Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Konstruktion + Entwicklung>

CAM-Software von Spring Technologies

CAM-SoftwareNC-Maschinen kollisionssicher einsetzen

Spring Technologies, der führende Anbieter von Gesamtlösungen zur Effizienzsteigerung von CNC-Maschinen, demonstriert seine Softwareplattform NCSimul Solutions auf der Metav. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht vor allem NCSimul CAM.

NCSimul CAM

Die All-in-One-CNC-Programmierlösung optimiert bestehende CAM-Systeme und ermöglicht einen vereinfachten, bidirektionalen und durchgängigen End-to-End-Fertigungsprozess.

Als innovatives Beispiel für die Umsetzung von Industrie 4.0 zeigt das Unternehmen die Softwareplattform mit dem neuen Modul NCSimul CAM. Diese ermöglicht eine umfassende, integrierte Kontrolle des kompletten Fertigungsprozesses, einschließlich NC-Programmierung, Maschinensimulation, Optimierung, Schneid- und Werkzeugverwaltung, Programmübertragung und Real-Time-Monitoring des Maschinenstatus.

Mit dem Modul können NC-Maschinen ab der ersten Sekunde 100 Prozent kollisionssicher eingesetzt werden – und das auch ohne den Einsatz externer Postprozessoren. Die CAM-Software generiert hierbei mit nur wenigen Klicks neue CNC-Programme, unabhängig von Maschinentyp, Kinematik und Steuerung. Dadurch sind Hersteller in der Lage bei Prozessveränderungen, der Nachrüstung oder dem Neukauf einer Maschine schnell ihre bestehenden Programme an die neuen Ressourcen anzupassen und auch spontan mit nur einem Klick Maschinenwechsel durchzuführen. Dieses einzigartige Konzept verschlankt damit nicht nur den gesamten digitalen Fertigungsprozess und reduziert erheblich Produktionkosten und -zeiten, sondern ermöglicht Flexibilität für die Fabrik der Zukunft. ee

Anzeige
Weitere Beiträge zuMetavSoftware für CAM

Metav, Halle 14, Stand D122

Weitere Beiträge zum Thema

Lutz Recknagel, ecknagel Präzisionsstahl

Werkstück-SpanntechnikRoemheld zeigt innovative Spannkonzepte

Der Spanntechnikspezialist Roemheld bietet in diesem Jahr eine Reihe von Gelegenheiten, sich im Gespräch mit Experten umfassend und praxisnah über innovative Lösungen für die Werkstückspannung zu informieren.

…mehr
Metav-Rückschau: SLM Solutions zeigte SLM- und Hybridanlagen

Metav-RückschauSLM Solutions zeigte SLM- und Hybridanlagen

SLM Solutions präsentierte auf der Metav 2016 den aktuellen Entwicklungsstand in der Selective-Laser-Melting-Technologie.

…mehr
Metav 2016 in Düsseldorf

Fachmesse für Metallbearbeitung19. Metav zählte mehr Aussteller und Besucher

Mit 640 Ausstellern (2014: 600) und einem Besucherplus von 11 Prozent ging am Samstag nach fünf Messetagen die Metav in Düsseldorf zu Ende. Das neue Konzept sei sehr gut angenommen worden, freut sich Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim Metav-Veranstalter VDW.

…mehr
Stark-Speedy classic 2 balance mit Nippel für die Werkstückdirektspannung

Metav 2016Spannen direkt am Werkstück

Roemheld präsentiert auf der Metav in Düsseldorf kompakte Bohrungsspanner, Zentrier-Spannelemente, Flachhebelspanner und Druckübersetzer, die sich für Anwendungen bei beengten Maschinenräumen empfehlen.

…mehr
Additive Fertigung

VDW-StudieRevolution in der Metallbearbeitung durch Additive Manufacturing bleibt vorerst aus

Eine VDW-Studie zu Chancen und Risiken von AM hat ergeben, dass die Revolution in der Metallbearbeitung durch Additive Manufacturing vorerst ausbleibt. Weniger als ein Prozent der bestehenden Technologien werde durch additive Verfahren ersetzt, heißt es. Das gelte zumindest für die kommenden fünf bis sieben Jahre.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen