Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> SCOPE Meinung>

ExtraSCOPE: SCOPE mit drei Sonderpublikationen

ExtraSCOPEZeitschrift SCOPE mit drei Sonderpublikationen

Mit drei Sonderpublikationen wartet die Redaktion des Industriemagazins SCOPE in diesem Jahr auf. Mit den ExtraSCOPEs „Pumpen, Kompressoren, Armaturen“, „3D-Druck und Umformtechnik“ und „Zulieferer der Auto- und Fahrzeugindustrie“ beleuchten die jeweiligen Fachredakteure brisante Themen, diskutieren offene Fragen mit den Fachleuten der Branchen und berichten über die neuesten Messetrends.

ExtraSCOPE „PKA“

Die ExtraSCOPE „PKA“ ist derzeit – wie es so schön heißt – in der Mache und erscheint im April pünktlich zur Hannover Messe Industrie und zur Powtech in Nürnberg.

Manfred Bender, der Vorstand des Unternehmens Pfeiffer Vacuum, gewährte SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz Einblick in die Welt der Vakuumpumpen und deren Einsatzfelder. Die Geschäftsführer des Kompressoren-Herstellers Boge äußern sich zum Trendthema Smart Factory. Anwenderreportagen beleuchten unter anderem die Steuerung von Pumpen und das Druckluft-Contracting.

Die ExtraSCOPE „3D-Druck und Umformtechnik“ widmet sich den innovativen Facetten der umformenden und additiven Verfahren und berichtet anwendungsorientiert über Systemlösungen, Produkte, Trends und Konzepte. Die RapidTech in Erfurt und die Stanztec in Pforzheim sind die Messen im Juni, anlässlich derer diese ExtraSCOPE publiziert wird.

Anzeige

Die ExtraSCOPE „Zulieferer der Auto- und Fahrzeugindustrie“ erscheint pünktlich zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover im September. Mit dieser Sonderpublikation baut die SCOPE-Redaktion ihre Kompetenzen aus: Das unabhängige und führende globale Media-Intelligence-Unternehmen Cision hatte 2015 die Top-10-Fachzeitschriften aus Deutschland zum Thema Automobiltechnik recherchiert. SCOPE belegte Platz 1.

Mit den drei Sonderpublikationen und deren inhaltlicher Ausrichtung trifft die Redaktion thematisch den Nerv der Zeit. Anwenderbeispiele, Interviews, Reportagen, Hintergrund- und Übersichtsbeiträge sind in der SCOPE-typischen Schreibe erstellt – keck und kompetent. Das kommt gut an: Laut einer ifak-Untersuchung lesen 95 Prozent der SCOPE-Empfänger jede Ausgabe.

SCOPE ist das auflagenstärkste Industriemagazin Deutschlands (IVW-EDA-geprüft) und erscheint zwölf Mal im Jahr. Die polytechnische Zeitschrift erreicht alle wichtigen Industriebranchen. Ihre Leser sind Ingenieure, Konstrukteure, Führungskräfte und Investitions-Entscheider aus den technischen Abteilungen sowie Einkauf und Logistik. SCOPE ist medienübergreifend präsent: als Printausgabe, im Internet und als Newsletter mit über 82.000 Abonnenten. Evelin Eitelmann

Weitere Beiträge zum Thema

Steckverbinder von Gisma

SteckverbinderUnter dem Meeresspiegel

Das Unternehmen Gisma Steckverbinder entwickelt und produziert am Standort in Neumünster elektrische und faseroptische Unterwasser-Steckverbinder für die Offshore-Industrie, Meerestechnik und die Industrietechnik.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Servopressenbaureihe aiPRESS: 2. Platz beim handling award

Servopressenbaureihe aiPRESS2. Platz beim handling award

Die IEF-Werner GmbH aus Furtwangen im Schwarzwald hat mit ihrer innovativen Servopressenbaureihe aiPRESS den zweiten Platz beim handling award 2014 belegt. Der Anwender profitiert vor allem von der energieeffizienten Arbeitsweise.

…mehr
Mit Special Mitteldeutschland: Heute erscheint die neue SCOPE

Mit Special MitteldeutschlandHeute erscheint die neue SCOPE

"Wenn Roboter kuscheln" lautet die Titelstory der aktuellen SCOPE, Ausgabe 05, in der Chefredakteur Hajo Stotz die Fähigkeiten von modernen Servicerobotern auslotet und erklärt, warum auch Google am Robotermarkt interessiert ist. Außerdem im Heft: Ein Interview mit Rainer Hönle. Der Deltalogic-Chef  verrät, warum er stolz ist, unabhängig von Siemens zu arbeiten. Im Special "Maschinenbau in Mitteldeutschland" gibt Dr. Deliane Träber, Geschäftsbereichsleiterin der Leipziger Messe, überdies einen Vorgeschmack auf das Messeduo Intec und Z. Sie erhalten noch keine Ausgabe? Über unseren Vertrieb können Sie den kostenlosen Bezug bestellen

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

SCOPE Chefredakteur Hajo Stotz

Hajo StotzSchland!

Jetzt geht er wieder los, der Kampf um das runde Leder – und diesmal wird es ganz besonders spannend: Die Amerikaner müssen ihren Titel in Leipzig gegen die starken Teams aus Finnland und Japan verteidigen.

…mehr
SCOPE Chefredakteur Hajo Stotz

Hajo Stotz über...Die Metall-Bieger

Mit einem 1,2-Milliarden-Programm will die Bundesregierung die Mobilitätsrevolution endlich auf die Straße bringen. Doch auch ohne die Fähigkeit des Glaskugellesens lässt sich das Scheitern voraussagen: Die deutsche Autoindustrie ist zu sehr in ihren Strukturen erstarrt, als dass sie die dafür notwendigen, tiefgreifenden Entwicklungen wirklich zügig umsetzen kann.

…mehr

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS