Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik>

Schmalz zum "Top-Innovator" ernannt

Schunk erweitert WebtoolGreiferbacken online konstruieren und bestellen

Schunk erweitert Webtool: Greiferbacken online konstruieren und bestellen

CAD-Programm, Online-Shop, additive Fertigung – das Webtool Schunk eGRIP enthält drei Funktionen in einer einzigen Anwendung. Innerhalb von 15 Minuten sind Greiferbacken konstruiert, bestellt und nach zehn Arbeitstagen geliefert. Was im ersten Schritt nur für Polyamidfinger möglich war, geht nun auch mit Alu und Edelstahl. Eine integrierte Leichtbaustruktur senkt das Gewicht bei Metallfingern um bis zu 50 Prozent.

…mehr

HandhabungssystemeSchmalz zum "Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016" ernannt

Volkswagen hat die J. Schmalz GmbH zum „Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016“ ernannt. Der Automobilkonzern würdigte damit die zukunftsweisenden Projekte des Vakuum-Spezialisten in der manuellen Handhabung.

Dominik Heinzelmann und Tilmann Hilbert

Logistik-Experten von VW und des Instituts für Produktionsmanagement (IPM) wählten Schmalz aus rund 180 Teilnehmern in den Kreis der 20 besten Innovatoren.

Die Logistiker im VW-Konzern suchten in einem umfangreichen Scouting-Prozess nach interessanten Neuheiten. Dazu definierten sie mit Blick auf Herausforderungen der Zukunft Themenfelder wie Digitalisierung und Big Data, autonome Systeme und demografischer Wandel.

Neue Ansätze für ergonomische Handhabungssysteme

Auf einem Informationsstand präsentierte Schmalz beim „Volkswagen Innovationstag Logistik 2016“ in Wolfsburg neue Ansätze für ergonomische Handhabungssysteme, die ein längeres und ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen. Mit solchen Systemen unterstützt Schmalz seine Kunden, um dem demographischen Wandel gerecht zu werden.

Anzeige

Schmalz präsentierte seine Projekte 250 Logistikentscheidern aller Marken und Werke des Konzerns. Die Präsentation stieß auf großes Interesse bei den VW-Verantwortlichen, und Schmalz darf sich nun offiziell „Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016“ nennen. Die Veranstaltung wurde bereits zum elften Mal durchgeführt. Sie dient als wichtige Plattform für zukunftsweisende Lösungen aus verschiedenen Logistik-Bereichen. kf

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Schmalz auf der Logimat

Greifer und mehrSchmalz präsentiert Vakuum-Handhabungslösungen auf der Logimat

Auf der Logimat (14. bis 16. März 2017 in Stuttgart) zeigt Schmalz unter anderem eine Krananlage mit Kettenzug für Schwerlastplätze sowie einen leichtgängigen Säulenschwenkkran.

…mehr
Handlingsystem: Konstruiert zur Erhaltung der Endlage

HandlingsystemKonstruiert zur Erhaltung der Endlage

Das Konstruktionsbüro Schneider hat mit dem SH 1510 ein Handlingssystem entwickelt, dessen Endlage immer erhalten bleibt, auch wenn eine Komponente wegen Defektes ausgetauscht werden muss. Der Grund ist die konsequente Gliederung des Systems in Einheiten.…mehr
Palettiergerät: Wenn es mal wieder etwas mehr zu tun gibt...

PalettiergerätWenn es mal wieder etwas mehr zu tun gibt...

Die erfolgreiche Palettierer-Reihe Cp9 ist jetzt auch in der XL-Ausführung erhältlich. Damit steht auch schweres Material ganz leicht bereit.
…mehr
High-Speed-Handling: Ganz neue Zeiten

High-Speed-HandlingGanz neue Zeiten

brechen in der Handhabungstechnik an: Die neuen High-Speed-Handlings H-Portal und T-Portal von Festo bieten die Dynamik eines Linearmotor-Handhabungssystems bei Kosten einer Zahnriemen-Handhabungslösung.

…mehr
Handhabungs- und Automatisierungssysteme: Lasten leicht und sicher bewegen

Handhabungs- und AutomatisierungssystemeLasten leicht und sicher bewegen

Purtec Engineering, gegründet 1995 und inzwischen deutschland- und weltweit tätig, hat sich vor allem in den Bereichen Handhabungs-, Förder- und Automatisierungssysteme etabliert und realisiert als innovativer Dienstleister vielfältige und anspruchsvolle Kundenwünsche.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige