Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Oberflächentechnik + Werkstoffe> Kniffelige Einsatzfälle

Kunststoff-GleitlagerKunststoff schlägt Metall

Kunststoff-Gleitlager

Hochleistungskunststoffe für bewegte Anwendungen sind heute weltweit im Einsatz. So verdrängen beispielsweise Kunststoff-Gleitlager von Igus in industriellen Umgebungen wie Werkzeugmaschinen, Abfüllanlagen oder in Pneumatikzylindern zunehmend ihre metallischen Vorgänger.

…mehr

EntgratbürstenKniffelige Einsatzfälle

erfordern stets besondere Werkzeuge. Beim Entgraten von Gewindestutzen zum Beispiel oder auch wenn es gilt, hartnäckige Schweissrückstände vor dem Weiterverarbeiten sorgfältig zu entfernen. Der Bürstenhersteller Seiler liefert für solche schwierigen Fälle ganz spezielle Rohrbürsten, die gegenüber der allgemeinen Rohrbürste gleich durch mehrere Besonderheiten überzeugen können.

sep
sep
sep
sep
Entgratbürsten: Kniffelige Einsatzfälle

Das bedeutet zum Beispiel konkret: Die Besatzmaterialien werden im kreuzweisen Einlegeverfahren verarbeitet. Dadurch ist der Besatz doppelt so dicht wie üblich. Der Vorteil im Prozess: Durch den Einsatz von kreuzweise eingelegten Rohrbürsten wird ein weiteres Nacharbeiten dann oftmals überflüssig. Denn die so hergestellte Bürste ist äußerst aggressiv und hat laut Hersteller eine um ein Vielfaches höhere Standzeit als konventionelle Ausführungen.

Diese Bürsten aus Salzgitter werden zudem mit einem gewellten Stahldraht und einer erstaunlich hohen Festigkeit von 2.800/3.100 N/mm² gefertigt, was die Standzeit nochmals deutlich erhöht. Dabei kann Seiler seine Rohrbürsten in nahezu allen erforderlichen Abmessungen fertigen: Die Gesamt- und Besatzlänge bestimmt eben der Einsatzfall. Dabei sind sämtliche Anschlüsse lieferbar. Gewinde, Schlüsselweite oder zylindrischer Schaft.

Anzeige

In Verbindung mit einem Vierkant-Spannzapfen für Schnellspannfutter ist außerdem eine hohe Wirtschaftlichkeit beim Einsatz dieser Bürsten zu erreichen. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Technische Bürsten: Kullen-Koti zeigt Anwendungen in der Holzbearbeitung

Technische BürstenKullen-Koti zeigt Anwendungen in der Holzbearbeitung

Auf der diesjährigen Ligna (22. - 26. Mai in Hannover) zeigt Kullen-Koti, wie vielseitig und vielgestaltig seine technischen Bürsten in der Holzbearbeitung und bei der Fertigung von Möbelelementen zum Einsatz kommen. Dabei wird deutlich, dass viele Aufgabenstellungen in der Holztechnik erst durch die präzise anwendungsspezifische Auslegung der Bürstenkonstruktion gelöst werden können.

…mehr
Mink Bürsten baut Werk 4

Technische BürstenMink Bürsten baut neues Produktionsgebäude

Drei Jahre nach Erweiterung von Werk 3 und dem Bau des neuen Verwaltunsgebäudes investiert Mink Bürsten an seinem Standort im schwäbischen Göppingen abermals 4,3 Millionen Euro in den Bau eines neuen Produktionsgebäudes.

…mehr
Schwertbürsten statt Emufedern

Sauber in die LackierereiSchwertbürsten statt Emufedern

Staubpartikel auf metallischen Oberflächen führen oftmals zu einer hohen Nacharbeits- und Ausschussquote. Daher ist zum Beispiel in der Automobilproduktion der Einsatz von Emufedern zur Reinigung der Karosserie vor dem Lackiervorgang Usus. Eine Alternative zu den Vogelfedern sind Schwertbürsten. Damit diese ebenso effizient reinigen, werden die Linearbürsten in Laufrichtung mit einer Reinigungs- und Antistatikflüssigkeit befeuchtet.

…mehr
Faserbündel

BreitstreckwalzenFasertrick gegen Falten

Den Erfolg seiner Breitstreckwalzen hat Mink als Herausforderung gesehen, eine neue Walzengeneration zu entwickeln. Dabei kombiniert der Bürstenspezialist die etablierte Fasertechnik zum Glätten von Warenbahnen mit einem neuen Walzenunterbau. Das Ziel: eine außergewöhnliche Breitstreckwirkung für die unterschiedlichsten Warenbahnen.

…mehr
Bubble-Brush von Mink

LeistenbürsteFasern zwischen Lippen

Für dichtungstechnische Anwendungen mit besonders hohen Doppel-Anforderungen an die Dichtheit und die Flexibilität hat Hersteller Mink Bürsten den neuen Typus einer Leistenbürste entwickelt. Er heißt Bubble-Brush und ist das innovative Ergebnis aus Kunststoff-Co-Extrusion und Fasertechnik.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung