Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Vom Thermoplast zur Baugruppe

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Thermoplastische ElastomereVom Thermoplast zur Baugruppe

sep
sep
sep
sep
th9: Vom Thermoplast zur Baugruppe

In der Vielfalt liegt der Vorteil der Anwendung von Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren. Werkstoffe aus diesen Gruppen erweisen sich als ausgesprochen anpassbar an die jeweiligen spezifischen Anforderungen einzelner Teile. Von „einfachen“ Werkstofftypen über gefüllte, vernetzte bis hin zu verstärkten Varianten reicht die Range. Ein spezielles Segment bedienen thermoplastische Elastomere als Substitut für vulkanisierte und nicht recyclierbare Gummis. Allein unter diesem Aspekt, aber auch weil sich thermoplastische Elastomere den Anforderungen so weit anpassen lassen wie kaum eine andere Werkstoffgruppe, lohnt hier die Suche nach Lösungen. Mit zunehmender Anwendungsvielfalt ist allerdings Erfahrung bei Einsatz und Verarbeitung der Werkstoffvarianten gefragt – und bei komplexeren Teilen möglichst auch originalgetreue Muster im Vorfeld der Serienfertigung. Das sollten die besten Voraussetzungen sein, um zu „vernünftigen“ Lösungen zu kommen, und zwar aus technischer wie wirtschaftlicher Sicht.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Thermoplastteile: Thermoplast statt Gummi

ThermoplastteileThermoplast statt Gummi

Geringe Kosten und flexible Verarbeitungsmöglichkeiten sprechen für den Einsatz thermoplastischer Elastomere (TPE) oder von Weich-PVC. Die Werkstoffeigenschaften dieser Materialien kommen dem vulkanisierten Gummi sehr nahe, bei wesentlich geringeren Kosten und besserem Recycling.

…mehr
Kunststoff-Formteile: Individuelle und intelligente Teile

Kunststoff-FormteileIndividuelle und intelligente Teile

lassen sich oft aus Kunststoffen herstellen – wenn Sie einen entsprechend leistungsfähigen Partner wählen. Breidenbach hat sich auf solche Lösungen spezialisiert, beispielsweise auf Ventilstopfen, Dichtungen und Verbinder für den Sanitärbereich, auf diverse technische Teile, Werbeartikel aus bedruckbaren Kunststoffen sowie Zubehör wie Reifen und Felgen für Spielwaren und Modellfahrzeuge.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung