Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE>

Entmagnetisierungssystem: Restmagnetismus aus Metallen entfernen

FertigungAlesco setzt auf Hybrid Additive Manufacturing

Hybrid Additive Manufacturing

Zu den Vorreitern bei der Kombination von Selective-Laser-Melting-Technologie (SLM) mit High Speed Cutting (HSC) zählt Alesco. Das Dietzenbacher Unternehmen setzt diese Technologie auf Maschinen von Matsuura ein.

…mehr

EntmagnetisierungssystemRestmagnetismus aus Metallen vor Ort entfernen

Goudsmit Magnetic Systems hat ein mobiles Entmagnetisiersystem entwickelt, mit dem Restmagnetismus aus Metallen entfernt oder auf einen akzeptablen Wert gesenkt wird. Das geschieht direkt vor Ort.

Mobiles Entmagnetisiersystem von Goudsmit Magnetic Systems

Das System ist vollkommen für den Eigengebrauch hergestellt, ohne dass ein Spezialist erforderlich ist. Durch die Beantwortung einiger Fragen über ein Display wird das Entmagnetisiersystem automatisch richtig eingestellt.

Das System besteht aus einem niederfrequenten Generator und einem speziellen Kabelsystem, das als Spule um die Rohre gewickelt wird. Dies erzeugt ein stark wechselndes Magnetfeld, dessen Kraft abnimmt. Ein Beispiel: PE-beschichtete Rohre für eine neu zu bauende Ölraffinerie im Südosten Indiens enthielten Restmagnetismus, wodurch diese nicht geschweißt werden konnten und der Bau der Raffinerie zum Erliegen kam. In diesem Fall waren 40 Rohre aus Kohlenstoffstahl von jeweils 12 Metern Länge und einem Durchmesser von 470 mm betroffen. Goudsmit hat die Rohre vor Ort entmagnetisiert. Eine Aufgabe, die vier Tage dauerte.

Anzeige

Neben dem kürzlich entwickelten mobilen Entmagnetisiersystem hat das Unternehmen eine Reihe von Entmagnetisiersystemen in Tunnel- und Tischform entwickelt, gegebenenfalls in Kombination mit einem Transportband oder einer Rollenbahn, aber auch als von Hand bedientes Gerät. ee

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Spulen in Helmholtz-Anordnung

Anzeige - Produkt der WocheEntmagnetisieren im Takt

Auch die neue Baureihe MM DN + SE von Maurer Magnetic basiert auf dem Maurer Degaussing Verfahren. Es erlaubt das gründliche Entmagnetisieren ganzer Waschkörbe mit ferromagnetischen Teilen mit einem Entmagnetisier-Puls.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Klimaprüfschrank

KlimaprüfschränkeGutes Klima bei Weiss

Ab dem 1. Januar 2020 ist der Einsatz von Kältemitteln mit einem Global Warming Potential (GWP) von über 2.500 in Neuanlagen verboten; ab 2030 dürfen solche Kältemittel auch in Bestandsanlagen nicht länger eingesetzt werden.

…mehr
Engel Victory

SchmiermittelWenn Öl den Unterschied macht

Energieeffizienz bei Spritzgießautomation ist mittlerweile fast ebenso wichtig wie andere Konstruktionsmerkmale. Nachvollziehbar, dass dahingehend intensiv geforscht wird. Die Firma Engel hat nun bei ihrer Maschinenserie Victory verschiedene Hydrauliköle getestet.

…mehr
Hybrid Additive Manufacturing

FertigungAlesco setzt auf Hybrid Additive Manufacturing

Zu den Vorreitern bei der Kombination von Selective-Laser-Melting-Technologie (SLM) mit High Speed Cutting (HSC) zählt Alesco. Das Dietzenbacher Unternehmen setzt diese Technologie auf Maschinen von Matsuura ein.

…mehr
Stahlkette

EnergieführungenDie Temperatur entscheidet

Bei Tsubaki Kabelschlepp gibt es kein Werkstoff-Dogma, im Vollsortiment finden sich außer Stahlketten auch Kunststoff- und Hybrid-Systeme. Die Anwendung des Kunden bestimmt, was geliefert wird.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung