Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Eine besondere Rolle

Messeduo in DortmundMaintenance und Pumps & Valves verzeichnen Besucherrekord

Maintenance Dortmund 2017

Mit einem überzeugenden Besucherrekord endete am Donnerstag das Fachmesseduo Maintenance und Pumps & Valves 2017 in Dortmund. 3.938 Besucher kamen an den zwei Tagen auf die beiden Fachmessen in die Westfalenhallen. Das ist eine Steigerung um 58 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

…mehr

EnergieverteilsystemeEine besondere Rolle

für das Gebäudemanagement spielt die Energieverteilung, und hier speziell die Ausfall- und Bediensicherheit. Das Unternehmen Eaton Elek bietet mit seinem typgeprüften Energieverteilersystem Elatis ein bis 8000 A einsetzbares Baukastensystem für jeden Anwendungsfall, das alle Sicherheitsanforderungen nach EN 60 439-1 erfüllt.

Energieverteilsysteme: Eine besondere Rolle

Herzstück der neuesten Entwicklung sind die offenen Leistungsschalter der Baureihe Magnum. Diese Serie deckt mit drei Baugrößen bis zu zehn Nennströme von 800 A bis 6.300 A ab und ist von 40 bis 100kA Icu erhältlich. Die Schalterreihe arbeitet mit nur einem Tiefenmaß. Das standardisiert und erleichtert die Montage und die Anbindung an Sammelschienensysteme. Für alle Baugrößen kommt das gleiche Zubehör zum Einsatz, dessen Anbringung über die Frontseite erfolgt – ein weiteres Plus für Montagefreundlichkeit. Das System erlaubt bei minimalem Wartungsaufwand eine bequeme Inspektion und bietet so ein recht gutes Preis- Leistungsverhältnis. ms

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Dr. Markus Köster

Interview mit Dr. Markus Köster„Über die Grenzen hinaus“

Eine Idee: Produkte regeln ihren eigenen Produktionsprozess, Rohlinge schicken über Funk ihren Fertigungsplan an die Fabrikanlage, Werkstücke werden zu aktiven Steuerungskomponenten in der Fabrik der Zukunft. SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz fragte Dr. Markus Köster, Technologieentwicklung Elektronik bei Weidmüller, wie die intelligente Fabrik von morgen in der Praxis aussehen kann.

…mehr
Noch leere Fertigungshalle Hawe Hydraulik

Sichere EnergieverteilungEnergieplan mit Gürtel und Hosenträger

Beim Werk-Neubau in Kaufbeuren setzt Hawe Hydraulik auf die Zukunft. So zog noch vor den modernen Fertigungsanlagen eine Energieverteilung ein, die die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) um 39 Prozent übertreffen sollen.

…mehr
Ecodial Advance Calculation 4

Ecodial Advance Calculation 4Energieverteilung am Rechner planen

Mit Ecodial Advance Calculation 4 stellt Schneider Electric die neueste Generation seiner Software für die Planung der Energieversorgung vor. Die Lösung wurde speziell für elektrische Niederspannungs-Anlagen und -Verteilungen in Gebäuden und Industriebetrieben entwickelt.

…mehr
Dezentrale Verteilerbox: Mehr Leistung im Feld

Dezentrale VerteilerboxMehr Leistung im Feld

EtherCAT-Box-I/O-Module in IP 67 nutzen für die Stromversorgung typischerweise M8-Steckverbinder, die sich allerdings laut Steckverbinder-Norm nur für maximal 4 A Strom eignen. Eine weitere Einschränkung betrifft die Leitungen: Die M8-Steckverbinder lassen sich nur bis zu 0,34 Quadratmillimeter Leitungsquerschnitt verwenden.

…mehr

SystemlösungenMit Sinn und Verstand

sorgt Rittal für effiziente Lösungen bei der Energieverteilung, Automatisierung, Gebäudeinstallation und IT-Infrastruktur und bietet mit seinem intelligenten Infrastruktur-Baukastensystem alles aus einer Hand.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung