Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Eine neue Anlagengeneration

Zusammenspiel autarker SystemeiShelf und iGo sichern Just-in-Time-Versorgung bei Still

Zusammenspiel autarker Systeme: iShelf und iGo sichern Just-in-Time-Versorgung bei Still

Ohne aufwändige Programmierung agieren zukünftig im Still-Werk Hamburg das RFID-gestützte iShelf-System von Würth mit dem autonomen Fahrzeug Still iGo neo CX 20 zusammen, damit eine Just-in-Time-Versorgung der Produktionslinien mit C-Teilen im Werk sichergestellt ist.

…mehr

Fünf-Kammer-SputtersystemEine neue Anlagengeneration

in die industrielle Produktion überführt hat die VTD Vakuumtechnik Dresden.

Fünf-Kammer-Sputtersystem: Eine neue Anlagengeneration

Der Spezialist für Systementwicklungen auf dem Gebiet der Oberflächentechnik hat dieses vollautomatische Fünf-Kammer-Sputtersystem zum Metallisieren von Kunststoff, Glas, Keramik oder Metall für die Einbindung in Taktstraßen konzipiert. Der Substrattransport erfolgt horizontal. Es minimieren sich die Anforderungen an die Halterungen und Maskierungen der Substrate. Damit kommt es zur erheblichen Kosteneinsparungen. Über ein Fördersystem werden die zu metallisierenden Substrate auf einer Trägerpalette der Anlage zugeführt. Ein systeminterner 180°-Umsetzer übernimmt diese Palette und befördert sie in die Ein- beziehungsweise Ausschleuskammer. Von dort erfolgt der Palettentransport zu den einzelnen Prozesskammern. Die sich anschließenden Prozessschritte sind: Aktivierung oder zusätzliche Basecoat-Abscheidung mit einer Mittelfrequenz-Plasmaquelle, Beschichtung der Teile mit zwei parallel angeordneten Sputterquellen, Plasmapolymerisation und Schichtmodifikation mit einer Mittelfrequenz-Plasmaquelle. Jeder Substratträger durchläuft alle Prozessschritte. Dabei laufen die einzelnen Prozesse parallel ab. Das Ergebnis ist eine Zykluszeit von nur 36 Sekunden! ms

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Duplex-Tellerbürste von Kullen-Koti

Duplex-TeilerbürsteWerkstücke in einer Aufspannung von zwei Seiten bearbeiten

Vor wenigen Tagen hat Kullen-Koti die Entwicklung einer neuen Duplex-Tellerbürste für das maschinelle Oberflächen-Finishing in der Metallbearbeitung abgeschlossen. Das Besondere daran ist der untrennbar in die Trägerronde eingegossene Besatz, was der Tellerbürste eine hohe Formstabilität verleiht.

…mehr
Tisch-Feinstrahlgerät microjet

Oberflächen entgraten und gestaltenJoke Technology zeigt das Strahlen auf der Euromold

Auf der Euromold 2014 in Frankfurt/Main kann man vom 25. bis 28. November am Stand von joke ein Verfahren aus nächster Nähe betrachten, das in der Industrie einen zweiten Frühling erlebt: das Strahlen.

…mehr

NewsPferd-Werkzeuge verstärkt Vertrieb in China

Mit der Gründung der eigenen Tochtergesellschaft Pferd-Tools Trading (Shanghai) Co. Ltd. in China verstärkt Pferd-Werkzeuge sein Vertriebsengagement in Asien. Die Resonanz bei Partnern und Kunden vor Ort sei sehr positiv, heißt es.

…mehr
Oberflächenbehandlung: Bürsten und Polieren

OberflächenbehandlungBürsten und Polieren

Für die Oberflächenbehandlung von Blechen ist das Unternehmen Heinrich Kreeb ein kompetenter Ansprechpartner. Zum Produktionsprogramm gehören Abrasivbürsten aus Nylonfasern, die mit Schleifkorn durchsetzt sind und als Rund-, Teller- oder Pinselbürste eingesetzt werden.

…mehr
Oberflächenbearbeitung: Bessere Rauheit

OberflächenbearbeitungBessere Rauheit

Das Unternehmen EOS, seinen Zeichens weltweit führender Anbieter von Laser-Sinter-Systemen, hat für den deutschsprachigen Markt ein Joint Venture mit dem Schweizer Unternehmen Bestinclass mit dem Namen First Surface Oberflächentechnik gegründet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung