Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Wenn Schrauben zu viel ist

KlemmelementWenn Schrauben zu viel ist

Ich habe ihn ja geliebt, meinen Märklin-Metallbaukasten. Aber irgendwann ging mir damals die Schrauberei ziemlich auf den Geist und ich bin auf Fischers Stecksystem umgestiegen. So ähnlich wird es jetzt wohl Monteuren, Versuchsingenieuren und Betriebsmittelbauern beim Thema Wellensicherung gehen. Sicher, ein Ring mit Inbusschraube ist gut und schön. Wenn Sie aber zum zehnten Mal den Schlüssel rausgeholt haben, um die Welle doch noch ein Stück zu verschieben, spätestens dann werden Sie das elegante Klemmelement von Uhing schätzen lernen.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Wenn Schrauben zu viel ist

Einfach mit den Fingern einer Hand auf die Klemmescheibe drücken und das Element wie eine Buchse auf die zu sichernde Welle schieben, loslassen – das war‘s. Im Gegensatz zu ähnlichen Produkten mit Kugeln oder schiefen Ebenen ist die Selbsthemmung höher und wird auf harten wie weichen Oberflächen erzielt. Ob schnelles Fixieren von Wellen oder Bauteilen, Anpassen von Materialzuführungen oder Stativen oder als Verschluss, das Klemmelement aus Mielkendorf dürfte der Schrauberei auch hier ein Ende bereiten.mm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsMaschinenbauer Uhing übernimmt Patenschaft

Die Joachim Uhing KG GmbH & Co. in Mielkendorf bei Kiel unterstützt das Projekt startIng! der Fachhochschule Kiel.

…mehr
Produktinformation: Wälzmutter

ProduktinformationWälzmutter

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Spannelemente

SpannelementeWirtschaftlich spannen

Flexibilität, kürzere Rüst- und Fertigungszeiten, Steigerung von Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Rahmenbedingungen und -anforderungen in der Fertigungstechnik werden zunehmend komplexer.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung