Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Zusätzliche Arbeitsplätze
3D-Druck / Additive Manufacturing... jetzt alle Artikel lesen

Laser-World-Trendindex 2017Deutsche Industrie greift zum Laserschwert

Laser World of Photonics

Im weltweiten Wettlauf um die Industrieproduktion der Zukunft setzen deutsche Unternehmen auf Photonik: Knapp 80 Prozent wollen künftig mit Licht-Werkzeugen Fertigungskosten reduzieren – beispielsweise durch geringeren Verschleiß in der Materialverarbeitung. 

…mehr

BohrwerkzeugeZusätzliche Arbeitsplätze

gibt es jetzt bei Ruko Präzisionswerkzeuge am Produktionsstandort im baden-württembergischen Holzgerlingen. Hier hat der Hersteller von Bohrwerkzeugen eine halbe Million Euro in zwei weitere CNC-Schleifzentren und eine CNC-Scheibenschleif-Anlage investiert – und reagiert damit auf den Anstieg des Auftragsvolumens um gut 50 Prozent der vergangenen zwei Jahre. Die Schleifzentren werden künftig die bereits im Einsatz befindlichen CNC-Anlagen bei der Produktion von Senkern, Stufen- und Kernbohrern und anderen Werkzeugen unterstützen. Die PC-gesteuerten Maschinen nutzen Schleifscheiben aus kristallinem, kubischen Bornitrid als Schleifmittel. Mit dieser Technik ist es möglich hochpräzise Schnittwinkel und scharfe Schnittkanten bei großer Wiederholgenauigkeit aus den eingesetzten Werkzeugrohlingen herzustellen. Be- und Entladung der Schleifzentren übernehmen Roboter, wodurch die Großserienproduktion sichergestellt wird. Je nach Komplexität der Werkzeuggruppen in der Fertigung rechnet das Unternehmen durch die Investition mit einem Produktionsanstieg um 250.000 bis 350.000 Stück jährlich. hs

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Komet JEL PKD-Bohrwerkzeug für Wasserstopfenbohrungen

Bohrwerkzeug mit SpänespoilerSpanablagerungen im Bauteil verhindern

Komet hat ein neues PKD-Bohrwerkzeug für Wasser- bzw. Froststopfenbohrungen entwickelt, das dank neuartigem Spänespoiler Spanablagerungen im Bauteil verhindert.

…mehr

Alu-TieflochbohrerHAM erweitert sein Produktprogramm

Das Tieflochbohren als anspruchsvolle Zerspanungsaufgabe stellt hohe Anforderungen an die Werkzeug-Qualität. Die Hartmetall-Werkzeugfabrik Andreas Maier GmbH (HAM) antwortet auf diese Herausforderung mit dem weiterentwickelten VHM-Programm der Alu-Tieflochbohrer von 15xD bis 40xD.

…mehr
Werkzeuglösungen: "Gesunder Wettbewerb"

Werkzeuglösungen"Gesunder Wettbewerb"

Mit erheblichen Investitionen in Forschung und Entwicklung schafft Sandvik Coromant gemeinsam mit seinen Kunden Innovationen. SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz unterhielt sich mit Damian Göppert, Geschäftsführer von Sandvik Cormant Deutschland, über das Engagement des Werkzeugherstellers bei den Maschinenherstellern.

…mehr
Elektrowerkzeuge: Staub und Vibration

ElektrowerkzeugeStaub und Vibration

Perform & Protect heißt eine Initiative, mit der Werkzeughersteller Dewalt den Anwendern Kriterien für die Wahl des optimalen Werkzeugs vermitteln möchte. Im Fokus stehen dabei die Themen Kontrolle, Staub und Vibrationen.

…mehr
Werkzeuge: Mit neuer Schleiftechnologie zum Mikrofräser

WerkzeugeMit neuer Schleiftechnologie zum Mikrofräser

Technologieentwicklungen schrumpfen immer weiter ins Mikroformat. Auch die zur Herstellung notwendigen Werkzeuge müssen Schritt halten. Mit einer von nunmehr 13 Walter-Maschinen, der Helitronic Micro, bietet Kopp Schleiftechnik auch Werkzeuge in Durchmessern bis hinunter zu 0,5 mm an.…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung