Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Strategieanpassung

Teil 5 - Der TestSage-ERP bei KW Automotive auf dem Prüfstand

KW Automotibe führt Sage b7 ein

Die KW Automotive GmbH führt mit Sage b7 eine neue Software zur Steuerung der Unternehmensabläufe ein. Im fünften Teil der sechsteiligen SCOPE-Serie berichten wir über die Erfahrungen beim Testen der neuen Lösung. Ein Schwerpunkt: die Automatisierung der Zollabwicklung bei Ausfuhren in Drittländer.

…mehr

Logistik-PlattformStrategieanpassung

Der Haushaltsgerätehersteller Electrolux geht mit GT Nexus in die Cloud. Er managt und automatisiert seine globalen Frachtmanagement-Prozesse zukünftig über eine zentrale Logistik-Plattform, die bereits Tausende Unternehmen und Lieferkettenpartner nutzen. Electrolux verfügt über komplexe weltweite Lieferketten mit einer Vielfalt verschiedener Import- und Export-Handelswege. Transportkosten spielen eine wichtige Rolle für die Gesamtkosten der Produktions- und Vertriebsprozesse. Die Kosten sind nicht der einzige Grund, warum sich Electrolux für die Logistikplattform entschieden hat. Transportalternativen können unter Berücksichtigung von Service- und Kostenaspekten evaluiert werden.

Mit dem Cloud-basierten Service optimiert Electrolux die gesamten Logistikprozesse aller weltweiten Luft- und Seetransporte von der Beauftragung bis zur Abrechnung. Mit GT Nexus kann das Unternehmen Transportalternativen unter Berücksichtigung von Service- und Kostenaspekten evaluieren. Über den Service aus der Cloud kann der schwedische Haushaltsgeräte-Hersteller zudem aktuelle Transporte verfolgen und über ein Dashboard mit vertraglich vereinbarten Kontingenten abgleichen. Das neue System bietet den Einkäufern von Frachtkapazitäten die Chance, ihre Einkaufsstrategie in Echtzeit zu kontrollieren und gegebenenfalls anzupassen. ee

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Logistik-PlattformEin gekapertes Schiff

Flughafen-Streik oder Schnee-Chaos – so sehr diese Vorfälle für einige Tage die Medien beherrschen, sind es nicht die Naturkatastrophen oder politische Unruhen, die dem Logistik-Manager den Schlaf rauben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Blechumform-Prüfmaschine von Zwick

PrüfmaschineQualitätsicherung im Automobilbau

Im Automobilbau werden für Formteile immer häufiger Werkstoffe mit höherer Festigkeit eingesetzt. Das erfordert auch entsprechende Prüfkräfte bei der Blechumformung in der Qualitätssicherung. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, setzt ein großer koreanischer Stahlhersteller eine Prüfmaschine von Zwick für Prüfkräfte bis 1.000 kN ein.

…mehr
KW Automotibe führt Sage b7 ein

Teil 5 - Der TestSage-ERP bei KW Automotive auf dem Prüfstand

Die KW Automotive GmbH führt mit Sage b7 eine neue Software zur Steuerung der Unternehmensabläufe ein. Im fünften Teil der sechsteiligen SCOPE-Serie berichten wir über die Erfahrungen beim Testen der neuen Lösung. Ein Schwerpunkt: die Automatisierung der Zollabwicklung bei Ausfuhren in Drittländer.

…mehr
Aufbereitungsanlage Allessa

FlammensperrenSicher ohne Kettenreaktionen

Die Aufbereitung von Abluft in der Pigmentproduktion ist ein heikles Thema. Um die Umgebungsluft lösungsmittelfrei zu halten, wird die Abluft in einer Aufbereitungsanlage unter Zufuhr von Erdgas verbrannt. Doch bis es so weit ist, muss die sichere Abluft durch ein Rohrleitungsnetz. Hier kommen die Flammensperren von Bormann & Neupert by BS&B in Spiel: Sie schützen die Anlagen von Allessa vor den Auswirkungen einer möglichen Explosion.

…mehr
Flachstahl: Tata Steel testet Bandstahl - Alternative zu Grobblechen

FlachstahlTata Steel testet Bandstahl - Alternative zu Grobblechen

Tata Steel demonstrierte auf der Euroblech seine Kompetenz bei Flachstahlprodukten. Dazu stellte der Stahlhersteller optimierte Flacherzeugnisse mit höherer Umformbarkeit und Festigkeit sowie passende Technische Kundenservices vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen