Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Montagezeiten verkürzen

HandhabungssystemeSchmalz zum "Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016" ernannt

Dominik Heinzelmann und Tilmann Hilbert

Volkswagen hat die J. Schmalz GmbH zum „Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016“ ernannt. Der Automobilkonzern würdigte damit die zukunftsweisenden Projekte des Vakuum-Spezialisten in der manuellen Handhabung.

…mehr

TransportgestelleMontagezeiten verkürzen

Transportgestelle: Montagezeiten verkürzen

Für die Total-Trax-Systeme bietet Tsubaki Kabelschlepp gemäß dem Motto Plug and Play effizient fahrbare Transportgestelle an, die eine schnelle, sichere und passgenaue Zuführung an die Maschine gewährleisten. Sie sorgen für eine einfache Montage der anschlussfertig konfektionierten Energieführungssysteme und verkürzen die Prozess- und Montagezeiten. Mit ihrer leichten und schlanken Bauweise ermöglichen die Transportgestelle auch bei komplexen Anlagegeometrien eine genaue Anpassung an die Schnittstelle der Maschine. jg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Treffen der Fachabteilung Robotik: VDMA-Tagung bei Tsubaki Kabelschlepp

Treffen der Fachabteilung RobotikVDMA-Tagung bei Tsubaki Kabelschlepp

Am 30. April 2014 fand die Tagung der Fachabteilung Robotik des VDMA am Standort von Tsubaki Kabelschlepp in Wenden-Gerlingen statt. Neben Repräsentanten des VDMA waren Vertreter von 17 namhaften Unternehmen aus dem Bereich Robotik der Einladung des VDMA gefolgt.

…mehr
Eröffnung Kabelschlepp Werk

FördersystemeKabelschlepp erweitert Fertigungsstandort in der Slowakei

Mit einem „Grand Opening“ hat Kabelschlepp Ende Juni die Neueröffnung des massiv vergrößerten Standorts in Nové Zámky, Slowakei, gefeiert: Das Werksgelände wurde auf ca. 19.000 Quadratmeter vergrößert und in rund acht Monaten Bauzeit die Produktion mit zugehörigen Lagerkapazitäten um fast 4000 Quadratmeter erweitert.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Dominik Heinzelmann und Tilmann Hilbert

HandhabungssystemeSchmalz zum "Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016" ernannt

Volkswagen hat die J. Schmalz GmbH zum „Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016“ ernannt. Der Automobilkonzern würdigte damit die zukunftsweisenden Projekte des Vakuum-Spezialisten in der manuellen Handhabung.

…mehr
RS005L Kawasaki

6-Achs-RoboterPlasmaerzeuger automatisch handhaben

Ohne die Anwendung von Plasmatechnologien sind viele industrielle Prozesse nicht oder nur mit sehr hohem Aufwand realisierbar. Sie dürfen in Produktionsanlagen nur nicht zum Flaschenhals der gesamten Prozesskette werden. Deshalb wurde bei Relyon Plasma ein Konzept entwickelt, um die Handhabung der Plasmaerzeuger zu automatisieren; mit Robotern von Kawasaki Robotics. Zu sehen sind diese auch auf der FMB Süd in Augsburg.

…mehr
ActiveAssist und ActiveCockpit Bosch Rexroth

Industriearbeit der ZukunftFraunhofer "Future Work Lab" in Stuttgart eröffnet

Anfang Februar eröffnete das Future Work Lab auf dem Forschungscampus Stuttgart-Vaihingen. In dem Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik zeigen mehrere  Fraunhofer-Institute zusammen mit den zugehörigen Instituten der Universität Stuttgart, wie die Industriearbeit der Zukunft aussehen wird. Mit dabei: eine intelligente Montagestation von Bosch Rexroth.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige