Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen> Archiv> 60 Jahre Fraunhofer

News60 Jahre Fraunhofer

Die 1949 in München gegründete Fraunhofer-Gesellschaft hat sich nach schwierigen Anfängen zur größten Organisation für angewandte Forschung in Europa entwickelt. Mit ihrem einzigartigen Modell der erfolgsabhängigen Finanzierung ist sie zum weltweit gefragten Vorbild für Vertragsforschung geworden. Heute spielt sie als Motor für Innovation eine zentrale Rolle im deutschen und europäischen Innovationssystem. Vor 60 Jahren - am 26. März 1949 - wurde im großen Sitzungssaal des bayerischen Wirtschaftministeriums die Fraunhofer-Gesellschaft gegründet. Damals galt es, nach den Zerstörungen des Kriegs neue Strukturen für die Forschung zu entwickeln und Impulse für den wirtschaftlichen Wiederaufbau zu geben. Der Auftrag, den Menschen in Deutschland eine Zukunft zu geben, hat daher nichts von seiner Bedeutung verloren, im Gegenteil: "Heute in der schwerwiegendsten Krise der Weltwirtschaft seit 1929 kommt es ähnlich wie damals darauf an, sich schnell und konsequent auf die veränderten Rahmendingungen einzustellen und mit innovativen Produkten und Verfahren neue Perspektiven zu entwickeln", betont Prof. Hans-Jörg Bullinger, der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft. "Viele Unternehmen setzen trotz Finanzkrise auf Investitionen in Forschung und Entwicklung und halten an der Zusammenarbeit mit Fraunhofer-Instituten fest. Allerdings hat sich die Art der Aufträge verändert. Die Unternehmen wollen sehr schnell marktfähige Lösungen, denn sie wissen: Im nächsten Konjunkturzyklus, wenn die Wirtschaft wieder anzieht, werden die Unternehmen besonders erfolgreich sein, die sich jetzt vorbereiten".

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TUfast Eco Team mit der Prüferin von Guinness World Records

Guinness-WeltrekordElektro-Rennwagen erreicht neue Effizienz-Bestmarke

Studenten des TUFast Eco Teams der TU München haben mit ihrem selbst konstruierten Elektro-Rennwagen eine neue Effizienz-Bestmarke aufgestellt: Das von einem RoboDrive-Motor aus dem Hause TQ angetriebene E-Fahrzeug erhielt von Guinness World Record den Titel "Most efficient electric vehicle".

…mehr
Fertigungs- und Montagebereich Stauff

Online-FilterdatenbankFilterelemente herstellerübergreifend bestellen

Der Werdohler Fluidtechnik-Spezialist Stauff hat seine in acht Sprachen abrufbare Online-Datenbank zur Identifizierung und Umschlüsselung von Austausch-Filterelementen grundlegend überarbeitet und zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt.

…mehr
PLM Professionals

Product Lifecycle ManagementNeuer Lehrgang zur PLM-Fachkraft

Auf Initiative namhafter Industrieunternehmen wie Daimler, Siemens und VW wurde kürzlich das dreiwöchige Zertifikatsprogramm »PLM Professional« ins Leben gerufen. Hintergrund ist der steigende Bedarf an Fachkräften im Product Lifecycle Management.

…mehr
Max Niederlag auf der Rennbahn

Metall-Laserschmelzen (SLM)3D-Laserdruck macht das deutsche Bahnrad-Team in Rio schneller

Beim anstrengenden Weg aufs Siegerpodest bei den Olympischen Spielen zählt bei den Radsportlern jedes Gramm. Denn je weniger Masse bewegt werden muss, desto höher die Beschleunigung. Eine wichtige Gewichtseinsparung an den Hightech-Rädern für die diesjährigen Wettkämpfe in Rio de Janeiro kommt aus den Druckern des Reutlinger Unternehmens 3D-Laserdruck.

…mehr
CST STUDIO SUITE Software von CST

EM-SimulationDassault Systèmes plant Übernahme von CST

Softwareentwickler Dassault Systèmes hat eine Vereinbarung zum Kauf der CST – Computer Simulation Technology AG für annähernd 220 Millionen Euro bekannt gegeben. Das bei Frankfurt am Main ansässige Unternehmen gilt als Technologieführer für elektromagnetische (EM) und Elektronik-Simulation von elektromagnetischer (EM) und Elektronik-Simulation.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Das monatliche SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel

Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Anzeige

Mediadaten 2016

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners PLM IT Business