Scope Online - Best Practice für Produktion und Technik

NewsPiab: neuer Geschäftsführer

PIAB hat Per-Erik Lindquist zum neuen Geschäftsführer ernannt. Er kann auf eine 20-jährige Erfahrung mit der Scania-Gruppe zurückblicken, wo er als stellvertretender Vorsitzender fungierte. Zuvor war er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei Alfa-Laval tätig.

News: Piab: neuer Geschäftsführer

"PIAB konnte in relativ kurzer Zeit stark wachsen und neue Märkte erobern, weshalb wir es für angebracht halten, Erfahrung und Wissen unseres Management-Teams weiter zu vertiefen", so Jacob Tell, stellvertretender Geschäftsführer von PIAB. "Per-Erik Lindquist wird das Team mit einer Fülle neuer Ideen und umfassender Industrieerfahrung bereichern und ist ein Gewinn für unsere Organisation als Ganzes."

Am 1. Oktober trat Per-Erik Lindquist offiziell seine Stellung als Geschäftsführer an. Der bisherige Inhaber dieser Position, Jacob Tell, fungiert nunmehr als stellvertretender Geschäftsführer von PIAB und konzentriert sich auf die Sicherung kontinuierlichen Wachstums durch Fusionen, Übernahmen und dynamische Erschließung neuer Märkte.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsPiab Vakuum: neue Geschäftsführung

Rainer Scharf hat die Geschäftsführung von Piab Vakuum übernommen.

…mehr

VakuumsystemNur ein Loch

muss an der Stelle, an der die Coax-Kartusche eingeführt wird, gebohrt werden und sie kann in Fertigungsmaschinen mit Mehrstufen-Vakuumpumpen integriert werden. Das dezentralisierte Vakuumssystems ermöglicht es, die Vakuumleistung dort zu positionieren, wo sie benötigt wird, wodurch der Energieverbrauch optimiert wird.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Große Wissenslücken bei Industrie 4.0: Führungskräfte bremsen digitale Transformation aus

Große Wissenslücken bei Industrie 4.0Führungskräfte bremsen digitale Transformation aus

Drei von vier Unternehmen beklagen das mangelnde Digital-Know-how ihrer Manager. Damit ist dieser Wert innerhalb der vergangenen zwölf Monate nur minimal abgesunken. Das ergab der bereits zum dritten Mal erhobene Deutsche Industrie 4.0 Index. Im Auftrag der Unternehmensberatung Staufen wurden 277 Industrieunternehmen sowie 1.000 Arbeitnehmer in Deutschland befragt.

…mehr
IESE und EOS kooperieren

Executive-Education-ProgrammEOS und IESE Business School machen Manager fit für Industrie 4.0

EOS, Anbieter von High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung (AM), kooperiert künftig mit der Business School IESE. Kern der Zusammenarbeit ist das Executive-Education-Programm zum Thema „Industrie 4.0: Die Zukunft der Fertigung“.

…mehr
LMT Leuchten + Metall Technik mit Trumpf TruLaser Weld 5000

MetallfertigungLMT nimmt neue Laserschweißanlage von Trumpf in Betrieb

Im Februar nimmt LMT Leuchten + Metall Technik eine neue Laserschweißanlage von Trumpf in Betrieb. Mit ihr sollen sich komplexe Fertigungsaufgaben künftig perfekt umsetzen lassen. Überdies benötigt die Trumpf TruLaser Weld 5000 80% weniger Energie und reduziert den Zeitaufwand.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Die FMB-Süd: der neue Branchentreffpunkt für den Maschinenbau

Hier stellt Ihnen die Clarion Events Deutschland GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.fmb-sued.de/registrieren.

Anzeige - Produkt der Woche

Kostengünstiger Einstieg in die Materialbearbeitung

Hier stellt Ihnen die ACI Laser GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.aci-laser.de.

SCOPE-Cover-Abstimmung 2016

Welches Titelbild war 2016 Ihr Favorit? Wählen Sie aus den SCOPE-Coverbildern des Jahres 2016 Ihre Lieblingsmotive – unter allen Abstimmungen verlosen wir tolle Preise von fischertechnik und Variobot!

SCOPE Ausgabe Dezember 2016

SCOPE Industriemagazin für Produktion und Technik

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Anzeige

Mediadaten 2017

Mediadaten für SCOPE - Industriemagazin für Produktion und Technik

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners PLM IT Business