Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

Tünkers Maschinenbau Preisträger im Wettbewerb NRW im Wandel

AMBGute Stimmung trotz leicht gesunkener Besucherzahl

AMB 2016 Eingang Ost

Knapp 90.000 Besucher verzeichnete die diesjährige AMB, die am 17. September nach 5 Messetagen zu Ende ging. Insgesamt 1.469 Aussteller belegten das gesamte Stuttgarter Messegelände mit seinen 105.200 m2 Bruttofläche.

…mehr

„NRW-Wirtschaft im Wandel“Tünkers Maschinenbau erhält Auszeichnung

Tünkers Maschinenbau in Ratingen ist einer der Preisträger im Wettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel“.

Garrelt Duin verleiht Urkunde an Olaf und André Tünkers

Am vergangenen Freitag überreichte der Schirmherr des Wettbewerbs, Wirtschaftsminister Garrelt Duin, die Auszeichnung im Düsseldorfer Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk. Initiiert wurde der Wettbewerb von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“, unterstützt von der Rheinischen Post sowie der Deutschen Bank.

Die Geschäftsführer Olaf und André Tünkers freuen sich über die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, als Vorbild für den erfolgreichen Wandel des Standorts NRW zu stehen. Für das Unternehmen und unsere Mitarbeiter ist dies eine Bestätigung, dass wir den richtigen Weg beschreiten, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Das Motto „Erfindergeist serienmäßig“ ist für uns Anspruch und Motivation jeden Tag aufs Neue Produkte zu entwickeln, die unseren Kunden helfen und uns in der Entwicklung nach vorne bringen“.

„Mit dem Wettbewerb zeigen wir diejenigen Unternehmen, die gute Ideen in erfolgreichen Transformationsprozessen umgesetzt haben. Denn mit ihrem Unternehmergeist und Einfallsreichtum haben sie Vorbildcharakter für Nordrhein-Westfalen und dienen darüber hinaus als positives Beispiel für ganz Deutschland“, so Ariane Derks, Geschäftsführerin der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“.

Anzeige

Der Wettbewerb richtete sich an Unternehmen aus ganz Nordrhein-Westfalen. Eine unabhängige Expertenjury wählte 20 vorbildhafte Unternehmen aus, die dem Wandel und den Umwälzungen des Wirtschaftsstandorts NRW mit Mut, Engage­ment und überzeugenden Ideen begegnet sind.

Tünkers ist ein deutsches Familienunternehmen, das aus dem Maschinenbau kommt und sich mit viel Einsatz zum Globalplayer für Automationstechnik entwickelt hat. Zudem sind die Ratinger Experten für Elektromobile, Ramm- und Ziehtechnik sowie Anleim- und Kaschiermaschinen. Bei Tünkers werden all diese Produkte erfunden, konstruiert, produziert und vertrieben. Getreu dem Motto „Erfindergeist serienmäßig“ entwickelt Tünkers proaktiv und gemeinsam mit den Kunden ständig neue, innovative Lösungen, die durch ihre Effizienz und Zuverlässigkeit überzeugen.

Mit dem Wettbewerb machen die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“, die Rheinische Post und die Deutsche Bank die erfolgreichen Vorreiter des strukturellen Wandels sichtbar und zeigen so, dass Nordrhein-Westfalen die Weichen von einer industriellen Monokultur hin zu einem vielfältigen Wirtschafts­standort erfolgreich gestellt hat. kf

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Bausteine der Automation: Standardlösungen für den Konstrukteur

Bausteine der AutomationStandardlösungen für den Konstrukteur

Auch wenn die Komplexität automatisierter Anlagen kontinuierlich zunimmt, basieren die Automationslinien im Kern immer wieder auf den gleichen Funktionen: dem Spannen, dem Bearbeiten und dem Transportieren.

…mehr
Robotrax Energieführungsketten von Tsubaki Kabelschlepp

Robotrax EnergieführungenTsubaki Kabelschlepp bietet zuverlässige Automation

Für die maximale Bewegungsfreiheit von Kuk-Industrieroboter sorgen Robotrax-Energieführungen von Tsubaki Kabelschlepp.

…mehr
Henrik A. Schunk

Henrik A. Schunk„Vollständige Integration ist unser Ziel“

In diesem Jahr feiert Schunk sein 70-jähriges Bestehen. Doch was steckt hinter der Dynamik des Spezialisten für Spanntechnik und Greifsysteme, und wohin soll die Reise gehen?

…mehr
Messestand des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik

Sensorik und Messtechnik in Halle 11AMA Zentrum mit 23 Ausstellern auf der Hannover Messe

Der AMA Verband präsentiert das Kompetenzzentrum für Sensorik und Messtechnik auf der Hannover Messe. 23 Austeller stellen unter dem Dach der ‚Industrial Automation‘ neue Produkte und Lösungsansätze aus der Sensorik, der Messtechnik und der Automation vor

…mehr
All about Automation Dortmund

Gelungene PremiereAll about Automation Dortmund erfolgreich zu Ende gegangen

Vom 11.-12. März feierte die All about Automation Dortmund ihre Premiere. 95 Unternehmen und 20 mit ihren Fachmagazinen vertretene Verlage präsentierten sich in der Halle 8 der Westfalenhallen Dortmund den Automatisierungsanwendern aus der Rhein-Ruhr Region.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige