Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Raffinierter Verbinder

FertigungAlesco setzt auf Hybrid Additive Manufacturing

Hybrid Additive Manufacturing

Zu den Vorreitern bei der Kombination von Selective-Laser-Melting-Technologie (SLM) mit High Speed Cutting (HSC) zählt Alesco. Das Dietzenbacher Unternehmen setzt diese Technologie auf Maschinen von Matsuura ein.

…mehr

MechatronikgreiferRaffinierter Verbinder

Verbindungsteile KIT von Gimatic, mit dem sich Karbonrohre verbinden lassen

Gimatic präsentierte auf der Fakuma ein Verbindungsteile Kit, mit dem sich Karbonrohre verbinden lassen. Das Mechatronik-Programm sowie ein GMP-tauglicher Mechatronikgreifer waren weitere Highlights des Messeauftritts. Immer mehr Anwender verwenden leichte Karbonrohre für den Aufbau von Greifersystemen. Der Einsatz von Karbonrohren reduziert deutlich das Gesamtgewicht des Greifersystems. Für die Verbindung dieser Rohre hat Gimatic ein Verbindungsteile Kit für die Durchmesser 20, 30 und 50 mm auf den Markt gebracht. Diese Teile sind aus Glasfaser verstärktem Kunststoff und bauen ebenfalls leicht auf. Alle Durchmesser lassen sich als Kreuz- und T-Verbindung miteinander kombinieren. Der Mechatronikspezialist präsentierte zudem erstmals den in Zusammenarbeit mit dem IPA Stuttgart entwickelten GMP-tauglichen (Gute Herstellungspraxis) Mechatronikgreifer (Bild). Seine Greiferhülle erfüllt alle Vorgaben, um als GMP geprüft zu gelten. Das Innenleben des Greifers besteht aus der bekannten Mechatronik-Baureihe von Gimatic. jg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Schnk im Eplan Data Portal

Montagesysteme effizienter konstruierenSchunk integriert Greifer-Programm ins Eplan Data Portal

Mit der Integration seines Greifsystemprogramms in das Eplan Data Portal ermöglicht Schunk, Hersteller von Greifsystemen und Spanntechnik, deutliche Effizienzeffekte bei der Konstruktion von Montage- und Handhabungssystemen.

…mehr
Mafu Automation: Greifen rund um die Uhr

Mafu AutomationGreifen rund um die Uhr

In der Automobil-Industrie gibt es bei der Verfügbarkeit von Produktionsanlagen kein Wenn und Aber. Diesen Vorgaben stellt sich Mafu aktuell in der Automobilbranche. Bin-Picking, das multifunktionale Greifersystem mit frei zu programmierbaren Greiferpositionen weiß genau, was es tut und greift immer das richtige Teil.

…mehr
Greifersystem: Multifunktional und frei programmierbar

GreifersystemMultifunktional und frei programmierbar

Bin-Picking, das multifunktionale Greifersystem von Mafu Automation mit frei zu programmierbaren Greiferpositionen, weiß, was es tut. Das Gesamtsystem entnimmt einer Transportverpackung wie zum Beispiel einer Gitterbox oder einer Kragenpalette kontinuierlich chaotisch angeordnete Teile und führt sie einer Montage- beziehungsweise Bearbeitungsanlage zu - so, wie es der Anwender haben will.

…mehr
Greifersystem: Ein guter Griff

GreifersystemEin guter Griff

Bin Picking heißt ein multifunktionales Greifersystem von Mafu mit bis zu 16 programmierbaren Greiferpositionen, das einer Transportverpackung chaotisch angeordnete Teile entnimmt und sie einer Montage- beziehungsweise Bearbeitungsanlage zuführt.

…mehr
Greif-/Drehmodule: Anschlussfertig montierte Einheiten von Afag

Greif-/DrehmoduleAnschlussfertig montierte Einheiten von Afag

Mit der Vorstellung der neuen Greif-/Drehmodule der Baureihe GMQ 20/RE-50 weitet der Schweizer Spezialist für Handling- und Zuführtechnik-Komponenten sowie Zuführsysteme, Afag, sein Lieferprogramm an sogenannten Roten Modulen nochmals aus.…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung