Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen> Archiv> 60 Jahre Fraunhofer

News60 Jahre Fraunhofer

Die 1949 in München gegründete Fraunhofer-Gesellschaft hat sich nach schwierigen Anfängen zur größten Organisation für angewandte Forschung in Europa entwickelt. Mit ihrem einzigartigen Modell der erfolgsabhängigen Finanzierung ist sie zum weltweit gefragten Vorbild für Vertragsforschung geworden. Heute spielt sie als Motor für Innovation eine zentrale Rolle im deutschen und europäischen Innovationssystem. Vor 60 Jahren - am 26. März 1949 - wurde im großen Sitzungssaal des bayerischen Wirtschaftministeriums die Fraunhofer-Gesellschaft gegründet. Damals galt es, nach den Zerstörungen des Kriegs neue Strukturen für die Forschung zu entwickeln und Impulse für den wirtschaftlichen Wiederaufbau zu geben. Der Auftrag, den Menschen in Deutschland eine Zukunft zu geben, hat daher nichts von seiner Bedeutung verloren, im Gegenteil: "Heute in der schwerwiegendsten Krise der Weltwirtschaft seit 1929 kommt es ähnlich wie damals darauf an, sich schnell und konsequent auf die veränderten Rahmendingungen einzustellen und mit innovativen Produkten und Verfahren neue Perspektiven zu entwickeln", betont Prof. Hans-Jörg Bullinger, der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft. "Viele Unternehmen setzen trotz Finanzkrise auf Investitionen in Forschung und Entwicklung und halten an der Zusammenarbeit mit Fraunhofer-Instituten fest. Allerdings hat sich die Art der Aufträge verändert. Die Unternehmen wollen sehr schnell marktfähige Lösungen, denn sie wissen: Im nächsten Konjunkturzyklus, wenn die Wirtschaft wieder anzieht, werden die Unternehmen besonders erfolgreich sein, die sich jetzt vorbereiten".

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Pilz Ostfildern Automatisierung Robotik

AutomatisierungstechnikPilz erzielt erstmals über 300 Millionen Euro Umsatz

Das Automatisierungsunternehmen Pilz aus Ostfildern bei Stuttgart konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr sowohl den Umsatz auf 306 Mio. Euro, als auch die Zahl der Mitarbeiter auf rund 2.200 in jetzt 40 Tochtergesellschaften steigern. Ende 2017 wird sich Renate Pilz, Vorsitzende der Geschäftsführung, aus dem operativen Geschäft verabschieden und die Leitung des Familienunternehmens komplett in die Hände von Tochter Susanne Kunschert und Sohn Thomas Pilz übergeben.

…mehr
Faulhaber zeichnet Stamm AG aus

Spritzgussteile für KleinstmotorenFaulhaber zeichnet Stamm mit Lieferanten-Award aus

Am 17. März hat Faulhaber die Stamm AG aus dem schweizerischen Hallau mit dem Lieferanten-Award für die beste Leistung als Zulieferer ausgezeichnet. Das Unternehmen gehört zur SFS-Group und fertigt für Faulhaber hochpräzise Spritzgussteile aus Kunststoff. Dazu gehören zum Beispiel Zahnräder und Gehäuse für Motoren und Getriebe.

…mehr
VDI-Umfrage IT

VDI-UmfrageDeutschland im IT-Wettbewerb nur Mittelmaß

Die eigene Einschätzung zum IT-Standort Deutschland im internationalen Wettbewerb ist nur eher durchschnittlich. Das geht aus einer aktuellen VDI-Umfrage unter IT-Experten hervor. 

…mehr
Wellenlagerung Turbogebläse Aerzener Maschinenfabrik.

Ein Hauch von nichtsTurbogebläse berührungslos luftlagern

Belebungsbecken für die Abwasserbehandlung müssen kontinuierlich mit großen Luftvolumina versorgt werden. Turbogebläse haben sich hier als energieeffiziente Lösung etabliert. Für die Lagerung der besonders schnell drehenden Turbogebläse hat Aerzen mit der Luftlagerung eine verblüffend einfache Methode entwickelt.

…mehr
CEO der Norma Group Werner Deggim

AkquisitionNorma Group kauft in China ein

Die Norma Group hat am 28. März 2017 den Kaufvertrag zur Übernahme von 80 Prozent der Anteile an Fengfan Fastener (Shaoxing) Co., Ltd. („Fengfan“) mit Sitz in Shaoxing City, China, unterzeichnet.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Komplettlösung zur Laserbeschriftung

Hier stellt Ihnen die ACI Laser GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.aci-laser.de.

Das monatliche SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel

Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Anzeige

Mediadaten 2017

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners smart engineering

Bildergalerien bei SCOPE