Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik>

Reinraumroboter von Fanuc

Hannover Messe 2017Menschliches Exoskelett gewinnt goldenen manus 2017

Exoskelett als Montagehilfe

Der achte Manus Award, den Igus alle zwei Jahre im Rahmen der HMI verleiht, ging in diesem Jahr in die USA, an Pathway in Kooperation mit Levitate Technologies, die ein Exoskelett zur Erleichterung von Montagearbeiten entwickelt haben.

…mehr

ReinraumroboterViel Traglast im Reinraum

Einen reinraumtauglichen Roboter hat Fanuc mit dem M-20iB/25C vorgestellt. Dieser eigens weiß lackierte Roboter wurde auf Basis des Grundmodells M-20iB/25 entwickelt. Aufgrund seines mechanischen Designs, der guten Verarbeitung, des High-End-Finish und der hohen Verfügbarkeit ist dieser Roboter prädestiniert für den Einsatz in einer Reinraumumgebung.

M-20iB/25C Fanuc

Der neue Reinraumroboter hat eine Traglast von 25 kg und eine maximale Reichweite von 1.853 mm. Die Merkmale der Baureihe sind die komplett geschlossene schlanke Bauform und hohe Dynamik. Aufgrund der geschlossenen Bauform wird die Schutzklasse IP67 schon bei dem Grundmodell des M-20iB/25 erreicht. Durch die Weiterentwicklung der mechanischen Einheit sowie zusätzliche konstruktive Maßnahmen wurde so aus der Grundversion der Reinraumroboter M-20iB/25C mit der Schutzklasse ISO 5.

Optional lässt sich der Roboter auch in der Schutzart IP69K ausrüsten. Das erleichtert die Nutzung dieses Robotertyps im Food-Bereich. Außerdem bietet Fanuc die Möglichkeit von Dipping-Tests an, um die Verträglichkeit mit kundenspezifischen Reinigern zu prüfen und zu beurteilen. ee

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Stufenloses Teleskophandling: Alternative zum Reinraumroboter

Stufenloses TeleskophandlingAlternative zum Reinraumroboter

Im Hochvakuumbetrieb beim Beschichten von Glasplatten waren bisher Reinraumroboter im Einsatz. Eine kostengünstige Alternative ist jetzt das stufenlose Teleskophandling Sliding Fork Unit von Festo.

…mehr
Reinraumroboter: Im Reinen

ReinraumroboterIm Reinen

Maximal zehn Partikel von maximal 0,5 µm Kleinheit dürfen drei Liter Raumluft in der Klasse ISO 5 gemäß ISO 14644-1 enthalten, bei Klasse 4 ist es nur noch ein solches Staubkorn. Was darüber liegt, richtet einen Schaden an bei der Herstellung hochempfindlicher Elektronik-, Halbleiter-, Optik-, Solar-, Luft-, Raumfahrt- und Medizinprodukte.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Kollaborative Roboter CR-35iA übernimmt das Handling in der Logistik

Fachpack 2015Fanuc zeigt kollaborativen Roboter für die Intralogistik

Auf der Fachpack in Nürnberg stellt Fanuc Deutschland den neuen kollaborativen Roboter CR-35iA in einer beispielhaften Intralogistik-Applikation vor. In der Zusammenarbeit mit einem Werker spielt der Roboter seine Traglast von 35 Kilogramm aus. Er übernimmt das Handling und überlässt dem Werker die Sortierarbeit.

…mehr
News: Fanuc Robotics: neuer Vertriebsleiter

NewsFanuc Robotics: neuer Vertriebsleiter

Seit dem 1. März 2008 ist Olaf Kramm (38) ist der neue Vertriebsleiter von Fanuc Robotics Deutschland.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Harald von Heynitz

Interview mit Harald von Heynitz„Der dritte Arm des Mitarbeiters“

Der Industrieroboter liegt im Trend. Im vergangenen Jahr wurden laut internationalem Branchenverband IFT erstmals mehr als 240.000 Einheiten verkauft. Harald von Heynitz ist Partner, Audit und Head of Industrial Manu-facturing bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung