Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Giganten im Zaum halten
3D-Druck / Additive Manufacturing... jetzt alle Artikel lesen

Laser-World-Trendindex 2017Deutsche Industrie greift zum Laserschwert

Laser World of Photonics

Im weltweiten Wettlauf um die Industrieproduktion der Zukunft setzen deutsche Unternehmen auf Photonik: Knapp 80 Prozent wollen künftig mit Licht-Werkzeugen Fertigungskosten reduzieren – beispielsweise durch geringeren Verschleiß in der Materialverarbeitung. 

…mehr

MessgeräteGiganten im Zaum halten

die In-Process-Messsysteme von Marposs, indem sie während des Schleifens von Groß-Kurbelwellen den zu bearbeitenden Durchmesser in Echtzeit überwachen – bis das Endmaß erreicht ist.

Messgeräte: Giganten im Zaum halten

Das Fenar L Messsystem wurde speziell für die neu dimensionierte Pendelhub-Schleifmaschine von Naxos-Union entwickelt, die damit in der Lage ist, bis sechs Meter lange Kurbelwellen mit einem Störkreisdurchmesser bis 750 mm zu bearbeiten.

Um das Fenar L auf die neuen Größenverhältnisse zu modifizieren, war es neben einem größeren Schwenk-Support am wichtigsten, neue Messköpfe für die großen Durchmesser anzufertigen.

Zudem sind zwei Messköpfe integriert, weil bei den Groß-Kurbelwellen die Durchmesser-Unterschiede zwischen Haupt- und Hublager so groß sind, dass ein Prisma nicht ausreicht. Neu ist auch, dass diese manuell ohne jedes Werkzeug austauschbar sind. Denn schließlich sollen unterschiedlichste Größen bearbeitet werden.

Als Anzeige- und Verarbeitungs-Elektronik dient das modulare und konfigurierbare Elektroniksystem Marposs P7. Ebenfalls integriert ist ein Auswuchtsystem, das in automatischem Ablauf die Wuchtgüte nach dem ersten manuellen Auswuchten verbessert. Und zusätzlich ist ein Körperschall-Messsystem implementiert, mit dem sich selbst kleine Abweichungen im Geräuschspektrum im Schleif- und Abrichtzyklus erkennen und überwachen lassen.hs

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Produktion Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser erzielt Wachstum in lokalen Währungen

Endress+Hauser, Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik, hat im schwierigen Marktumfeld des vergangenen Jahres Wachstum in lokalen Währungen erzielt. Der konsolidierte Umsatz in Euro dagegen schrumpfte geringfügig, bedingt vor allem durch Wechselkurseffekte, um 0,2 Prozent auf knapp über 2,1 Milliarden Euro.

…mehr
Analytik Jena

LaboranalyseEndress+Hauser übernimmt Analytik Jena vollständig

Der Schweizer Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat die deutsche Analytik Jena AG im Rahmen eines Squeeze-out-Verfahrens Ende März vollständig übernommen.

…mehr
Volker Schatz

Messmittel kalibrierenWas leistet Kalibrierung?

Bestehende Normen für Qualitätsmanagementsysteme fordern eine unabhängige und rückführbare Überprüfung der Mess- und Prüfmittel. Der Kernpunkt jeder Überwachung von Mess- und Prüfmitteln ist dabei die fachgerechte und anwendungsorientierte Kalibrierung. Worauf man achten sollte, weiß Dr. Volker Schatz, CEO der Schatz AG.

…mehr
Messgerät

EnergiemonitoringsystemNachhaltige Energienutzung

Die Präzisionswerkzeuge Herstellers Mader im Allgäu stehen seit über vier Jahrzehnten für höchste Qualität. Ebenso hohe Standards setzt sich das Unternehmen auch intern. Als jüngster Optimierungsschritt wurde 2014 ein unternehmensweites Energiemonitoringsystem eingeführt.

…mehr
Energie-Logger 3365-20 von Hioki

Energie-Logger von HiokiEnergieverbrauch kontaktlos messen

Dank spezieller Spannungssensoren führt der neue Energie-Logger 3365-20(PW) von HIOKI Messungen ohne Kontakt zu Metallteilen - und damit gefahrlos - durch.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung