Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik>

Signalsäule von Werma Signaltechnik

SignalsäuleDeutliche Signale geben

Auf der Fachmesse SPS IPC Drives 2015 präsentierte Werma Signaltechnik mit der KombiSign 40 eine neue Generation an modularen Signalsäulen. Diese Signalsäulenfamilie richtet sich an Maschinenbauer und Automatisierer, die nicht nur zuverlässig signalisieren wollen, sondern auch die Kosten für Montage, Logistik und Teileversorgung im Blick haben.

Signalsäule KombiSign 40 von Werma Signaltechnik

Die Signalsäule ist dank der neuen OmniView-Kalotte und LED-Technik aus allen Positionen blickwinkelunabhängig erkennbar, auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Das umschaltbare Twin-Leuchtelement bietet zwei Betriebsmodi – TwinLight und TwinFlash –, zwischen denen je nach Anwendungszweck werkzeuglos gewechselt werden kann. Designtechnisch steht mit dem ClassicLook das traditionelle farbige Erscheinungsbild oder mit dem DesignLook die modernere Optik klarer Kalotten zur Wahl.

Damit sich KombiSign 40 innerhalb von fünf Minuten montieren lässt, ist die Mechanik selbsterklärend und alle Anschlüsse sind klar beschriftet. Eine Fehlmontage soll damit ausgeschlossen sein. cs

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

LED-Signaltechnik: Alles Clean

LED-SignaltechnikAlles Clean

Vor dem Hintergrund sich verschärfender Kontrollen in Reinräumen sowie im Hygiene- und Lebensmittelbereich, hat Werma die erste Signalsäule mit EHEDG-Zulassung (European Engineering und Design Group) auf den Markt gebracht.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Filteranlage

LuftabsaugungTornado im Werk

Bei nahezu jedem industriellen Bearbeitungsprozess entstehen luftgetragene Schadstoffe, die mehr oder weniger der Gesundheit schaden können. ROM setzt dem einen künstlichen Tornado entgegen, der die Umgebungsluft zu 100 % sauber halten soll.

…mehr
Instandhaltung

Instandhaltung von Maschinen und AnlagenDie fünf teuersten Einspar-Ideen

Instandhalter müssen aber ihre „unproduktiven“ Kosten ständig rechtfertigen und versuchen deshalb, sie zu senken. Doch manche kurzfristige Einsparidee verursacht am Ende nichts als wesentlich höhere Gesamtkosten. Hier die fünf teuersten und leider nicht seltenen Fehler bei der Wartung von Maschinen.

…mehr
Ulrich Haag, Stefan Frühauf, Dirk van Vinckenroye, Jörg Timmermann, Jochen Rafalzik

Condition Monitoring SystemeWeidmüller übernimmt Bosch Rexroth Monitoring Systems

Die Weidmüller Gruppe übernimmt die Bosch Rexroth Monitoring Systems GmbH von Bosch Rexroth. Die entsprechenden Verträge unterzeichneten beide Unternehmen am 1. August 2016. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt fusionskontrollrechtlicher Genehmigungen.

…mehr
Hallenfassade Hawe Hydraulik

Ausgezeichnete IndustriearchitekturHawe Hydraulik-Werk erhält Industriebaupreis

Das Berliner Büro Barkow Leibinger Architekten erhielt den Industriebaupreis 2016 für das neue Werk der Hawe Hydraulik in Kaufbeuren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen