Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Für Innovation und Tradition

IndustriebeleuchtungLED it shine - Arbeitsplätze optimal ausleuchten

Industriebeleuchtung: LED it shine - Arbeitsplätze optimal ausleuchten

Wer ein Gebäude neu plant, kommt um ein durchdachtes Lichtkonzept nicht herum. Entscheidend ist neben der Optik und der Lichtausbeute auch die Effizienz des Systems. Auch für Medwork spielte die Nachhaltigkeit bei der Erstellung seines Neubaus eine wichtige Rolle, weswegen sämtliche Beleuchtungslösungen auf LED-Technik beruhen mussten. Mit den Detailfragen, welches Licht wie und wo am besten eingesetzt wird, betraute das medizintechnische Unternehmen den Lichtexperten Waldmann.

…mehr

LeuchtstofflampenFür Innovation und Tradition

steht die obersteirische Papierfabrik Norske Skog Bruck. Seit 1881 wird an diesem Standort – vom Konzern Norske Skog 1996 erworben – Papier erzeugt. Heute werden hier auf zwei Papiermaschinen jährlich 380.000 Tonnen Publikationspapier erzeugt. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Oslo ist einer der weltgrößten Papiererzeuger. Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit sind in der Unternehmensphilosophie verankert. Daher ist auch der Wechsel zum Einsatz von langlebigen Aura-Leuchtstofflampen nur konsequent.

Leuchtstofflampen: Für Innovation und Tradition

In schwierigen Umgebungen, wo für Instandhaltungsarbeiten Gerüste oder Leitern benötigt werden, keine direkten Zugänge bestehen oder Maschinen abgedeckt werden müssen, sind durchschnittlich 15 Minuten Arbeitszeit pro Lampenwechsel keine Seltenheit. Mit der mehrfachen Lebensdauer der langlebigen Aura-Lampen vom Typ Ultimate wurde hier eine recht wirtschaftliche Lösung realisiert. Neben den Kosteneinsparungen durch den Wegfall von vier Wechselintervallen sieht das Unternehmen auch personelle Vorteile. Denn ein Lampenwechsel ist keine fachlich hochwertige Tätigkeit, zu der man qualifiziertes Technikpersonal für die Instandhaltung der Maschinen benötigt, deren Kompetenzen man lieber dort nutzt, wo sie wirklich gebraucht werden. Die ersten Betriebsbereiche hat das Unternehmen bereits 2003 auf Aura-Lampen umgestellt. Seither wurden fortlaufend Bereichswechsel vorgenommen, so dass jetzt fast ausschließlich langlebige Leuchtstofflampen im Einsatz sind. Auch für den Umweltschutz leisten die Lampen einen wichtigen Beitrag. Denn durch die lange Lebensdauer werden weniger Lampen und somit weniger Ressourcen, Transporte und Entsorgungsvorgänge benötigt. Der schwedische Lampenhersteller Aura Light produziert seit mehr als 25 Jahren Leuchtstofflampen mit besonders langer Lebensdauer. Basierend auf zwei Patenten ist das Produktprogramm ständig gewachsen. ms

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Leuchtstofflampen: Wie tauscht man

LeuchtstofflampenWie tauscht man

die Leuchtmittel in einem Reinraum aus, ohne selbigen zu kontaminieren? Nicht nur vor dieser Frage standen die Lichtingenieure von Waldmann, als Lösungen für die Arbeitsplatz-Beleuchtung der neue Fertigungsstätte der B.

…mehr
Long Life Leuchtstofflampen: Zwei neue Familien

Long Life LeuchtstofflampenZwei neue Familien

von Produkten hat der schwedische Lampenhersteller Aura Light auf der Basis seines Long Life-Konzepts entwickelt. Für die besonders langlebigen Kompaktleuchtstofflampen vom Typ Unique-S (TC-S) und Unique-D (TC-D) werden 30.

…mehr
Büroleuchtenserie: Flexible Licht-Lösungen fürs Büro

BüroleuchtenserieFlexible Licht-Lösungen fürs Büro

Technische Basis der neuen Leuchtenfamilie Savio von Philips ist die TL5-Lampentechnologie in Verbindung mit der OLC-Micro-Linsenoptik. Dadurch ergibt sich eine für Büroräume optimale Lichtverteilung mit einer Blendungsbegrenzung entsprechend der neuen Norm für die Beleuchtung von Büroarbeitsplätzen (DIN EN 12464-1).

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Industriebeleuchtung: LED it shine - Arbeitsplätze optimal ausleuchten

IndustriebeleuchtungLED it shine - Arbeitsplätze optimal ausleuchten

Wer ein Gebäude neu plant, kommt um ein durchdachtes Lichtkonzept nicht herum. Entscheidend ist neben der Optik und der Lichtausbeute auch die Effizienz des Systems. Auch für Medwork spielte die Nachhaltigkeit bei der Erstellung seines Neubaus eine wichtige Rolle, weswegen sämtliche Beleuchtungslösungen auf LED-Technik beruhen mussten. Mit den Detailfragen, welches Licht wie und wo am besten eingesetzt wird, betraute das medizintechnische Unternehmen den Lichtexperten Waldmann.

…mehr
Maintenance mit Pumps & Valves: Neues Messeformat wurde in Zürich gut angenommen

Maintenance mit Pumps & ValvesNeues Messeformat wurde in Zürich gut angenommen

Mit 142 Ausstellern und 2.512 Besuchern war die Maintenance Schweiz 2017 (8. - 9. Februar) in Zürich zu ihrem 10. Jubiläum gefragter denn je. Viele Messegespräche drehten sich um «Digitalisierung» oder «Industrie 4.0» und die Veränderungen, die dies mit sich bringt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen