Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Konstruktion + Entwicklung> Rechnen für Ingenieure

BerechnungssoftwareRechnen für Ingenieure

Engineering-Unternehmen sollten ihre Entwürfe im laufenden Prozess dokumentieren sowie technische Daten während ihrer Entstehung oder im Produktentwicklungsprozess erstellen und erfassen. In vielen Firmen ist dies jedoch nicht der Fall. Stattdessen werden mathematische Berechnungen „nach alter Sitte“ durchgeführt und verwaltet – nämlich per Hand, mit Taschenrechnern und Tabellenkalkulationsprogrammen oder mithilfe von Programmiersprachen. Letztendlich sind die Berechnungen über Schreibtische, Festplatten, Dokumentmanagementsysteme und staubige Aktenschränke verstreut. So werden unnötige Neuentwicklungen und schwerwiegende Fehler riskiert und Wissenskapital verschenkt.

Das soll diese Software verhindern: Das Berechnungsprogramm Mathcad ermöglicht es Ingenieuren, wichtige Berechnungen in vertrauter mathematischer Schreibweise durchzuführen und dokumentiert kritische zugrunde liegende Methoden, Annahmen, Werte und Abläufe. Die Software ist Bestandteil der Calculation Management Suite, die sich laut Anbieter als Branchenstandard etabliert hat, und heute bei mehr als 1,8 Millionen Ingenieure im Einsatz ist. Die neue Version 14 erscheint erstmals in neun Sprachen, soll noch schneller rechnen und die Dokumentation der Ergebnisse erleichtern. Davon profitieren insbesondere Unternehmen, die Mathcads umfangreiche Berechnungsfunktionen für die Produktentwicklung mit weltweit verteilten Entwicklungsabteilungen nutzen wollen. sg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

BerechnungssoftwareGleason übernimmt Kisssoft

Die Gleason Corporation, Anbieter von Komplettlösungen rund ums Zahnrad, hat die Kisssoft AG mit Sitz in Bubikon, Schweiz übernommen. Kisssoft entwickelt Auslegungssoftware für Verzahnungen und Getriebe und bedient Kunden in vielen unterschiedlichen Industriebereichen weltweit.

…mehr
Berechnungssoftware: Update für Getriebeberechnung

BerechnungssoftwareUpdate für Getriebeberechnung

Der Berechnungsspezialist GWJ Technology hat die neue Version seiner TBK 2014 Berechnungssoftware für Maschinenelemente und Getriebe angekündigt.

…mehr
Berechnungssoftware: Passende Motor-Getriebe-Kombinationen konfigurieren

BerechnungssoftwarePassende Motor-Getriebe-Kombinationen konfigurieren

Ein Motor ist ein Motor und ein Getriebe ist ein Getriebe. Wenn die Welt doch so einfach wäre. Doch in Wirklichkeit gibt es mehr als 11.000 gängige Motorenbaureihen und die Wahl des richtigen Getriebes hängt auch von der Art der Anwendung ab.

…mehr
Berechnungssoftware: Stirnräder als Räderkette berechnen

BerechnungssoftwareStirnräder als Räderkette berechnen

Die GWJ Technology, Anbieter von Berechnungssoftware für Maschinenelemente und Getriebe, hat zwei neue Module für Stirnräder in der Berechnungslösung eAssistant – the engineering assistant freigegeben.

…mehr
Kisssoft Berechnungssoftware für den Maschinenbau

BerechnungssoftwareSchulung zur Getriebeberechnung

Kisssoft, Anbieter von Berechnungssoftware mit Sitz im schweizerischen Bubikon, veranstaltet regelmäßig Anwenderschulungen. Aktuell steht eine öffentliche Vertiefungsschulung zur Getriebeberechnung an.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen