Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen>

PCB Synotech auf der Sensor+Test 2017

TemperatursensorenTaupunktfest bei wechselnden Temperaturen

Taupunktfester Sontec-Temperatur-Sensor

Im Mittelpunkt des Sensor+Test-Messeauftritts von Sontec stehen taupunktfeste Temperatursensoren, Sensoren zur Optimierung von Prozessen in CIP-Anlagen sowie Lösungen zum Ermitteln von Grenzständen in Behältern und Rohren.

…mehr

Messtechnik livePCB Synotech auf der Sensor+Test

Das auf Sensor-und Messtechnik spezialisierte Vertriebsunternehmen PCB Synotech zeigt seine Produkte auf der Sensor+Test unter anderem an Live-Demos.

Messtechnik live: PCB Synotech auf der Sensor+Test

Im Messegepäck führt PCB Synotech das wasser- und staubfeste ICP®-Mikrofon 130A24. Es eignet sich für Messungen in feuchter und schmutziger Umgebung. Einsatzbereiche sind Applikationen wie Bremsgeräuschmessung, Reifenabrollgeräusche im Fahrversuch oder akustische Messungen an Werkzeugmaschinen.

Mit dem DC-Beschleunigungssensor 3711E sind statische Messungen ab 0 Hz möglich. Dieser Sensor, der auch mit verschiedenen Messbereichen zwischen 2 und 200 g zur Verfügung steht wurde für den Einsatz bei Niederfrequenzmessungen im Automotive-Bereich entwickelt. Neben den einachsigen Modellen der 3711E-Serie sind auch triaxiale Modelle (Serie 3713E) erhältlich.

Mit dem Kalibrierystem 9110D-AutoCal hat Synotech eine automatisierte Lösung zur Kalibrierung von piezoelektrischen Beschleunigungssensoren im Programm. Die Kalibrierroutine fährt die einzelnen Prüffrequenzen automatisch an, wobei die ermittelten Kalibrierdaten protokolliert und archiviert werden. Die Parametrierung des Kalibriervorgangs erfolgt komfortabel über eine grafische Bedienoberfläche am Notebook. Das System wird komplett eingerichtet und mit einer Kalibrierung gemäß ISO 17025 geliefert. 

Anzeige

Mit der Serie MultiSenseTM bietet SETRA Systems eine Reihe kapazitiver Differenzdrucksensoren an mit bis zu 8 umschaltbaren Druckmessbereichen zwischen 25 ... 2.500 Pa, mit einer Genauigkeit von bis zu 0,5 % an. Einstellbare Spannungs- oder Stromausgänge erhöhen die Flexibilität. Der gemessene Druck wird zusätzlich auf einem LCD-Display angezeigt.

Sensor+Test, Halle 1, Stand 1-336

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Drucktransmitter F02 Sensor-Technik Wiedemann

DrucktransmitterKompakt gebaut

Mit dem F02 stellt Sensor-Technik Wiedemann (STW) einen Drucktransmitter vor, der gemäß den Anforderungen der Normen EN 13849-1 und IEC 61508 entwickelt und vom TÜV Saar zertifiziert wurde. 

…mehr
Rutronik auf der Sensor+Test

SensorenKomplette Lösungen für smarte Anwendungen

Auf der Sensor + Test 2017 präsentiert die Rutronik Elektronische Bauelemente unter Rutronik Smart komplette Lösungen für smarte Anwendungen innerhalb des Internet of Things. 

…mehr
Differenzdrucksensoren der SDP800-Serie  Sensirion

DifferenzdrucksensorenSchnell messen

Sensirion zeigt auf der Sensor + Test die neuen Differenzdrucksensoren der SDP800-Serie. Sie besitzen dieselben erprobten Eigenschaften wie die Differenzdrucksensoren der Serie SDP600 und verfügen über das gleiche bewährte Gehäuse, das eine einfache Integration erlaubt.

…mehr
AMA Kongresse Sensor und IRS2

AMA KongresseForschungsergebnisse aus Sensorik und Messtechnik

Vertreter aus Wissenschaft und Industrie präsentieren auf den AMA Kongressen Sensor und IRS² aktuelle Forschungsergebnisse aus Sensorik und Messtechnik vom 30. Mai bis 1. Juni in Nürnberg. 

…mehr
Datenlogger Almemo 500 Ahlborn

Datenlogger...... mit Webservice

Mit dem Datenlogger Almemo 500 bringt Ahlborn eine völlig neue Gerätevariante auf den Markt, die im Bereich der komplexen Messdatenerfassung einzuordnen ist. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung