Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Specials> Special TrendSCOPE> Zur Vibrationsmessung

BeschleunigungsmodulZur Vibrationsmessung

Der Messtechnikspezialist Althen präsentierte auf der SPS/IPC/Drives umfassende Lösungen für die Messung von Vibrationen und Beschleunigungen. Neu vorgestellt wurde hierfür das Beschleunigungsmodul GL7-CHA, mit dem bis zu vier Beschleunigungsaufnehmer parallel an das Messdatenerfassungssystem GL7000 angeschlossen werden können.

Beschleunigungsmodul: Zur Vibrationsmessung

Das neue Modul ermöglicht dabei die simultane Erfassung der Schwingungsdaten von Aufnehmern mit unterschiedlichen Messprinzipien, nämlich Spannung, Ladung und IEPE. Es erfasst die Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100.000 Abtastungen pro Sekunde. Dadurch unterstützt es eine genaue und komfortable Messung von Vibration und Schock. Typische Anwendungen sind Fallprüfungen an verpackten Gütern, Überwachung der Vibration von Motoren und Pumpen zur Früherkennung von Verschleiß und die Umgebungsüberwachung an sensiblen Produktionslinien etwa in der Halbleiterfertigung, an denen im mikroskopischen Bereich gearbeitet wird.

Das neue Messmodul kann das TEDS-Zertifikat von entsprechenden Sensoren auslesen, macht damit die Systemkonfiguration einfach und minimiert Messfehler durch falsche Konfiguration. Je nach Anwendung kann der Hersteller aus einer Vielzahl von Vibrationsaufnehmern mit unterschiedlichen Charakteristika den geeigneten Sensor anbieten. ee

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Gisela Lanza

Interview mit Prof. Gisela Lanza"Näher an die Toleranzgrenze"

Prof. Gisela Lanza ist Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionssysteme und Qualitätsmanagement des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und Institutsleiterin am Institut für Produktionstechnik (wbk).

…mehr
Produktion Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser erzielt Wachstum in lokalen Währungen

Endress+Hauser, Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik, hat im schwierigen Marktumfeld des vergangenen Jahres Wachstum in lokalen Währungen erzielt. Der konsolidierte Umsatz in Euro dagegen schrumpfte geringfügig, bedingt vor allem durch Wechselkurseffekte, um 0,2 Prozent auf knapp über 2,1 Milliarden Euro.

…mehr
Messebesucher Sensor+Test

Sensor+Test 2017Vernetzte, mobile Messtechnik im Fokus

Sensoren, Mess- und Prüfsysteme gewinnen in unserer modernen, vernetzten Welt stetig an Bedeutung. Auf der internationalen Messtechnik-Leitmesse Sensor+Test vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 in Nürnberg steht deshalb das Sonderthema „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“ ganz oben auf der Agenda.

…mehr
Balluff: Industrial Networking auf der SPS

BalluffIndustrial Networking auf der SPS

Der Sensorspezialist und Industrial Networking-Anbieter Balluff zeigte auf der SPS IPC Drives azhlreiche Neuheiten seines Produkt-Portfolios rund um die Themen Wegmessung, Objekterkennung, Identifikation und Industrial Networking.

…mehr
Matthias Altendorf von Endress + Hauser

Matthias Altendorf von Endress + Hauser„Gewonnene Daten zu Wissen weiterverarbeiten“

Anlässlich der bevorstehenden SPS IPC Drives fragte SCOPE bei Matthias Altendorf, CEO, Endress + Hauser Gruppe nach, welche Trends derzeit die industrielle Automatisierung bestimmen.

…mehr

Bildergalerie - Das war die Maintain 2016

Bildergalerie - Das war die Maintain 2016

Mit rund 2.000 Teilnehmern, die sich im ICM – Internationales Congress Center München – über Neuheiten und Trends der industriellen Instandhaltung informierten, ging am 20. Oktober 2016 die Maintain 2016 zu Ende. Insgesamt präsentierten 150 Aussteller, darunter SAP; SEW Eurodrive und RE’FLEKT, Lösungen und Produkte zur Wartung, Inspektion und Instandsetzung von Maschinen und Anlagen.

Neue Stellenanzeigen