Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Fördert kleinste Mengen

WettbewerbMoog findet das älteste funktionierende Servoventil in Kanada

Servoventil der Baureihe Moog 21

Anlässlich des 50. Jubiläums seiner Geschäftsaktivität in Europa hatte der Industriekonzern Moog im September vergangenen Jahres zu einem Wettbewerb aufgerufen: Gesucht wurde das älteste Servoventil von Moog, das noch in Betrieb ist. Der Gewinner steht jetzt fest.

…mehr

SchlauchpumpenFördert kleinste Mengen

Rotarus Standard ist das leistungsfähige Basismodell der Schlauchpumpenserie von Hirschmann Larborgeräte. Die Förderpumpe für kleine Fördermengen und hohe Viskositäten ist flexibel einsetzbar. Mit dem Bedienfeld am Gehäuse lassen sich die wichtigsten Parameter einfach und schnell einstellen. Die Leistungsklasse mit 50 Watt sorgt für exakte Förderung in Drehzahlbereichen von 0,2 bis 100 Umdrehungen pro Minute, die mit 100 Watt von 3 bis 500 Umdrehungen pro Minute. Die Gehäuse sind in Schutzart IP54 und in Schutzart IP65 erhältlich.

Schlauchpumpen: Fördert kleinste Mengen

Die Produkte Rotarus Flow 50 und Flow 100 sind Förderpumpen mit der Steuerungsmöglichkeit von Drehzahl und Fließgeschwindigkeit. Die Leistungsklasse mit 50 Watt sorgt für exakte Förderung in Drehzahlbereichen von 0,2 bis 100 Umdrehungen pro Minute, mit 100 Watt in Drehzahlbereichen von 3 bis 500 Umdrehungen pro Minute. Bei der Flow-Reihe kommt RFID-Technologie zum Einsatz. Außerdem verfügt das Modell über eine automatische Blockadeerkennung.

Bei der Baureihe Rotarus Volume handelt es sich um Dosierpumpen mit der Auswahlmöglichkeit von Drehzahl, Fließrate, Dosierungsdauer und Gesamtvolumen. Die Leistungsklasse mit 50 Watt sorgt für exakte Förderung in Drehzahlbereichen von 0,2 bis 100 Umdrehungen pro Minute, die mit 100 Watt in Drehzahlbereichen von 3 bis 500 Umdrehungen pro Minute. jg

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Schlauchpumpen: Neue Pumpengeneration

SchlauchpumpenNeue Pumpengeneration

Mit der neuen Schlauchpumpenserie 400RXMD stellt Watson-Marlow eine anschlussfertige OEM-Pumpe vor, die man auf Basis der erfolgreichen RX-Modelle gezielt für den Einsatz in medizinischen und pharmazeutischen Spezialgeräten entwickelte.

…mehr
Schlauchpumpen: Exakt und kostengünstig

SchlauchpumpenExakt und kostengünstig

Rotarus Standard ist das Basismodell der Schlauchpumpenserie. Die Förderpumpe für kleine Fördermengen und hohe Viskositäten ist flexibel einsetzbar. Mit dem Bedienfeld am Gehäuse lassen sich die wichtigsten Parameter einfach einstellen, die Drehzahl ist direkt am Gerät programmierbar.

…mehr
Erfolgreiche Schlauchpumpenserie: Red Dot Award für Hirschmann Laborgeräte

Erfolgreiche SchlauchpumpenserieRed Dot Award für Hirschmann Laborgeräte

Hirschmann Laborgeräte wurde zum nunmehr 4. Mal mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. Diesmal gilt der begehrte Preis in der Kategorie Produktdesign der Schlauchpumpenserie rotarus, mit der das Eberstädter Unternehmen den Schritt in die Welt der kontinuierlich fördernden Pumpen geht.

…mehr
Schlauchpumpen: Präzise Förderleistungen

SchlauchpumpenPräzise Förderleistungen

Die Watson-Marlow Pumps Group stellt neue 400RXMD-Schlauchpumpen vor. Ein neuer Mechanismus zur Schlauchführung und -quetschung im Pumpenkopf ermöglicht präzise Förderleistungen. Das problemlose Einlegen der Schläuche minimiert das Risiko der Fehlbedienung.

…mehr
Schlauchpumpen: Sicher verarbeiten

SchlauchpumpenSicher verarbeiten

Watson-Marlow stellte kürzlich zwei neue Serien industrieller Pumpen vor. Die APEX-Schlauchpumpen von Bredel Hose Pumps, einem Tochterunternehmen der Briten, eignen sich zur Verarbeitung von Lebensmitteln und chemischen Stoffen in der Keramik-, Brau- und Papierindustrie sowie in Bergbau und Wasser- und Abwasserbehandlung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen