Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Mehr Druckpower für den Produktionsprozess

Fahrerloses TransportsystemComau launcht autonome mobile Plattform

Agile1500 Comau

Agile1500 heißt das neue automatisierte Transportsystem von Comau. Es ist das erste Mitglied der AGV (Automated Guided Vehicle)-Plattform des Automatisierungsspezialisten und kann sowohl in der verarbeitenden als auch nicht-verarbeitenden Industrie eingesetzt werden. 

…mehr

KennzeichnungssystemMehr Druckpower für den Produktionsprozess

Kennzeichnungssystem: Mehr Druckpower  für den Produktionsprozess

Die neueste Generation des Kennzeichnungssystems m600 von Wolke präsentiert sich jetzt als m600 advanced mit noch mehr Leistung und erweiterten Funktionalitäten. Modernste Prozessoren sorgen dabei für die erforderliche Rechnerleistung des Systems. Für den richtigen Anschluss wurde neben der Ethernet- auch eine USB-Schnittstelle serienmäßig integriert. Zusätzlich lässt sich das System über den Direktanschluss mit dem neuen m600 advanced Bulksystem Centaur verbinden. Auch die Druckoptionen sind auf dem neusten Stand: Das System ist vorbereitet für den „21 CFR Part 11“-Standard (Die Richtlinie regelt die Verwendung elektronischer Datensätze sowie die strikte Administration und Kontrolle mittels elektronischer Signaturen) sowie den Druck variabler Datamatrix-Codes nach der IFAH-Richtlinie (International Federation for Animal Healthcare). sg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Hans-Jörg Tittlbach, CEO der ICS Group

KennzeichnungAus ICS Kennzeichnungssysteme wird Profi Label

Der Geschäftsbereich Kennzeichnungssysteme der ICS International AG geht ab dem 1. Oktober 2015 in der Tochter Profi Label GmbH & Co. KG auf.

…mehr
Kennzeichnungssoftware von Bluhm

KennzeichnungssoftwareKennzeichnungssysteme steuern und überwachen

Der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme zeigte auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie in Halle 17 Lasersysteme, Tintenstrahldrucker und Etikettierlösungen zum Beschriften von Bauteilen, Produkten und Verpackungen.

…mehr

Ausbau des Bereichs Ink-Jet-DruckerPaul Leibinger baut neue Produktionshalle

Das Unternehmen Paul Leibinger baut mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von acht Millionen Euro derzeit den Produktbereich der industriellen Ink-Jet-Drucker an ihrem Firmensitz in Tuttlingen aus. Neben dem Bau einer neuen Produktionshalle wird der bestehende Service- und Verwaltungsbereich durch den Auszug eines Untermieters erweitert.

…mehr
Kennzeichnungssysteme: Fit für Industrie 4.0

KennzeichnungssystemeFit für Industrie 4.0

Von Rea Jet kommt eine neue Generation von Kennzeichnungssystemen, die laut Hersteller „alle Anforderungen der Verpackungsbranche hinsichtlich Integrations-, Kommunikations-, Umwelt- und Bedienfreundlichkeit“ erfüllt.

…mehr
Teilekennzeichnung: Statt Thermodruck

TeilekennzeichnungStatt Thermodruck

Auf unzerstörbare Kennzeichnung fokussiert S+P Samson seinen Logimat-Auftritt. Der Spezialist für industrielle Kennzeichnungen stellt mit Structobond erstmals eine Lösung zur dauerhaften Kennzeichnung vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung