Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Abgerichtete Schnecken
Zulieferer des Maschinenbaus... jetzt alle Artikel lesen

Laser-World-Trendindex 2017Deutsche Industrie greift zum Laserschwert

Laser World of Photonics

Im weltweiten Wettlauf um die Industrieproduktion der Zukunft setzen deutsche Unternehmen auf Photonik: Knapp 80 Prozent wollen künftig mit Licht-Werkzeugen Fertigungskosten reduzieren – beispielsweise durch geringeren Verschleiß in der Materialverarbeitung. 

…mehr

WälzschleifmaschineAbgerichtete Schnecken

Wälzschleifmaschine: Abgerichtete Schnecken

verwendet Gleason als Werkzeuge in seiner Genesis-Wälzschleifmaschine 130TWG, die zur Feinbearbeitung von gehärteten Gerad- und Schrägstirnrädern eingesetzt wird. Drei Abrichtsysteme für die Schleifschnecken stehen zur Verfügung: Neben dem Abrichten mit diamantbelegtem Abrichtrad für hohe Produktivität und dem Abrichten mit konventionellen Abrichtscheiben für hohe Flexibilität und Produktivität bietet Gleason auch das Zeilenabrichten für hohe Flexibilität in Profil und Flanke an. Highlights der Maschinentechnologie sind das optional erhältliche patentierte Schleifen verschränkungsfreier Verzahnungen und das Schleifen geräuscharmer Oberflächen. Um die Lade- und Nebenzeiten auf ein Minimum zu reduzieren, hat diese Maschine ein kurvengesteuertes Hochgeschwindigkeits-Ladesystem. Zusammen mit Schnellwechsel-Vorrichtungen und weiteren pfiffigen Detaillösungen ermöglicht sie auch kürzeste Umrüstzeiten. Der Arbeitsbereich umfasst 150 mm Werkstück-Nenndurchmesser, 1 bis 3 mm Nenn-Modulbereich und eine maximale Wellenlänge von 350 mm. hs

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Wälzschleifmaschine: Schnellste  Boden-zu-Boden-Zeiten

WälzschleifmaschineSchnellste Boden-zu-Boden-Zeiten

beim Schleifen von Zylinderrädern mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm weist nach Herstellerangaben die Wälzschleifmaschine 300TWG auf.

Die Maschine arbeitet mit direkt angetriebenen Hochgeschwindigkeitsspindeln und der Steuerungsgeneration von Siemens, ausgerüstet mit Gleason-Software.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Gleaseon-Pfauter: Ohne Stoßen und Stanzen

Gleaseon-PfauterOhne Stoßen und Stanzen

Mit dem Power Skiving, einem Wälzschälprozess, können Verzahnungen mit Störkonturen sowie Innenverzahnungen zeitsparend und wirtschaftlich hergestellt werden. Um eine bestmögliche Werkstückversorgung und Auslastung der Maschine zu gewährleisten, bietet Gleason eine integrierte Automationslösung von EGS Automatisierungstechnik als Option zu der 100 PS Maschine an.

…mehr
Verzahnungsmess-System: Auf den Zahn fühlen

Verzahnungsmess-SystemAuf den Zahn fühlen

Auf jahrzehntelanges Know-how beim Verzahnungsschleifen kann Gleason bauen. Bearbeitungsmaschinen und Verzahnwerkzeuge sind die eine Schiene, aber jetzt hat das Unternehmen auch ein neues Verzahnungsmess-System entwickelt, das 25 Prozent Messzeit bei der Prüfung von Zylinderrädern und 40 Prozent bei Kegelrädern sparen soll.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

2-Achsen-Schwenktischkombination

SchwenktischkombinationPremiere in München

Auf der Laser World of Photonics in München (26. bis 29. Juni) zeigt Föhrenbach erstmals seine neue 2-Achsen-Schwenktischkombination RT3A100 auf 2-achsigem Hochpräzisions-Linearportal mit Direktantrieben.

…mehr

Vorausschauende WartungVier Punkte für ein erfolgreiches Predictive Maintenance-Projekt

Predictive Maintenance – die vorausschauende Wartung – ist ein wichtiger Baustein in der Industrie 4.0-Strategie vieler mittelständischer Hersteller von Maschinen. Wer mit der vorausschauenden Wartung neue Erlösquellen erschließen und die Kundenbindung verbessern will, sollte jedoch vier Punkte beachten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung