Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen> Archiv> Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit gehört zu den "Ausgewählten Orten 2012"

NewsFraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit gehört zu den "Ausgewählten Orten 2012"

Mit seinem CFK-Rad mit integriertem Elektromotor gehört das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt zu den 365 "Ausgewählten Orten 2012". Die Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" gehen kreative Wege, setzen Ideen erfolgreich um und fördern so Innovationen in Deutschland. Die Auszeichnung wird am 23. März im Fraunhofer LBF in Darmstadt gemeinsam von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank vergeben.

Durch ein geringeres Fahrzeuggewicht wird bei vergleichbaren Fahrleistungen eine geringere Antriebsleistung und somit geringere Schadstoffemissionen bewirkt. Eine Verringerung des Gewichts hat eine Reduktion der Fahrwiderstände des Fahrzeugs zur Folge, wodurch der Leichtbau zu einer Schlüsseltechnologie in der Automobilentwicklung geworden ist. Darüber hinaus macht das hohe Batteriegewicht bei Hybrid- und Elektrofahrzeugen den Leichtbaugedanken unumgänglich. Ein weiterer Vorteil der Leichtbauweise mit Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV) ist neben der hohen Designfreiheit die Funktionsintegration. Um eine Alternative zum Fahrzeugantrieb durch konventionelle Verbrennungsmotoren aufzuzeigen, wurde am Fraunhofer LBF im Rahmen des Verbundprojekts Systemforschung Elektromobilität ein Faserverbund (Leichtbau-)Rad mit integriertem Elektromotor entwickelt und gebaut. Das Rad hat eine hohe Gewichtsersparnis im Vergleich zu einem herkömmlichen Rad der gleichen Größe. Dies ist wichtig, um möglichst alltagstaugliche Reichweiten im Straßenverkehr erreichen zu können. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Betriebsfestigkeit. Durch den Einsatz von FKV werden richtig konstruiert bei leichterem Gewicht höhere Strukturdämpfungen, höhere Schadenstoleranz und höhere Bruchdehnungen im Vergleich zu Metall erzielt.

Anzeige

Innovationen in allen gesellschaftlichen Bereichen
Aus über 2 000 Bewerbungen hat die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern das CFK-Rad mit integriertem Elektromotor für die Kategorie Umwelt ausgewählt. Die 365 Preisträger des Wettbewerbs sind Indikatoren für die ausgeprägte Innovationskultur Deutschlands und Spiegelbild bedeutender Zukunftstrends: Die "Ausgewählten Orte" geben in allen gesellschaftlichen Bereichen zuverlässig Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit.

"Der Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen steht stellvertretend für die vielfältige Innovationskraft hierzulande. Die Ausgewählten Orte 2012 sind Ideen, die begeistern, von Menschen, die echtes Engagement zeigen. Sie stehen für Fortschritt und Zukunft in Deutschland", so Jürgen Fitschen, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bank. lg

 

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Boxengasse der Garage des Teams ABT Schaeffler Audi Sport

Formel E-WM in BerlinWürth Elektronik eiSos lud zum Kundenevent

Am 21. Mai gastierte die Formel E, die weltweit erste vollelektronische FIA-Rennserie der Elektroboliden, zum Weltmeisterschaftslauf in Berlin. Würth Elektronik eiSos, Technologiepartner des deutschen Rennteams ABT Schaeffler Audi Sport, nutzte das Rennen als Plattform für ein großes Kunden- und Partnerevent.

…mehr
Rittal invstiert 250 Millionen Euro

SchaltschränkeRittal vor Neuausrichtung

Im Zuge der Neuausrichtung der Produktion in Deutschland haben Geschäftsleitung und Konzern-Betriebsrat von Rittal einen Interessenausgleich geschlossen. Nach den Plänen des Unternehmens werden vier Werke bis 2018 schrittweise geschlossen, zwei erweitert und ein komplett neues Werk in Haiger gebaut. Für die Neuausrichtung der Produktion investiert das Familienunternehmen in den nächsten Jahren 250 Millionen Euro in die Region.

…mehr
Linde World of Material Handling

World of Material HandlingLinde-Event "World of Material Handling" lockte 7.000 Besucher

Mit einem neuen Besucherrekord endete am Mittwoch die zweite „World of Material Handling“: Über 7.000 Gäste aus rund 50 Ländern, vor allem Kunden aber auch Händler, Geschäftspartner und Mitarbeiter, zählte die Neuauflage der Kundenveranstaltung von Linde Material Handling vom 9. bis 25. Mai. Damit übertraf die Besucherzahl die Zahl von 2014 nochmals deutlich um rund 15 Prozent. 

…mehr
Elektroaußenhandel

ElektroindustrieExportplus im ersten Quartal

Die Exporte der deutschen Elektroindustrie haben ihren Wachstumskurs im März 2016 fortgesetzt. „Trotz der frühen Osterferien konnten die Ausfuhren um insgesamt 2,1 Prozent gegenüber Vorjahr auf 15,3 Milliarden Euro zulegen“, sagte Dr. Andreas Gontermann, Chefvolkswirt des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.

…mehr
Antriebstechnik Faulhaber

Neue Motion-ControllerIntelligente Antriebssysteme für die Industrie 4.0

Kostendruck, die Forderung nach kurzen Inbetriebnahme- bzw. Stillstandszeiten von Maschinen und ein heterogenes Ausbildungsniveau der Maschinenbediener verlangen eine hohe Benutzerfreundlichkeit der elektrischen Antriebssysteme. Die neuen Motion-Controller von Faulhaber tragen diesen Forderungen Rechnung und ebnen Antriebssystemen den Weg in Richtung vernetzter Industrie.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Komplettlösung zur Laserbeschriftung


Hier stellt Ihnen die ACI Laser GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.aci-laser.de

Das monatliche SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel

Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Anzeige

Mediadaten 2016

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners PLM IT Business