Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Maschinenelemente> Schmierfrei und einbaufertig

AntriebseinheitenKein Ausfall erlaubt

Schneckengetriebemotor
Beim Antrieb vertraut Anlagenbauer Evans auf Nord Drivesystems, die zuverlässige und wartungsfreundliche Antriebseinheiten mit ebenfalls anwendungsspezifisch passenden Ausstattungsoptionen konfigurieren.
…mehr

Linearaktuator mit MotorSchmierfrei und einbaufertig

Kontinuierlich ausgebaut hat der Kölner Hersteller Igus in den letzten Jahren seine Auswahl an Linearlagern. Seit der dies- jährigen Hannover Messe neu im Sortiment führt das Unter- nehmen auch wartungsfreie Linearaktuatoren mit polymeren Gleitelementen, die komplett mit Motor ab Werk geliefert werden. SCOPE-Redakteur Michael Stöcker stellt diese einbau- fertige Lösung vor.

sep
sep
sep
sep
Linearaktuator mit Motor: Schmierfrei und einbaufertig

Vor genau 17 Jahren startete der Kölner Antriebstechnik-Hersteller Igus die Produktion eigener schmier- und wartungsfreier Linearlager. Was damals mit recht einfachen Einheiten begann, hat sich inzwischen weiterentwickelt zu einem stattlichen Lineartechnik-Portfolio aus Linearführungen, Spindeln und kombinierten Paketen. Dabei zielte die bisherige Ausrichtung hauptsächlich auf den manuellen Betrieb in Formatverstellungen ab. Kürzlich hat das Unternehmen aber nun seine „günstigen, schnell lieferbaren Komplettlösungen“ (O-Ton Hersteller) um anschlussfertige Lineareinheiten mit Motor erweitert. Auf der Hannover-Messe zeigten die Kölner in diesem Zusammenhang eine neue, kompakte, sehr leichte und leise Einheit: Die Linearachse Dry Lin E SAW-0630 mit angeschlossenem NEMA 17-Schrittmotor. Das einbaufertige Komplettsystem ist prädestiniert für einfache schmierfreie Formatverstellungen, Zustellbewegungen und das Handling leichter Bauteile. Es eignet sich auch für den Einsatz in rauen Umgebungen.

Anzeige

Das zunächst noch kleine eigene Motorenprogramm des Unternehmens umfasst Schrittmotoren der Größen NEMA 17 und NEMA 23. Dabei sind die Motoren wahlweise auch mit Encoder und/oder Bremse erhältlich. Die Schrittmotoren sieht Igus als „eine gute Ergänzung zu den Dry Lin-Linearachsen, da sie sich durch Kosteneffektivität, Präzision und einfache Ansteuerung auszeichnen“. Die Motoren arbeiten zuverlässig in verschiedenen Umgebungsbedingungen – jeweils abhängig von der gewählten Schutzart IP.

Darüber hinaus stellt der NEMA-Standard eine gute weltweite Verfügbarkeit sicher. In der Praxis von großem Vorteil: Das Unternehmen legt Wert darauf, dass seine Antriebseinheiten für schmiermittelfreie Linearbewegungen so gestaltet sind, dass sie auch mit den Schrittmotoren anderer Hersteller angetrieben werden können. Also beispielsweise mit Antriebseinheiten von Festo, Oriental, Sanyo Denki, Berger Lahr, Gunda und anderen. Hat der Kunde bereits einen Motor vor Ort, so bietet ihm Igus zudem die schnelle Anbindung über ein Distanzstück aus Aluminium und einen Motorflansch mit NEMA-Abmessung an.

Leichte Achse

Die auf der diesjährigen Hannover-Messe neu vorgestellte Linearachse Dry Lin E SAW-0630 mit dem NEMA 17-Motor wird über eine Trapez- oder Steilgewindespindel angetrieben. Dabei sind zahlreiche Steigungen von 1,5 bis 15 Millimeter lieferbar (Baugröße 1040, ebenfalls neu: bis 50 Millimeter). Gelagert sind die Gewindeantriebsspindeln mit Kugellagern. Deren Antriebsmuttern bestehen aus tribologisch optimierten Hochleistungspolymeren der bekannten Iglidur-Serie. Sie garantieren laut Hersteller „Schmiermittelfreiheit über die gesamte Hublänge“. Nahezu alle verwendeten Komponenten der einbaufertigen Lineareinheit sind aus Kunststoff und Aluminium gefertigt. Daraus resultiert ihr extrem geringes Gewicht. Die neue angetriebene Achse ist ab sofort ab Lager lieferbar in drei bis vier Tagen – in der gewünschten Länge und eben inklusive Motor.

Die eigentliche Linearführung basiert auf dem seit vielen Jahren bewährten wartungsfreien Dry Lin W-System des Unternehmens. Dieses besteht aus einem mehrteiligen Gehäuse und einer tribologisch optimierten Polymer-Gleitfolie. Das Ergebnis sind gute Reib- und Verschleißwerte. Das Design erlaubt zudem eine flexible und modulare Konstruktion sowie eine recht einfache Montage. Dazu bieten die Kölner dem Anwender zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten: Zwölf Schienenprofilen stehen zur Auswahl, von Einzel- oder Doppelschienen aus hartanodisiertem Aluminium, Einzellagern oder kompletten Schlitten bis hin zu Führungen mit einstellbarem Lagerspiel zur spielfreien Einstellung nach Maß. Zudem sind die Führungen auch als Linearachse mit Zahnriemenantrieb erhältlich. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lineareinheiten der Produktlinie Movitec

LinearachsenWenn alles rollt

Dr. Tretter präsentierte auf der Hannover Messe 2017 sein vielseitiges Produktprogramm an Linearachsen aus der Produktlinie Movitec sowie die neuen Kugelrollen der Baureihe Air-Cargo. Diese sind als Saturnkugel- und als Topfrollen aus einer Kombination aus Stahlblech und Kunststoff, aus Aluminium und in Niro-Ausführung erhältlich. 

…mehr
Portal-Lineareinheiten für Maschinenverkettungen von HSB Automation

HSB Automation auf der MotekNeue Portal-Einheiten realisieren lange Hübe

Die neuen Portal-Lineareinheiten des Unternehmens HSB Automation in Reutlingen zielen auf Anwendungen ab, bei denen große Kräfte und Momente oder auch lange Hübe zu realisieren sind. Maschinenverkettungen sowie Portalanlagen sind die prädestinierten Anwendungen.

…mehr
Lineareinheiten der Baureihe MLL zur Konstruktion industrieller 3D-Drucker

Lineareinheiten3D-Drucker für große Bauteile konstruieren

In der Industrie kommen zunehmend 3D-Drucker zum Einsatz. So planen Flugzeugbauer, künftig auch größere Bauteile zu drucken. Dazu sind große Verfahrwege und eine präzise Positionierung der Druckköpfe bei hoher Dynamik gefragt. Für diese Anwendungen bietet A-Drive die direkt angetriebenen Lineareinheiten von Sina Drives an.

…mehr
Profil-Lineareinheit RK Duoline von RK Rose+Krieger

LineareinheitenIn Reinräumen einsetzbar

Das Unternehmen RK Rose+Krieger hat kürzlich seine Profil-Lineareinheit RK Duoline für den Einsatz in modernen Reinräumen optimiert und bietet jetzt spindel- und zahnriemengetriebene RK Duoline Clean-Lineareinheiten mit oder ohne Unterdruckanschluss in den gängigen Baugrößen 60 und 80 an.

…mehr
RK Rose+Krieger: Clean und Lean

RK Rose+KriegerClean und Lean

Lineareinheiten für den Reinraumeinsatz und die Optimierung ergonomischer LEAN-Arbeitsplätze stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Motek-Messeauftritts von RK Rose+Krieger.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung