Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Zupackend

IntralogistikSSi Schäfer: Die Systemlösung im Überblick

SSi Schäfer Weasel im Einsatz

SSi Schäfer präsentiert derzeit auf der Hannover Messe einen praxisnahen innerbetrieblichen Materialflussprozess und demonstriert damit anschaulich seine Kompetenzen als Generalunternehmer für intralogistische Herausforderungen im Industriebereich.

…mehr

MontagetechnikZupackend

Der Montagetechnik-Hersteller Schunk hat die Baureihe der 3-Finger-Zentrischgreifer DPZ-plus jetzt um die neuen Baugrößen 40 und 50 nach unten abgerundet. Die Grundbacken der dichten 3-Finger-Zentrischgreifer für kleine Bauteile bestehen aus zwei Abschnitten: aus einer Rundführung mit Lippendichtung für eine dauerhaft sichere Abdichtung und aus einer robusten Vielzahn-Gleitführung für die präzise Handhabung von groben und verschmutzten Werkstücken. Trotz hoher Momenten-Belastbarkeit der Grundbacken erfüllt der DPG-plus die Anforderungen gemäß IP67 und lässt keine Stoffe aus der Arbeitsumgebung ins Innere eindringen. Druckunterschiede, die Schmutz durch die Dichtungen in den Greifer ziehen könnten, werden durch eine Entlüftungsbohrung vermieden

Montagetechnik: Zupackend

Der aus dem PZN-plus übernommene Antrieb per Rundkolben weist eine Greifkraft von 230 Newton beim DPZ-plus 40 und von 290 Newton beim DPZ-plus 50 auf, bei Hüben von 2,5 beziehungsweise vier Millimeter pro Finger. Die Kombination von innen liegender Vielzahn-Gleitführung und außen liegender Rundführung ist äußerst stabil und sorgt dafür, dass der DPZ-plus 40/50 dauerhaft und präzise seinen Dienst tut. Die Luftversorgung ist auch direkt ohne Schläuche möglich, und die Befestigung kann an einer Seite in zwei Anschraubrichtungen erfolgen. sg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Assistenzsystem

Montage und VerpackungWerker-Assistenzsystem mit Bewegungserkennung und Roboteranbindung

Schnaithmann Maschinenbau, Systemlieferant für Automatisierungstechnik, stellt ein Assistenzsystem für manuelle Arbeitsplätze vor. Das System mit der Bezeichnung cubu:S wird zum Beispiel in der Montage, Verpackung oder Kommissionierung eingesetzt.

…mehr
Jens Knölke

Jens Knölke"Das Thema Miniaturisierung gewinnt an Bedeutung"

Herr Knölke, was sind aus Ihrer Sicht die drei wichtigsten Trends im Bereich der Montage- und Handhabungstechnik?

…mehr
Neue Aufstellung für die Lineartechnik: Mit den drei erfahrenen Partnern Nölle & Nordhorn,  PTS-Automation und Schäfer-Technik steht Bosch Rexroth für eine versierte Betreuung.

Neues Partnerkonzept im Bereich LineartechnikBosch Rexroth bietet Kundenbetreuung und technische Beratung direkt vor Ort

Bosch Rexroth setzt im Bereich Lineartechnik zukünftig auf die Unterstützung erfolgreicher und markterfahrener Partner. Durch die Präsenz der technischen Berater vor Ort sollen die gemeinsamen Kunden noch umfassender, intensiver und vielfältiger betreut werden.

…mehr
Ein Linearmontagesystem...: ...mit der Seele eines Rundschalttisches

Ein Linearmontagesystem......mit der Seele eines Rundschalttisches

Wer wie Jouhsen-Bündgens bei einer Fertigungsanlage für medizinische Nadeln hohe Taktzahlen mit vielen Arbeitsstationen verbinden muss, benötigt nicht nur ein Linearsystem, das wie ein Rundschalttisch funktioniert, sondern auch einen Hersteller, der dieses System nahezu anschlussfertig liefert.

…mehr
Rundtisch: Navis auf dem Prüfstand

RundtischNavis auf dem Prüfstand

Mit dem Servoantrieb Fibrodrive Plus lassen sich die frei programmierbaren Fibrotor NC Universalrundtische jetzt auch autark, also ohne komplexe Peripherie einsetzen. Damit ergeben sich neue Freiheiten bei der Konstruktion eigenständiger Maschinen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung