Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik>

Verpackung und visuelle Kommunikation: Antalis kauft zu

State of the Global Supply ChainHersteller erwarten Störungen in der Lieferkette

Störungen in der Supply Chain

Laut einer Umfrage rechnen Unternehmen für 2016 mit bedeutenden Störungen und Risiken für Lieferketten – dennoch konzentrieren sich strategische Unternehmenspläne auf andere Prioritäten.

…mehr

Verpackung und visuelle KommunikationAntalis will durch Übernahmen weiter wachsen

Antalis, Großhandelsgruppe für Papier, Verpackungslösungen und Produkte der visuellen Kommunikation, erwirbt derzeit Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 130 Millionen Euro. Damit soll der Umsatz der Bereiche Verpackung und visuelle Kommunikation von 18 Prozent in 2014 auf künftig 33 Prozent am Bruttoumsatz und damit auf 450 Millionen Euro steigen.

Die akquirierten Unternehmen im Überblick:

  • UK-Verpackungssparten von PaperlinX mit einem Umsatz von rund 30 Millionen Euro.
  • Hansapakend in Estland mit einem Umsatzvolumen von 7 Millionen Euro. Diese Transaktion unterliegt noch der Freigabe durch die estnische Kartellbehörden.
  • PaperlinX A / S in Dänemark, welches zwei Drittel seines Umsatzes in der Verpackung und ein Drittel in der visuellen Kommunikation realisiert.
  • Cadorit i Borås AB in Schweden, das ausschließlich in der visuellen Kommunikation tätig ist. PaperlinX A/S und Cadorit i Borås repräsentieren zusammen einen Umsatz von rund 92 Millionen Euro.
Anzeige
Tassilo Steinbach, Packaging Business Development Director bei Antalis

Gleichzeitig will Antalis seine geografische Präsenz in mehr als 29 Ländern Europas und Südamerikas verstärken und den wichtigsten Zweigen wie Automotive, Maschinenbau, Elektronik, 3PL Vertrieb und E-Commerce noch mehr maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen bieten.

Weitere Beiträge zuVerpackungstechnik

Tassilo Steinbach, Packaging Business Development Director bei Antalis, schätzt ein: „Mit der weiteren Stärkung unserer Präsenz auf dem europäischen Markt für Verpackungsprodukte und die visuelle Kommunikation folgen wir konsequent unserer Wachstumsstrategie in diesen bedeutsamen Sektoren. Damit können wir unsere Kunden noch individueller bedienen und unser Wachstum in Europa intensivieren. Wir erwarten bereits in 2015 positive Auswirkungen der Akquisitionen auf das Ergebnis unseres Unternehmens.“

Antalis in Kürze

Antalis gilt als führende europäische Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in den Bereichen Print, Office, Packaging und Large Format Printing, weltweit auf Platz 2, mit einem Umsatz von 2,58 Mrd. Euro in 2014. 6.585 Mitarbeiter betreuen weltweit mehr als 120.000 Druck- und Geschäftskunden, in 44 Ländern über 118 Distributionszentren. Antalis wickelt täglich 14.000 Lieferungen in Europa ab und liefert weltweit 1,8 Mio. Tonnen Papier pro Jahr. Antalis ist der Distributionsarm von Sequana.

Antalis Verpackungen GmbH ist Teil des französischen Konzerns Antalis. Das Sortiment umfasst Verpackungsmaterial, -maschinen, -lösungen und –dienstleistungen. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Leinfelden-Echterdingen. In Deutschland gibt es neun eigene Niederlassungen. Über die Antalis-Gruppe ist Antalis Verpackungen GmbH europaweit präsent. kf

Weitere Beiträge zum Thema

Kiefel kauft Bosch Sprang

VerpackungstechnikKiefel kauft Bosch Sprang

Die zur Brückner-Gruppe gehörende Kiefel GmbH, Hersteller von Maschinen für die Verarbeitung von Kunststofffolien, beabsichtigt 100% der Anteile an der niederländischen Bosch Sprang B.V., Spezialist im Bereich Thermoformtechnologie, zu erwerben.

…mehr
Fachpack in Nürnberg

Fachmesse für VerpackungFachpack mit Trendthema "Kennzeichnen & Etikettieren"

In ihrem 36. Messejahr blickt die Fachpack auf eine ansehnliche Erfolgsgeschichte zurück: Was 1979 mit 80 Ausstellern und rund 2.000 Besuchern begann, hat sich längst zu einer der europäischen Leitmessen rund um die Verpackung gemausert.

…mehr
Zentrale Unterflurversorgung bei Pöppelmann

Funktionsteile und VerpackungenPöppelmann Famac erweitert Standort Werk 3

Pöppelmann in Lohne erweitert den Standort Werk 3 um eine neue Halle zur Fertigung von Funktionsteilen und Verpackungen für die Lebensmittelindustrie. Ab Ende nächsten Jahres werden alle FAMAC-Produktionen hier  zu finden sein.

…mehr
SteeloCare überzeugte Jury: Weißblechaerosoldose gewinnt Verpackungspreis

SteeloCare überzeugte JuryWeißblechaerosoldose gewinnt Verpackungspreis

SteeloCare, die innovative Weißblechaerosoldose des Technologienetzwerkes Schuler Pressen, Lanico und ThyssenKrupp Rasselstein, ist mit dem renommierten Verpackungspreis in der Kategorie Kosmetik- und Hygieneartikel geehrt worden.

…mehr
Arburg Packaging Days 2014

Erfolgreiche Verpackungstechnik-Konferenz1. Arburg Packaging Days mit über 220 Teilnehmern

Mehr als 220 Verpackungsexperten aus dem In- und Ausland zählte der Maschinenbauer Arburg anlässlich seiner "Arburg Packaging Days 2014" am 5. und 6. November in Loßburg. Die Verpackungstechnik-Konferenz fand zum ersten Mal statt und bot spannende Vorträge und Live-Präsentationen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige