeCNC-Bearbeitung und 3D-Druck – Freunde oder Feinde?

Die beiden Technologien CNC-Bearbeitung und 3D-Druck haben einen großen Einfluss auf viele Branchen. Aber konkurrieren sie miteinander oder ergänzen sie sich gegenseitig? Damian Hennessey, Geschäftsführer von Proto Labs, geht auf Spurensuche.

…mehr
Anzeige

Neue 3D-DrucktechnologienLohnfertiger übernehmen Brückenfunktion

Spritzgießwerkzeug

Es ist eine Symbiose mit enormem Beschleunigungseffekt: Die Potenziale von Additive Manufacturing (AM) zur individuelleren, schnelleren und ressourcensparenden Produktion treiben die Entwicklung neuer Materialien, Maschinen, Verfahren und IT-Lösungen rasant an. Dabei übernehmen Lohnfertiger eine Brückenfunktion, wie auf man auf dem Fachkongress Rapidtech (20./21. Juni) erfahren wird.

…mehr

3D-DruckIgus-Zahnräder schlagen Standardmaterialien im Test

Neuer Werkstoff iglidur I6 für das selektive Lasersintern (SLS)

Der motion plastics Spezialist Igus hat sein Angebot rund um den 3D-Druck ausgebaut und bietet jetzt ein Lasersinter-Material an, welches sich insbesondere für die additive Fertigung von Zahnrädern eignet. 

…mehr
Prozessüberwachung und Simulation bei Möhling

Prozesssimulation für das KaltumformenSimulieren und verbessern

Prozesssimulation dient – einfach gesagt – dazu, vor dem Produktionsstart möglichst viele Fehlerquellen zu erkennen und zu vermeiden. Prozessüberwachung hingegen begleitet die Bearbeitung in Echtzeit und liefert zuverlässige Daten über die tatsächliche Produktionssituation. Eine gelungene Kooperation zwischen Simulation und Prozessüberwachung verbessert beim Kaltumformen die Werkzeugstandzeiten.

…mehr
Anzeige
Kohler Richt-Kompetenzcenter

Kohler MaschinenbauDie richten alles

Bleche – egal in welchen Abmessungen oder aus welchen Werkstoffen – müssen in der Regel nach dem Zuschnitt gerichtet werden. Denn die im Blech entstandenen Spannungen und der Verzug müssen vor der Weiterverarbeitung durch Schweißen, Abkanten oder Montagearbeiten spannungsfrei und plan sein. Das gilt vor allem für Bauteile. Richt-Spezialist Kohler Maschinenbau betreibt im badischen Lahr ein modern ausgestattetes Kompetenzcenter „Richttechnik“.

…mehr
3D-Drucker Big Foot L2016

SimultandruckBigfoot-Sichtung in Deggendorf

Wenn es um die tatsächliche Fertigung geht, ist das noch eher langsame 3D-Druckverfahren häufig nicht wirtschaftlich, insbesondere bei größeren Teilen, deren Produktion mitunter 100 Stunden oder mehr dauert. Der Delta Tower Big Foot L2016 Simultan, der in Deutschland exklusiv vom 3D-Druck-Experten Picco’s 3D World aus Deggendorf vertrieben wird, verfügt über zwei Extruder, die parallel geführt werden und so in einem Durchgang zwei gleiche Bauteile gleichzeitig herstellen.

…mehr
Tom Krause, Igus

Filamente„Nachfrage wächst stetig“

Der Kunststoffspezialist Igus ist vor zwei Jahren in den 3D-Markt eingestiegen und erweitert seither sein Angebot ständig. Tom Krause, Product Manager Iglidur Tribo-Filament, erklärt SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz das umfangreiche Portfolio.

…mehr

Selective Laser MeltingEin neuer Weg zum Werkzeug

Schneidplattenbohrer von Mapal

Seit 2013 forscht Mapal an der Werkzeugherstellung mit Hilfe additiver Fertigung. Als einer der ersten Hersteller von Zerspanungswerkzeugen hat das Unternehmen in einen 3D-Drucker investiert, um mittels Selective Laser Melting (SLM) ganz neue Wege bei der Herstellung von Werkzeugen, die auf konventionellem Weg nicht oder nicht optimal hergestellt werden können, zu beschreiten.

…mehr
Gießdrahtstränge

UniversalziehmittelSauber gezogen

Beim Drahtziehen ist Prozesssicherheit extrem wichtig, um hohe Standzeiten im Mehrschichtbetrieb zu garantieren. Die eingesetzten, wassermischbaren Drahtziehmittel müssen aufgrund der hohen Umformtemperaturen jedoch einiges aushalten können. Das Unternehmen Berkenhoff hat ein neues Grobziehmittel im Einsatz. Seine Anlagen können jetzt prozesssicher bei höchster Geschwindigkeit und sauber gefahren werden.

…mehr

ExtraSCOPE 3D-Druck und Umformtechnik: weitere Informationen

Zum Thema ExtraSCOPE 3D-Druck und Umformtechnik haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

  • Suchergebnisse zum Thema ExtraSCOPE 3D-Druck und Umformtechnik auf dieser Website
  • Suchergebnisse zum Thema ExtraSCOPE 3D-Druck und Umformtechnik bei Google
  • ExtraSCOPE 3D-Druck und Umformtechnik bei Wikipedia
Anzeige

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

Anzeige

Bildergalerien bei SCOPE

Mediaberatung

Anzeige