Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Der Traum jedes Schülers
3D-Druck / Additive Manufacturing... jetzt alle Artikel lesen

Laser-World-Trendindex 2017Deutsche Industrie greift zum Laserschwert

Laser World of Photonics

Im weltweiten Wettlauf um die Industrieproduktion der Zukunft setzen deutsche Unternehmen auf Photonik: Knapp 80 Prozent wollen künftig mit Licht-Werkzeugen Fertigungskosten reduzieren – beispielsweise durch geringeren Verschleiß in der Materialverarbeitung. 

…mehr

SchweißmutternsensorDer Traum jedes Schülers

ist lernen auf Knopfdruck – der neue Sensor von Turck zur Erfassung von Schweißmuttern und Distanzhülsen kann das. Turck verspricht mit der robusten Sensorlösung eine prozesssichere und preiswerte Alternative zu bisher eingesetzten optischen Prüfverfahren. Der Sensor ist von einer Zentrierhülse aus Edelstahl umgeben, die mechanischen Schutz bietet und gleichzeitig die Muttern und Hülsen aufnimmt. Die Sensoren können ferromagnetisches Material durch die nicht-ferromagnetische Edelstahlhülse hindurch erkennen. Da die Schweißmuttern aus Stahl bestehen, stellen sie ein hervorragendes Target für die neuen Turck-Sensoren dar.

Mit Hilfe eines Teachadapters lässt sich der Sensor einfach über Pin 2 des M12x1-Steckeranschlusses programmieren. Auf Knopfdruck „lernt“ der Sensor den Zustand mit Blech sowie den Zustand mit Blech und Schweißmutter, so dass er deren Vorhandensein zuverlässig diagnostizieren kann. Eine einmal eingelernte Programmierung bleibt bis zu einem erneuten Teachvorgang erhalten. Die durch den Schweißprozess auftretenden starken Temperaturänderungen werden durch eine Temperaturkompensation abgefangen.

Anzeige

Die Schweißmutternsensoren haben ein Messinggehäuse und erfüllen die Anforderungen der Schutzart IP67. LEDs zeigen zuverlässig den aktuellen Schaltzustand an, sowohl das Vorhandensein des Targets als auch aufgetretene Fehler. Um Bauteile mit stark unterschiedlichen Materialeigenschaften und Durchmessern detektieren zu können, bietet Turck zwei unterschiedliche Ausführungen mit verschiedenen Sensorsignalstärken und Durchmessern. hs

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Schweißmutternsensor: Teure optische Prüfverfahren

SchweißmutternsensorTeure optische Prüfverfahren

in der Blechbearbeitung können jetzt durch eine robuste Sensorlösung ersetzt werden. Mit einem neuen Sensor zur Erfassung von Schweißmuttern und Distanzhülsen verspricht Turck eine prozesssichere und preiswerte Alternative.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Turck-Zentrale in Mühlheim

Repräsentative ZentraleTurck gibt Startschuss für Neubau in Mülheim an der Ruhr

Der Mülheimer Automatisierungsspezialist Turck erweitert seine Vertriebs- und Marketingzentrale. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich gaben die Geschäftsführer Ulrich Turck und Christian Wolf im Beisein von Mülheims Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und des Architekten Erasmus Eller am Donnerstag den Startschuss für den Neubau in Mülheim an der Ruhr.

…mehr
News: Turck: Neuer Geschäftsbereichsleiter Automation Systems

NewsTurck: Neuer Geschäftsbereichsleiter Automation Systems

Oliver Merget ist neuer Leiter des Geschäftsbereichs Automation Systems beim Sensor-, Feldbus- und Anschlusstechnikspezialisten Turck. Der 41-jährige Diplom-Ingenieur ist damit weltweit verantwortlich für alle Produktmanagement-Aktivitäten in den Bereichen Feldbustechnik, HMI und RFID. Merget folgt auf Norbert Gemmeke, der in einem anderen Unternehmen der Branche eine leitende Position übernommen hat.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

2-Achsen-Schwenktischkombination

SchwenktischkombinationPremiere in München

Auf der Laser World of Photonics in München (26. bis 29. Juni) zeigt Föhrenbach erstmals seine neue 2-Achsen-Schwenktischkombination RT3A100 auf 2-achsigem Hochpräzisions-Linearportal mit Direktantrieben.

…mehr

Vorausschauende WartungVier Punkte für ein erfolgreiches Predictive Maintenance-Projekt

Predictive Maintenance – die vorausschauende Wartung – ist ein wichtiger Baustein in der Industrie 4.0-Strategie vieler mittelständischer Hersteller von Maschinen. Wer mit der vorausschauenden Wartung neue Erlösquellen erschließen und die Kundenbindung verbessern will, sollte jedoch vier Punkte beachten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung