Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Sauber, sauber
3D-Druck / Additive Manufacturing... jetzt alle Artikel lesen

Laser-World-Trendindex 2017Deutsche Industrie greift zum Laserschwert

Laser World of Photonics

Im weltweiten Wettlauf um die Industrieproduktion der Zukunft setzen deutsche Unternehmen auf Photonik: Knapp 80 Prozent wollen künftig mit Licht-Werkzeugen Fertigungskosten reduzieren – beispielsweise durch geringeren Verschleiß in der Materialverarbeitung. 

…mehr

Kühlschmierstoff-ReinigungSauber, sauber

Kühlschmierstoff-Reinigung: Sauber, sauber

Auf zentrale Kühlschmierstoff-Reinigungsanlagen ist Leiblein spezialisiert. Sonderlösungen sind hier aufgrund der Anforderungen und Platzverhältnisse fast unumgänglich. Bei einem namhaften Getriebehersteller sollte eine Zentralanlage zur Schleifemulsions-Reinigung mit einer Leistung von 3.500 l/min bei 5 bar installiert werden. Bei den Produkten handelte es sich hauptsächlich um Stahlwellen und Zahnräder, die geschliffen werden mussten. Leiblein setzte zur Lösung des Problems zwei Druckbandfilter mit je 4 m² Filterfläche ein. In Abstimmung mit dem Kunden arbeiten die Filter redundant, d.h., sollte ein Filter ausfallen oder zur Wartung abgestellt werden müssen, ist der andere in der Lage, die gesamte Schleifemulsion zu reinigen. Um das System zu komplettieren, wurden die Filter- und Systempumpen jeweils um eine Reservepumpe ergänzt, sodass für die Gesamtanlage eine Verfügbarkeit von mindestens 98 Prozent garantiert werden kann. Durch frequenzgeregelte Systempumpen wird die Kühlmittelmenge auf den tatsächlichen Bedarf der Maschinen begrenzt; dies spart Energie, schont die Pumpen und mindert die Lautstärke. Zur Steuerung der Anlage wird eine Steuerung Siemens S7-300 mit einem Touchpanel TP270 zur Visualisierung eingesetzt. Die Tankinhalte werden über Ultraschallsonden überwacht und auf dem Touchpanel visuell dargestellt. Eine automatische Nachdosierstation ergänzt die Emulsionsverluste. Aufgrund der ausgelegten Filtrationsgeschwindigkeit baut sich ein Filterkuchen von ca. 5-6 cm auf, der vor dem Austrag in die Container trocken geblasen wird. Mit der Anlagenkonzeption wurde die geforderte Reinheit der Schleifemulsion weit übertroffen. hs

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Henkel Bonderite EMO Milano

Bonderite duaLCysKühlschmierstoff recyceln spart 40% Kosten

Die Kühlschmierkosten um bis zu 40 %zu reduzieren – das verspricht ein neues Verfahren, das Henkel auf der EMO vorgestellt hat. Beim Bonderite duaLCys Prozess wird das Reinigungsbad in den Kühlschmierstoff recycelt, statt als Abfall entsorgt zu werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

2-Achsen-Schwenktischkombination

SchwenktischkombinationPremiere in München

Auf der Laser World of Photonics in München (26. bis 29. Juni) zeigt Föhrenbach erstmals seine neue 2-Achsen-Schwenktischkombination RT3A100 auf 2-achsigem Hochpräzisions-Linearportal mit Direktantrieben.

…mehr

Vorausschauende WartungVier Punkte für ein erfolgreiches Predictive Maintenance-Projekt

Predictive Maintenance – die vorausschauende Wartung – ist ein wichtiger Baustein in der Industrie 4.0-Strategie vieler mittelständischer Hersteller von Maschinen. Wer mit der vorausschauenden Wartung neue Erlösquellen erschließen und die Kundenbindung verbessern will, sollte jedoch vier Punkte beachten.

…mehr
Laser World of Photonics

Laser-World-Trendindex 2017Deutsche Industrie greift zum Laserschwert

Im weltweiten Wettlauf um die Industrieproduktion der Zukunft setzen deutsche Unternehmen auf Photonik: Knapp 80 Prozent wollen künftig mit Licht-Werkzeugen Fertigungskosten reduzieren – beispielsweise durch geringeren Verschleiß in der Materialverarbeitung. 

…mehr
Hydrodehnspannfutter

HydrodehnspannfutterAus einem Guss

Mit der additiven Fertigung eröffnen sich für die Produktion von Spannfuttern ganz neue Kombinationsmöglichkeiten. So ist es möglich, Hydrodehnspannfutter so individuell auf die Bearbeitung hin anzupassen, dass der Einsatz eines Standard-Schaftwerkzeuges möglich ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung