Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Von einem Rauschverhältnis

AMA Innovationspreis 2016Magnetische Durchflusszytometrie und Nerven aus Glas überzeugten

AMA Innovationspreis 2016

Das Projekt Magnetische Durchflusszytometrie vom Entwicklerteam der Siemens Healthcare GmbH, Sensitec GmbH, Sencio B.V. und M2 Automation überzeugte die Jury des AMA Innovationspreises 2016 ebenso wie die Nerven aus Glas – Faseroptische 3D-Positionierung von Herzkathetern, vom Entwicklerteam des Photonik Inkubator Niedersachsen und des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institutes.

…mehr

Digital-UltraschallprüfgerätVon einem Rauschverhältnis

Digital-Ultraschallprüfgerät: Von einem Rauschverhältnis

erwartet man, dass es nicht lange hält. Wir sprechen hier allerdings nicht von dem, das mit einer durchzechten Nacht beginnt, nein. Die neuen digitalen Ultraschallprüfgeräte Epoch 1000 verfügen über einen umfangreichen Digitalfilter für ein außergewöhnlich gutes Signal-Rauschverhältnis. Denn ein Rauschen will man nicht. Und auch sonst sind die Geräte standardmäßig mit vielen Leistungsmerkmalen ausgerüstet, wie maximale Impulsfolgefrequenz (IFF) von sechs kHz mit Messung in einem Durchgang für präzise Hochgeschwindigkeitsprüfung, einstellbarem Rechteckimpuls mit der Perfect-Square-Technologie und einem digitalem Empfänger mit sehr gutem dynamischem Bereich. Olympus NDT, weltweit branchenführend in der zerstörungsfreien Prüfung, hat innerhalb dieser Serie drei Geräte entwickelt, die unterschiedlichsten Prüfanforderungen genügen. Das Epoch 1000 ist ein leistungsstarkes Ultraschallprüfgerät, welches werkseitig mit der Phased-Array-Darstellung aktualisiert werden kann. Das Epoch 1000iR bietet dieselben Ultraschallprüfkapazitäten wie das Epoch 1000, kann darüber hinaus aber mit einem Aktivierungscode vor Ort leicht auf Phased-Array aktualisiert werden. Das Epoch 1000i bietet standardmäßig die Ultraschallprüfkapazität des Epoch 1000 und die Phased-Array-Darstellung. Alle drei besitzen eine neue, flache Gehäuseform mit großem VGA-Bildschirm, Drehknopf und Pfeiltasten für die Einstellung der Parameter und entsprechen der Norm EN12668-1. Für die Schutzart IP66 gebaut, widerstehen diese Geräte Stoß, Vibrationen, gefährlichen Atmosphären und einem breiten Temperaturbereich, zudem sind sie der rauesten Prüfumgebung gewachsen. Die tragbaren Geräte dieser Serie können auch in kleine Systeme für schnelle automatisierte Prüfungen mit einkanaliger Darstellung integriert werden. "Das Prüfgerät Epoch 1000i bietet die ideale Kombination von konventionellem Ultraschall und den Vorteilen eingebauter Phased-Array-Darstellung zu einem wirtschaftlichen Preis", sagt Karen Smith, VP Vertrieb und Marketing bei Olympus NDT. "Das Beste ist, dass alle Prüfgeräte der Serie Epoch 1000 die höchste Leistung von konventionellem Ultraschall bieten, die man in tragbaren Prüfgeräten findet." Das 1000i verbessert die konventionelle einkanalige Prüfung mit den Bildgebungsmöglichkeiten von Phased-Array. Dieser Fortschritt in der Prüftechnologie erhöht die Wahrscheinlichkeit der Fehlererkennung, verbessert die Anzeige der gewünschten Bereiche und erhöht die Prüfeffizienz durch gleichzeitiges Prüfen mit verschiedenen Winkeln in einem einzigen Durchgang. Das macht den Einsatz von mehreren Prüfköpfen überflüssig. So kann der Prüfer nach Normen für konventionellen Ultraschall, mit den Vorteilen der Darstellungsmöglichkeiten für Phased-Array machen. Mit seiner Standardkonfiguration von 16:16 Prüfkopfelementen bietet es viele Prüfmerkmale die ihm bei der zerstörungsfreien Prüfung helfen. Das Gerät ist standardmäßig mit A-Bild und S-Bild (Sektor-Scan) sowie mit einem Referenz- und Messkursor für verbesserte Fehlergrößenbestimmung ausgerüstet. Das 1000i besitzt auch die Möglichkeit für jeden Einschallwinkel bzw. -position eine DAC/TVG-Kurve zu erstellen, wodurch die Fehlercharakterisierung eines ausgewählten A-Bildes auf der Basis einer erfassten DAC-Kurve möglich ist. Zusätzlichen können einige Phased-Array-Prüfköpfe zur AVG-Bewertung genutzt werden. Die neue Serie stellt sich auch heraus durch die Palette von Standardfunktionen und Optionen zur Visualisierung, darunter die Sure-View-Funktion (so dass der Bildschirm eine Kathodenstrahlröhre perfekt nachempfindet) und der einstellbare Videofilter im Phased-Array-Modus für die Bildglättung. Zusammen mit anderen außergewöhnlichen Funktionen ermöglicht diese Darstellungskapazität eine bessere Auswertung der Fehlerindikationen und positioniert die Geräte auf dem zfP-Markt als das erste einkanalige Ultraschall-Prüfgerät Phased-Array-Funktionen aus dem Hause Olympus. Die Prüfgeräteserie Epoch 1000 vervollständigt ein bereits bestehendes, breites Angebot von tragbaren Ultraschallgeräten von Olympus. Der Prüfer kann aus einer Vielfalt von Modellen, Funktionen, Prüftechnologien und Preisen das Modell auswählen, dass seinem Anwendungsbereich am besten entspricht.

Anzeige
application/pdf
2.1 MB
Hier geht es zur Broschüre der Prüfgeräte

Weitere Beiträge zum Thema

Digital-Ultraschallprüfgerät: Mit knapp  unter einem Kilogramm

Digital-UltraschallprüfgerätMit knapp unter einem Kilogramm

ist das neue Digital-Ultraschallprüfgeräts Epoch LTC das kleinste dieser Gerätereihe. Es wurde für die verschiedensten Wetterbedingungen und eine harte Prüfumgebung gebaut. Sein abgedichtetes Gehäuse entspricht der Schutzart IP67, das Gerät widersteht dadurch sehr feuchten und sehr staubigen Verhältnissen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Olympus auf der Control 2015

VideoskopeBrilliante Aufnahmen machen

Olympus präsentiert sein breites Produktportfolio auf der Control. Angesprochen werden speziell Interessenten aus den Bereichen Automotive/Fahrzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau sowie der Materialbe- und -verarbeitung.

…mehr
Phased-Array-Prüfgerät: Mobiles Multitalent

Phased-Array-PrüfgerätMobiles Multitalent

Omniscan SX ist das neueste Phased-Array-Prüfgerät von Olympus mit einem 8,4 Zoll Touchscreen-Monitor. Es handelt es sich um eine Lösung für die Prüfung mit linearer Senkrechteinschallung sowie für die Korrosionsdarstellung oder Verbundwerkstoffprüfung und für die Schweißnahtprüfung mit einer Phased-Array-Gruppe sowie einem TOFD-Kanal.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Plattenfedermanometer PG43SA-S von Wika

ManometerHygienisch messen

Wika hat sein neues Plattenfedermanometer PG43SA-S auf die Anforderungen der sterilen Verfahrenstechnik zugeschnitten.

…mehr
Mehrkanal-Strommesssystem Typ 7KT PAC1200 von Siemens

StrommesssystemDen Überblick bewahren

Siemens hat ein kostengünstiges Mehrkanal-Strommesssystem für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Das modulare System vom Typ 7KT PAC1200 misst den Stromverbrauch von bis zu 96 Verbrauchern und stellt die Daten über eine Webapplikation grafisch dar.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen