Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Schutz vor Rost & Co.

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Beschichtung mit Chemisch-NickelSchutz vor Rost & Co.

Man kennt das ja zur Genüge: Überall dort, wo mit Temperierungen gearbeitet wird, hat man‘s auch mit Korrosion (vulgo: Rost) zu tun. Beispielsweise in der Kunststoffverarbeitung, wenn Maschinen und Werkzeuge mittels Wasser und Temperierung gekühlt werden müssen. Da hängt es dann ganz entscheidend von der Dimensionierung, Lage und dem Zustand der Temperierungen ab, ob die eingebrachte Energie so abgeführt werden kann, dass in einer möglichst kurzen Zeitspanne eine gleichmäßige Abkühlung gewährleistet ist. Logo, dass sich Wasser als Kühlmedium bestens eignet. Der Nachteil ist nur, dass es damit zur Korrosion und zur Ablagerung in den Kühlkanälen kommt.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Schutz vor Rost & Co.

Abhilfe verspricht hier die Novoplan aus Aalen mit einer Innenbeschichtung auf Basis Chemisch-Nickel. Bei diesem Verfahren wird aus wässrigen Lösungen Nickel bei maximal 90 Grad Celsius stromlos abgeschieden. Der große Pluspunkt ist, dass man absolut gleichmäßige Schutzschichten auch in Rippen und Bohrungen erhält. In unserem Bild haben wir als Beispiel solche beschichteten Kühlkanäle, hier über eine Gesamtlänge von immerhin 2,20 Meter und mit einem Durchmesser von fünf Millimeter.

Anzeige

Hervorgehoben wird, dass die Behandlungslösungen direkt durch die Temperierungen gepumpt werden, ohne dabei das betreffende Bauteil in die Beschichtungsflüssigkeit tauchen zu müssen. Die Beschichtung selbst erfolgt nach Angaben des süddeutschen Unternehmens verzugsfrei. Um die betreffenden Oberflächen auf Dauer vor Korrosion und Ablagerungen zu schützen, werden in der Regel 30 µm Korrosionsschutz-Chemisch-Nickel aufgebracht. Um nun mehr über diesen Schutz gegen Rost & Co. zu erfahren, genügt in der Regel der Kontakt über das nachstehende Stichwort:sh

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

CNB-Beschichtungen: Die Karriere  eines Spritzgieß-Werkzeugs

CNB-BeschichtungenDie Karriere eines Spritzgieß-Werkzeugs

verläuft in drei Phasen: Planung und Herstellung, Fertigungseinsatz und Instandhaltung sowie Lagerung mit Maßnahmen zur Konservierung und Wiederinbetriebnahme. Dabei führen Mängel am Werkzeug rasch zu hohen Folgekosten bei Fertigung und Lagerung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung