Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik>

Lastketten: Kito kauft Weissenfels

LastwendegerätGroße Bauteile sicher wenden und bearbeiten

Lastwendegerät „Rotomax“ von Vetter Krantechnik

Ein brasilianischer Hersteller von LKW-Kippbühnen setzt im Produktionsprozess ein Lastwendegerät von Vetter Krantechnik ein. Während der Herstellung müssen die bis zu 30 Tonnen schweren Bauteile an verschiedenen Stellen geschweißt werden. Das Wenden dieser Bauteile war für den Hersteller bis dato ein großes Problem, denn mit herkömmlichen Mitteln ist dieser Wendevorgang sehr gefährlich.

…mehr

LastkettenKito übernimmt Weissenfels

Kito, Anbieter von elektrischen und manuellen Kettenzügen und Lastaufnahmemitteln, hat Anfang Februar den im italienischen Fusine ansässigen Kettenhersteller Weissenfels Tech Chains übernommen. Das Unternehmen firmiert künftig unter dem Namen Kito Chain Italia.

Kito wird die Weissenfels-Marke fortführen. Zum Portfolio gehören Premium-Produkte der Prüfstempelnummer „H37“ mit einem breiten Sortiment an G80 und G100 Lastketten, Kettenzubehör und Kettengliedern. Als Grundlage für die weltweite Belieferung plant Kito nach eigenen Angaben "bedeutende Investitionen".

Kito gehört zu den weltweit führenden Anbietern von elektrischen und manuellen Kettenzügen und Lastaufnahmemitteln mit Niederlassungen und zahlreichen Vertriebspartnern in allen wichtigen Märkten. Hauptsitz der Kito Corporation ist Tokyo. Zur Kernkompetenz der europäischen Zentrale des Kito-Konzerns mit Sitz in Düsseldorf gehört die Bereitstellung von Hebezeugen, die Ersatzteilversorgung sowie die Kundenbetreuung von der Projektierung bis hin zur Inbetriebnahme.

Anzeige

Kito stellt aus auf der Logimat, Halle 9, Stand D57

Weitere Beiträge zum Thema

Kito erhält Großauftrag116 Lastketten geordert

Der japanische Hebezeughersteller Kito hat vom Energieunternehmen Eurus Energy einen Großauftrag über 116 Elektrokettenzüge für den Einsatz in Windenergieanlagen erhalten. Die Ketten kommen in der zur Präfektur Aomori gehörigen Windfarm Nobechi (Japan) zum Einsatz.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Kito Homepage

KettenzügeKito Europe launcht neue Website

Kito, Hersteller von elektrischen und manuellen Kettenzügen und Lastaufnahmemitteln, hat seine neue Website frei geschaltet. Sie bietet leichten Zugriff auf sämtliche Produktspezifikationen, Produktmeldungen, Fallstudien, Videos, technische Merkblätter, Betriebs- und Benutzerhandbücher, Schaltpläne, Maßzeichnungen u.v.m.

…mehr
Martin Rothe

HebezeugeFührungswechsel bei Kito Europe

Martin Rothe übernimmt im Mai die Position des Geschäftsführers von Kito Europe in Düsseldorf. Er folgt auf Scott Miller, der als "Globaler Leiter für Kraftbetriebene Hebezeuge“ zum Mutterkonzern Kito Corporation in Tokio wechselt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Lastwendegerät „Rotomax“ von Vetter Krantechnik

LastwendegerätGroße Bauteile sicher wenden und bearbeiten

Ein brasilianischer Hersteller von LKW-Kippbühnen setzt im Produktionsprozess ein Lastwendegerät von Vetter Krantechnik ein. Während der Herstellung müssen die bis zu 30 Tonnen schweren Bauteile an verschiedenen Stellen geschweißt werden. Das Wenden dieser Bauteile war für den Hersteller bis dato ein großes Problem, denn mit herkömmlichen Mitteln ist dieser Wendevorgang sehr gefährlich.

…mehr
Bauteil auf Platte

Neues Mitglied im Direct Manufacturing...Torwegge nimmt additive Fertigungsverfahren ins Visier

Das Unternehmen Torwegge will seine Kompetenzen in der additiven Fertigung erweitern. Erklärtes Ziel ist es, seine Stellung am Markt mittels innovativer Produktionsmethoden auszubauen. Vor diesem Hintergrund hat sich Torwegge nun entschlossen, Mitglied im Direct Manufacturing Research Center (DMRC) der Universität Paderborn zu werden, eine Instanz für additive Fertigungsverfahren in Deutschland.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige