Scope Online - Best Practice für Produktion und Technik

NewsPiab: neuer Geschäftsführer

PIAB hat Per-Erik Lindquist zum neuen Geschäftsführer ernannt. Er kann auf eine 20-jährige Erfahrung mit der Scania-Gruppe zurückblicken, wo er als stellvertretender Vorsitzender fungierte. Zuvor war er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei Alfa-Laval tätig.

News: Piab: neuer Geschäftsführer

"PIAB konnte in relativ kurzer Zeit stark wachsen und neue Märkte erobern, weshalb wir es für angebracht halten, Erfahrung und Wissen unseres Management-Teams weiter zu vertiefen", so Jacob Tell, stellvertretender Geschäftsführer von PIAB. "Per-Erik Lindquist wird das Team mit einer Fülle neuer Ideen und umfassender Industrieerfahrung bereichern und ist ein Gewinn für unsere Organisation als Ganzes."

Am 1. Oktober trat Per-Erik Lindquist offiziell seine Stellung als Geschäftsführer an. Der bisherige Inhaber dieser Position, Jacob Tell, fungiert nunmehr als stellvertretender Geschäftsführer von PIAB und konzentriert sich auf die Sicherung kontinuierlichen Wachstums durch Fusionen, Übernahmen und dynamische Erschließung neuer Märkte.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsPiab Vakuum: neue Geschäftsführung

Rainer Scharf hat die Geschäftsführung von Piab Vakuum übernommen.

…mehr

VakuumsystemNur ein Loch

muss an der Stelle, an der die Coax-Kartusche eingeführt wird, gebohrt werden und sie kann in Fertigungsmaschinen mit Mehrstufen-Vakuumpumpen integriert werden. Das dezentralisierte Vakuumssystems ermöglicht es, die Vakuumleistung dort zu positionieren, wo sie benötigt wird, wodurch der Energieverbrauch optimiert wird.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Euroblech-Messeumfrage: EU-Länder sind wichtigste Absatzmärkte für die blechbearbeitende Industrie

Euroblech-MesseumfrageEU-Länder sind wichtigste Absatzmärkte für die blechbearbeitende Industrie

Der allgemeine Trend zur Digitalisierung und Automation im Fertigungsprozess war das vorherrschende Thema auf der Euroblech 2016. Insgesamt 60.636 Fachbesucher aus 102 Ländern waren nach Hannover gekommen. Dort belegten 1.505 Aussteller aus 41 Ländern eine Nettofläche von 87.800 qm. Die nun abgeschlossene Messeumfrage zeigt einige interessante Trends auf.

…mehr
Knickstab-Druckentlastungen

Knickstab-DruckentlastungenÜberdruck kontrolliert herauslassen

Der Schutz von Prozessmedien vor zu hohen Drücken ist eine immer wiederkehrende Herausforderung für Anlagenbetreiber in der chemischen Verfahrenstechnik. Die BPRV-Knickstab-Druckentlastungen von Bormann & Neupert by BS&B bietet hier eine Alternative zu herkömmliche Druckentlastungen wie Berstscheiben oder Sicherheitsventile.

…mehr
Spatenstich Customer & Technology Center Weidmüller Detmold

Neubau für 400 MitarbeiterWeidmüller feiert Spatenstich für das neue CTC in Detmold

Zum symbolischen Spatenstich für das neue knapp 12.000 Quadratmeter große Customer & Technology Center (CTC) trafen sich am vergangenen Donnerstag neben dem Landrat des Kreises Lippe, Dr. Axel Lehmann, auch die beteiligten Dienstleister, Baufirmen und Vertreter von Weidmüller auf dem Gelände an der Klingenbergstraße. Die geplante Fertigstellung ist für Ende 2018 vorgesehen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Video – Welche Daten sind zum Auslegen eines Stoßdämpfers nötig?

Hier stellt Ihnen die ACE Stossdämpfer Gesellschaft mit beschränkter Haftung das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Highlight der Woche oder direkt bei: www.ace-ace.de.

Das monatliche SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel

Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Die offizielle Messezeitung als E-Katalog

Blättern Sie online durch die aktuelle und offizielle Messezeitung zur Intec und Z. Als exklusiver Partner der Messe bieten wir Ihnen den sofortigen und kostenlosen Zugriff auf die aktuelle Messezeitung - mit vielen spannenden Inhalten und Informationen.

SCOPE Ausgabe Dezember 2016

SCOPE Industriemagazin für Produktion und Technik

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Anzeige

Mediadaten 2017

Mediadaten für SCOPE - Industriemagazin für Produktion und Technik

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners smart engineering