Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik>

Signalsäule von Werma Signaltechnik

10. Maintenance SchweizDigitalisierung – neue Wege für die Instandhaltung?!

Maintenance Schweiz

Die Digitalisierung gilt als Schlüssel zu mehr Produktivität – und eine hochproduktive Instandhaltung gilt als unverzichtbarer Wettbewerbsvorteil. Das bedingt Anforderungen, denen sich die Industrie mit angepassten sowie neuen Vorgehensweisen stellen muss. Um einen Überblick über Möglichkeiten und Trends bemüht sich die Maintenance Schweiz ab dem 8. Februar in Zürich.

…mehr

SignalsäuleDeutliche Signale geben

Auf der Fachmesse SPS IPC Drives 2015 präsentierte Werma Signaltechnik mit der KombiSign 40 eine neue Generation an modularen Signalsäulen. Diese Signalsäulenfamilie richtet sich an Maschinenbauer und Automatisierer, die nicht nur zuverlässig signalisieren wollen, sondern auch die Kosten für Montage, Logistik und Teileversorgung im Blick haben.

Signalsäule KombiSign 40 von Werma Signaltechnik

Die Signalsäule ist dank der neuen OmniView-Kalotte und LED-Technik aus allen Positionen blickwinkelunabhängig erkennbar, auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Das umschaltbare Twin-Leuchtelement bietet zwei Betriebsmodi – TwinLight und TwinFlash –, zwischen denen je nach Anwendungszweck werkzeuglos gewechselt werden kann. Designtechnisch steht mit dem ClassicLook das traditionelle farbige Erscheinungsbild oder mit dem DesignLook die modernere Optik klarer Kalotten zur Wahl.

Damit sich KombiSign 40 innerhalb von fünf Minuten montieren lässt, ist die Mechanik selbsterklärend und alle Anschlüsse sind klar beschriftet. Eine Fehlmontage soll damit ausgeschlossen sein. cs

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

LED-Signaltechnik: Alles Clean

LED-SignaltechnikAlles Clean

Vor dem Hintergrund sich verschärfender Kontrollen in Reinräumen sowie im Hygiene- und Lebensmittelbereich, hat Werma die erste Signalsäule mit EHEDG-Zulassung (European Engineering und Design Group) auf den Markt gebracht.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Predictive Maintenance auf der HMI

Predictive MaintenanceService und Reparatur zum exakt richtigen Zeitpunkt

Anwender von Maschinen und Fahrzeugen wollen nicht warten, bis eine Komponente ausfällt, sie möchten diese aber auch nicht auf Verdacht auswechseln. Unternehmen der Antriebs- und Fluidtechnik haben daher Systeme entwickelt, mit denen zum Beispiel Wälzlager, Getriebe, Elektromotoren, Hydraulikpumpen sowie Druckluftflüssigkeiten kontinuierlich überwacht werden können. Das Thema Predictive Maintenance wird auf der kommenden MDA im Rahmen der Hannover Messe eine zentrale Rolle spielen.

…mehr
Maintenance Schweiz

10. Maintenance SchweizDigitalisierung – neue Wege für die Instandhaltung?!

Die Digitalisierung gilt als Schlüssel zu mehr Produktivität – und eine hochproduktive Instandhaltung gilt als unverzichtbarer Wettbewerbsvorteil. Das bedingt Anforderungen, denen sich die Industrie mit angepassten sowie neuen Vorgehensweisen stellen muss. Um einen Überblick über Möglichkeiten und Trends bemüht sich die Maintenance Schweiz ab dem 8. Februar in Zürich.

…mehr
Cassantec Prognosetool

DatenanalyseDaten verstehen in drei Schritten

Daten intelligent zu nutzen ist und bleibt Zukunftsthema für die Industrie. Visionäre wie die Zürcher Cassantec AG unterstützen Unternehmen dabei, mit stochastischen Algorithmen ihre Maschinendaten effizienter zu verwenden.

…mehr

Call for PapersSKF Condition Monitoring Anwenderkonferenz 2017

Am 27. und 28. Juni 2017 findet in Würzburg die Condition Monitoring Anwenderkonferenz für Benutzer und Interessierte an SKF Überwachungssystemen statt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen