Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Specials> Special zur SPS/IPC/Drives> Zur Vibrationsmessung

BeschleunigungsmodulZur Vibrationsmessung

Der Messtechnikspezialist Althen präsentierte auf der SPS/IPC/Drives umfassende Lösungen für die Messung von Vibrationen und Beschleunigungen. Neu vorgestellt wurde hierfür das Beschleunigungsmodul GL7-CHA, mit dem bis zu vier Beschleunigungsaufnehmer parallel an das Messdatenerfassungssystem GL7000 angeschlossen werden können.

Beschleunigungsmodul: Zur Vibrationsmessung

Das neue Modul ermöglicht dabei die simultane Erfassung der Schwingungsdaten von Aufnehmern mit unterschiedlichen Messprinzipien, nämlich Spannung, Ladung und IEPE. Es erfasst die Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100.000 Abtastungen pro Sekunde. Dadurch unterstützt es eine genaue und komfortable Messung von Vibration und Schock. Typische Anwendungen sind Fallprüfungen an verpackten Gütern, Überwachung der Vibration von Motoren und Pumpen zur Früherkennung von Verschleiß und die Umgebungsüberwachung an sensiblen Produktionslinien etwa in der Halbleiterfertigung, an denen im mikroskopischen Bereich gearbeitet wird.

Das neue Messmodul kann das TEDS-Zertifikat von entsprechenden Sensoren auslesen, macht damit die Systemkonfiguration einfach und minimiert Messfehler durch falsche Konfiguration. Je nach Anwendung kann der Hersteller aus einer Vielzahl von Vibrationsaufnehmern mit unterschiedlichen Charakteristika den geeigneten Sensor anbieten. ee

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Meorga MSR-Spezialmesse

Regionale FachmessenMeorga zieht positive Bilanz

Eine sehr positive Bilanz zieht der Veranstalter Meorga für seine MSR-Spezialmessen, die im ersten Halbjahr in Frankfurt und Leverkusen stattfanden.

…mehr

MesstechnikIndus kauft Caetec

Anfang Mai hat die Indus Holding für ihre Tochter Ipetronik den Messtechnik-Hersteller Caetec übernommen. Caetec entwickelt Messtechnik, die im Rahmen der Fahrzeugerprobung zum Einsatz kommt, vornehmlich für die Bereiche Fahrerassistenz, Busanalyse und Bordnetz.

…mehr
Einweihung des neuen Gebäudes von Endress+Hauser Italien

MesstechnikEndress+Hauser Italien weiht neues Gebäude ein

Endress+Hauser Italien hat rund 14 Millionen Euro in ein neues, zukunftsweisendes Gebäude investiert. Der Schritt unterstreicht die Bedeutung des italienischen Markts für den Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialisten.

…mehr
Produktion bei Endress+Hauser

Mess- und AutomatisierungstechnikWechselkurseffekte drücken Endress+Hausers Gewinn

Endress+Hauser hat für 2015 eine solide Bilanz vorgelegt. Dennoch zeigt sich der Spezialist für Mess- und Automatisierungstechnik nicht zufrieden mit dem Geschäftsverlauf. In lokalen Währungen konnte die Schweizer Firmengruppe den Umsatz kaum steigern; Wechselkurseffekte belasten zudem den Gewinn.

…mehr
Sensor + Test in Nürnberg

Sensor+TestMesstechnik im Fokus

Die 23. internationale Messtechnik-Messe Sensor+Test findet vom 10. bis 12. Mai 2016 auf dem Gelände der Messe Nürnberg statt. Den Besuchern bieten sich nicht nur an den Messeständen der rund 580 Aussteller aus aller Welt, sondern darüber hinaus auch im Rahmen der begleitenden Fachkongresse und im umfangreichen Aktionsprogramm zahlreiche Möglichkeiten, sich über den neuesten Stand in der Sensorik, Mess- und Prüftechnik zu informieren. Ein Überblick.

…mehr

Ah’s und Oh’s zur SPS IPC Drives

Anzeige - Produkt der Woche

Bildverarbeitung - LVDS + definierte Bildübertragung = BCON

Bildverarbeitung - LVDS + definierte Bildübertragung = BCON

Rauscher GmbH: Neue Schnittstelle für Basler dart Kameras in embedded BV-Systemen

Neue Stellenanzeigen