Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Durchgängiger Materialfluss aus einer Hand

Fahrerloses TransportsystemComau launcht autonome mobile Plattform

Agile1500 Comau

Agile1500 heißt das neue automatisierte Transportsystem von Comau. Es ist das erste Mitglied der AGV (Automated Guided Vehicle)-Plattform des Automatisierungsspezialisten und kann sowohl in der verarbeitenden als auch nicht-verarbeitenden Industrie eingesetzt werden. 

…mehr

IntralogistikDurchgängiger Materialfluss aus einer Hand

Intralogistik: Durchgängiger Materialfluss aus einer Hand

Bei Intralogistik-Konzepten sind oft Lösungen aus einer Hand gefragt. Eine interessante Lösung konzipierte und installierte Hörmann Logistik beim Papierhersteller Mondi Business Paper in Theresienthal, Oberösterreich. Mit diesem beispielhaften Projekt wurde erstmals in der Branche ein komplettes, in die Produktion eingebettetes Intralogistik-System für die Papierverarbeitung realisiert. Das Konzept von Hörmann Logistik integriert den gesamten innerbetrieblichen Materialfluss von der Papiermaschine bis zum Versand des fertigen Produktes bei höchster Flexibilität und kleinen Zeitfenstern. Zehn Funktionsbereiche greifen dabei ineinander und stellen gleichzeitig die optimale, wirtschaftliche Nutzung jedes einzelnen Bereichs sicher. Im neu geschaffenen vollautomatischen Mutterrollen-Lager werden an über 6.000 Stellplätzen insgesamt bis zu 26.000 Tonnen Papier in Rollen unterschiedlicher Breite im Mix schonend mit Regalbediengeräten gelagert. Die Ver- und Entsorgung des Mutterrollenlagers erfolgt mittels zehn fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF). Nach Auftragslage werden die Mutterrollen zeitnah an die sechs Querschneider angedient, wobei die funkgesteuerte Zustellung die optimale Nutzung und Freihaltung aller Transportwege berücksichtigt. Die Querschneider übergeben das kartonierte Blattpapier an Förderstrecken, die die Kartons Zugweise zusammenstellen und im Gebindepuffer zwischenlagern. So können auch ungekennzeichnete Kartons alleine durch ihre Position im Zug definiert und den Aufträgen zugeordnet werden. Aus dem Gebindepuffer werden die Gebinde den vier Palettierern zugeführt, die diese automatisch nach unterschiedlichsten Paletten-Schematas aufbauen. Nach dem Foliomaten, der sie in Schutzfolie einschrumpft, werden die Paletten über eine Elektrohängebahn dem Fertigwarenlager zugeführt. Die komplexe Steuerung des Logistik-Systems und die Schnittstellen zur Produktionssoftware wurden mit dem „Hörmann Intra Logistics System“ realisiert. sg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

SSi Schäfer Weasel im Einsatz

IntralogistikSSi Schäfer: Die Systemlösung im Überblick

SSi Schäfer präsentiert derzeit auf der Hannover Messe einen praxisnahen innerbetrieblichen Materialflussprozess und demonstriert damit anschaulich seine Kompetenzen als Generalunternehmer für intralogistische Herausforderungen im Industriebereich.

…mehr
Let’s talk – Die Expertenrunde von SSI Schäfer

Logimat 2017SSI Schäfer setzt auf den Dialog

SSI Schäfer zeigte sich auf der Logimat 2017 mit Systemlösungen für die Intralogistik, mit einer neu ausgerichteten Vertriebsstruktur sowie mit der neuen SSI Schäfer IT Solutions GmbH. Außerdem setzte der Komplettanbieter erstmalig das Experten- und Dialogforum „Let‘s talk“ auf dem Messestand um.

…mehr
Grafischen Materialflussrechner matControl graphics

Datenmengen in der IntralogistikMatControl graphics visualisiert Fehler im Materialfluss

Big Data und Industrie 4.0 bestimmen in der heutigen Zeit die täglichen Abläufe in Unternehmen. Auch die Intralogistik und Digitalisierung verfügen über eine enge Verbindung, die die Verwendung von Daten stark beeinflusst.

…mehr
Intralogistik-Messe: 15 Jahre Logimat in Stuttgart

Intralogistik-Messe15 Jahre Logimat in Stuttgart

Der Weg zur High-Tech-Branche: Im Spiegel von Wissenschaft, Verbänden und Ausstellern zeigen 15 Jahre Logimat die dynamische Entwicklung der Intralogistik als lebendige Geschichte.

…mehr
Jungheinrich Schmalgangstapler EKX 516

Logimat 2017Jungheinrich größter Aussteller

Unter dem Motto „Connectivity for your business“ stellt Jungheinrich auf der Logimat 2017 vom 14. bis 16. März integrierte Lösungen für die Herausforderungen der Intralogistik 4.0 vor. Mit einer Gesamtausstellungsfläche von 804 Quadratmetern ist Jungheinrich auch in diesem Jahr wieder größter Aussteller der Messe.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung