Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Für den 3D-Druck

PiezoantriebeFix im Fokus

PIFOC-Z-Antriebe

In der Halbleiter- und Elektronikfertigung ist der Bedarf an mikroskopischen Prüfverfahren aufgrund des hohen Miniaturisierungsgrades besonders groß. Konventionelle Mikroskopie-Verfahren können hier jedoch – vor allem wenn hohe Auflösung gefordert ist – nicht mit der Geschwindigkeit der heute üblichen Automatisierungstechnik Schritt halten. Dank neuer Hochdurchsatz-Mikroskopiesysteme hat sich das geändert. Piezoaktoren als Antriebe in ihren echtzeitfähigen Autofokus-Systemen spielen dabei eine Schlüsselrolle.

…mehr

3D-ScannerFür den 3D-Druck

3D-Scanner: Für den 3D-Druck

Ein einfaches und leistungsstarkes 3D-Reverse-Engineering und Design-Tool bietet 3D Systems. Das Tool namens Go Model ist in Zusammenarbeit mit dem 3D-Messlösung-Spezialisten Creaform entstanden und wurde speziell für den tragbaren Scanner Go Scan 3D entwickelt. Mit dem integrierten Paket, können Anwender physikalische Objekte erfassen und direkt Renderings und Designs in hoher Qualität modellieren, die ideal für den 3D-Druck sind. ee

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Solidworks 2015Intuitive, integrierte 3D-Entwicklungsumgebung

Solidworks 2015 deckt sämtliche Aspekte des Produktentwicklungsprozesses mit einer intuitiven, integrierten 3D-Entwicklungsumgebung ab, die Werkzeuge für die 3D-Konstruktion, Simulation, die elektrische Konstruktion, das Produktdatenmanagement und die technische Kommunikation bereitstellt.

…mehr

EntwicklungsplattformSieb & Meyer entwickelt Antriebsverstärker kosteneffizient

Die Entwicklungsplattform SD3 ermöglicht Sieb & Meyer eine flexible und kosteneffiziente Entwicklung von kundenspezifischen Antriebsverstärkern. Unterstützt werden Hochgeschwindigkeitsanwendungen mit Synchron- oder Asynchronmotoren sowie dynamische Motion-Anwendungen, z.

…mehr

KonstruktionskoordinationDaten einheitlich pflegen

Die neue Anwendung „Smarter, Faster, Lighter” von Dassault Systèmes ermöglicht eine umfassende Sicht auf Projekte, eine effiziente Zusammenarbeit sowie geringere Konstruktions- und Fertigungskosten.

…mehr
3D-Wasserstrahlschneiden: Leistung und Wirtschaftlichkeit erhöhen

3D-WasserstrahlschneidenLeistung und Wirtschaftlichkeit erhöhen

Bereits seit fünf Jahren verzeichnen Maximator Jet und STM eine rasant ansteigende Nachfrage nach 3D-Wasserstrahlsystemen, die mit Schräglagen bis zu 60° und Drücken bis 6000 bar arbeiten können.

…mehr
Tracking System: Portables Messsystem

Tracking SystemPortables Messsystem

Das Nexonar Motion Lab von Soft2tec dient sowohl zur flexiblen Vermessung und Analyse dynamischer Abläufe als auch zur Messung statischer Koordinaten. Durch die flexible Anordnung der Nexonar 3D Listener (Empfänger) können variable Messraumgrößen von 1 - 10 m³ realisiert und unterschiedlichste Bewegungsspots ins Visier genommen werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen