Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> SCOPE Meinung>

ExtraSCOPE: SCOPE mit drei Sonderpublikationen

ExtraSCOPEZeitschrift SCOPE mit drei Sonderpublikationen

Mit drei Sonderpublikationen wartet die Redaktion des Industriemagazins SCOPE in diesem Jahr auf. Mit den ExtraSCOPEs „Pumpen, Kompressoren, Armaturen“, „3D-Druck und Umformtechnik“ und „Zulieferer der Auto- und Fahrzeugindustrie“ beleuchten die jeweiligen Fachredakteure brisante Themen, diskutieren offene Fragen mit den Fachleuten der Branchen und berichten über die neuesten Messetrends.

ExtraSCOPE „PKA“

Die ExtraSCOPE „PKA“ ist derzeit – wie es so schön heißt – in der Mache und erscheint im April pünktlich zur Hannover Messe Industrie und zur Powtech in Nürnberg.

Manfred Bender, der Vorstand des Unternehmens Pfeiffer Vacuum, gewährte SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz Einblick in die Welt der Vakuumpumpen und deren Einsatzfelder. Die Geschäftsführer des Kompressoren-Herstellers Boge äußern sich zum Trendthema Smart Factory. Anwenderreportagen beleuchten unter anderem die Steuerung von Pumpen und das Druckluft-Contracting.

Die ExtraSCOPE „3D-Druck und Umformtechnik“ widmet sich den innovativen Facetten der umformenden und additiven Verfahren und berichtet anwendungsorientiert über Systemlösungen, Produkte, Trends und Konzepte. Die RapidTech in Erfurt und die Stanztec in Pforzheim sind die Messen im Juni, anlässlich derer diese ExtraSCOPE publiziert wird.

Anzeige

Die ExtraSCOPE „Zulieferer der Auto- und Fahrzeugindustrie“ erscheint pünktlich zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover im September. Mit dieser Sonderpublikation baut die SCOPE-Redaktion ihre Kompetenzen aus: Das unabhängige und führende globale Media-Intelligence-Unternehmen Cision hatte 2015 die Top-10-Fachzeitschriften aus Deutschland zum Thema Automobiltechnik recherchiert. SCOPE belegte Platz 1.

Mit den drei Sonderpublikationen und deren inhaltlicher Ausrichtung trifft die Redaktion thematisch den Nerv der Zeit. Anwenderbeispiele, Interviews, Reportagen, Hintergrund- und Übersichtsbeiträge sind in der SCOPE-typischen Schreibe erstellt – keck und kompetent. Das kommt gut an: Laut einer ifak-Untersuchung lesen 95 Prozent der SCOPE-Empfänger jede Ausgabe.

SCOPE ist das auflagenstärkste Industriemagazin Deutschlands (IVW-EDA-geprüft) und erscheint zwölf Mal im Jahr. Die polytechnische Zeitschrift erreicht alle wichtigen Industriebranchen. Ihre Leser sind Ingenieure, Konstrukteure, Führungskräfte und Investitions-Entscheider aus den technischen Abteilungen sowie Einkauf und Logistik. SCOPE ist medienübergreifend präsent: als Printausgabe, im Internet und als Newsletter mit über 82.000 Abonnenten. Evelin Eitelmann

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Schweißprozess eines Tellerrads in der ELC 250 Duo

LaserschweißenSchrauben ade

Automobile sind ständig auf Diät. Sie sollen weniger wiegen, weniger verbrauchen, für weniger Unfälle sorgen oder weniger Emissionen freisetzen. Doch so manches „weniger“ bedeutet im Antriebsstrang ein „mehr“: Die Zahl der Getriebegänge nehmen zugunsten der Effizienz und des Fahrkomforts zu.

…mehr
Versandsoftware: Schnelle Post bei Nagel

VersandsoftwareSchnelle Post bei Nagel

Fällt eine Hon- oder Superfinish-Maschine im Motorenwerk aus, müssen Ersatzteile zügig vor Ort sein. Damit deren Beschaffung die Ausfallzeit nicht unnötig verlängert, kaufte Nagel eine einheitliche Softwarelösung für die Bereiche Zollabfertigung und Versandabwicklung ein und beschleunigte so die Sendungsabwicklung um 50 Prozent.

…mehr
Linearmotorachsen von Weiss

LinearmotorachsenLinearachse sucht Anschluss

Für eine neue flexible Servozelle zur Montage von Kugellagern setzte Lanco erstmals frei programmierbare Linearmotorachsen ein. Trotz hoher Prozessgeschwindigkeiten eine erfolgreiche Premiere – nicht zuletzt dank der hohen Dynamik der Achsen von Weiss und deren Offenheit für Antriebe anderer Hersteller.

…mehr
iCare Elektrobänder für den Automobilmarkt.

ElektrostahlElektrostahl in digital

Geht es nach der Bundesregierung, sollen 2030 sechs Millionen Elektrofahrzeuge in Deutschland unterwegs sein. Ein Ziel, das mit dem aktuell langsam wachsenden Markt kaum zu erreichen sein wird.

…mehr
Transfer IntraFeed Schuler

Servo-PressenGenauere Teile und weniger Verschleiß

Automobilhersteller legen großen Wert auf die Präzision der Bauteile, die sie beziehen. Zulieferer wie Fiuka wissen das ganz genau. Das Unternehmen verbessert mit einer neuen TwinServo-Presse von Schuler die Genauigkeit seiner Produkte und verlängert die Standzeiten seiner Werkzeuge.

…mehr

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS