Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Mit integrierten Sensoren

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Endress+Hauser

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr

Plug & Seal SteckverbindungenMit integrierten Sensoren

Plug & Seal Steckverbindungen haben sich in sehr vielen verschiedenen Einsatzbereichen bewährt. Flüssigkeits- und Gaskreisläufe zwischen Gehäusen, Aggregaten und Rohrenden werden mit diesen Steckverbindungen auf einfachste Weise gleichzeitig verbunden und gedichtet. Der einfache Aufbau dieser Steckverbindungen, bestehend aus einem gummierten Rohrstück mit elastomeren Dichtwülsten, bietet aber auch ideale Voraussetzungen für die Integration von Sensoren.

Plug & Seal Steckverbindungen: Mit integrierten Sensoren

Freudenberg Simrit stellte auf der Hannover Messe im April diese Plug & Seal Steckverbindungen mit direkt integrierten Sensoren inklusive Anschlüssen für die Signalübertragung vor. Dazu werden in die Rohrzwischenstücke Sensoren und Signalübertragungs-Schnittstellen integriert. In Plug & Seal können natürlich unterschiedliche Sensoren für Druck, Temperatur, Feuchte, Gasgeschwindigkeit und andere Parameter integriert werden. Die entscheidenden Vorteile daraus sind: Keine separate Sensormontage, keine Buchsen für Kabeldurchführungen, Signaldurchführung ohne zusätzliche Dichtstelle und die Messwerterfassung erfolgt direkt im Medium. Diese Steckverbindungen sind damit nicht mehr nur Rohrzwischenstück, Dichtung und Anschlagdämpfer in einem einzigen Bauteil, sondern auch Sensorträger mit Messwertübertragungs-Schnittstelle. Sie werden für nahezu alle Bereiche des Flüssigkeits- und Gastransportes angeboten. st

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Sensoren

SensortechnologieKabellose Konnektivität

Zwei 2½D- und 3D-Sensoren des Maschinenbauers Isra Vision werden mit einer Embedded-Technologie ausgestattet. Mit WLAN und integrierter Rechenleistung soll so eine anpassungsfähige Sensortechnologie für die Zukunft der industriellen Produktion ermöglicht werden.

…mehr
Rutronik auf der Sensor+Test

SensorenKomplette Lösungen für smarte Anwendungen

Auf der Sensor + Test 2017 präsentiert die Rutronik Elektronische Bauelemente unter Rutronik Smart komplette Lösungen für smarte Anwendungen innerhalb des Internet of Things. 

…mehr
Sensortechnik von Carl Zeiss

Vernetzte SensorenNull Fehler in der Fertigung

Messgerätehersteller wie Zeiss setzen nach den Messgeräten nun auch deren Umfeld auf die Digitalisierungsagenda. Das Ziel ist klar: die Ermöglichung einer Null-Fehler-Fertigung in einer sich zunehmend selbst steuernden Fabrik.

…mehr
Balluff Produktion

AutomatisierungslösungenBalluff startet mit Wachstumssprung ins neue Jahr

Mit einem Umsatzplus von 3,3 Prozent auf 378 Mio. Euro (Vorjahr: 366 Mio. Euro) hat die Balluff Gruppe das Geschäftsjahr 2016 erfolgreich abgeschlossen. Nach dem zweistelligen Wachstumssprung im Jahr 2015 zeigt sich die Geschäftsführung mit dem Zuwachs 2016 zufrieden. 

…mehr
Neubau Balluff

Sensoren und WegmesssystemeBalluff eröffnet Erweiterungsbau für Werk in China

Der Automations-Spezialist Balluff mit Hauptsitz in Neuhausen auf den Fildern investiert weiter in seine internationale Marktpräsenz. Zehn Jahre nach Abschluss des ersten Bauabschnitts wurde das Werk im chinesischen Chengdu für 2,1 Mio. Euro um rund 50 Prozent erweitert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung