Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik>

Oerlikon verkauft Vacuum-Geschäft

Fokus auf das KerngeschäftOerlikon verkauft Vacuum-Geschäft an Atlas Copco

Oerlikon hat eine Vereinbarung zum Verkauf des Leybold Vacuum-Geschäfts an Atlas Copco unterzeichnet. Der Transaktion liegt ein Unternehmenswert für das Segment Vacuum von CHF 525 Mio. zugrunde. Der Abschluss der Transaktion wird zur Mitte des Jahres 2016 erwartet.

Der Verkauf des Segments Vacuum an Atlas Copco markiert die 13. strategische Transaktion zur Entwicklung des Oerlikon-Portfolios seit 2010. Die Transaktion erlaube es Oerlikon, seine Ressourcen und Managementkapazitäten verstärkt auf Geschäftsaktivitäten von strategischer Bedeutung zu konzentrieren. Dr. Brice Koch, CEO des Oerlikon Konzerns, sagte: „Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserem Bestreben, unser Geschäft auf attraktive Kernwachstumsmärkte in den Bereichen Energie, Mobilität und Urbanisierung zu fokussieren. Wir beabsichtigen den Mittelzufluss für nachhaltig profitables Wachstum in unsere Kernkompetenzen zu investieren.“

Atlas Copco stelle einen idealen Eigentümer dar, der das Potenzial von Oerlikon Leybold Vacuum vollumfänglich ausschöpfen könne. Das Unternehmen verfüge über eine starke Position und umfassende Expertise im Vakuum- und Kompressorengeschäft.

Anzeige

Der dem Verkauf zugrunde liegende Unternehmenswert für Oerlikon Leybold Vacuum belaufe sich auf CH 525 Mio. Im Jahr 2014 erzielte das Segment einen Umsatz von CHF 390 Mio. und beschäftigte 1 646 Mitarbeiter weltweit (30. Juni 2015). Die Transaktion stärke die Finanzposition von Oerlikon und erlaube verstärkte Investitionen in Innovation, Operational Excellence sowie das organische und anorganische Wachstum seiner Kernwachstumsgeschäfte.

Nächste Schritte und Prognose

Oerlikon erwartet den Abschluss der Transaktion zur Mitte des Jahres 2016. Dieser steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörden in mehreren Gerichtsbarkeiten und der üblichen Abschlussbedingungen.

Oerlikon wird das Segment Vacuum im Jahresabschluss 2015 unter „Nichtfortgeführte Aktivitäten“ ausweisen und die Konzernrechnung 2014 entsprechend anpassen. Basierend auf den vorläufig angepassten Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2014 für den Bestellungseingang (CHF 2 647 Mio.), den Umsatz (CHF 2 825 Mio.) und die EBITDA-Marge (16,8 %), bestätigt Oerlikon für die fortgeführten Aktivitäten die folgenden Kennzahlen bei konstanten Wechselkursen wie am 27. Oktober 2015 publiziert:

  • Anstieg des Bestellungseingangs im niedrigen einstelligen Prozentbereich
  • Umsatz auf Vorjahresniveau
  • EBITDA-Marge auf Vorjahresniveau

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Konzern will Henrob übernehmenAtlas Copco steigt in das Geschäft mit Stanznieten ein

Atlas Copco will den britisch-amerikanischen Stanzniet-Spezialisten Henrob übernehmen. Mit der Akquisition steigt der schwedische Konzern in ein wachstumsstarkes Marktsegment der modernen Verbindungstechnik ein.

…mehr
GUS Staaten verstärkt im Fokus: Oerlikon Leybold Vacuum schließt Abkommen mit russischem Händler

GUS Staaten verstärkt im FokusOerlikon Leybold Vacuum schließt Abkommen mit russischem Händler

Oerlikon Leybold Vacuum, führender Hersteller von Vakuumtechnologie und Vakuumsystemen, hat im November einen Vertrag mit einem Distributor für die Region der Gemeinschaft unabhängiger Staaten GUS unterzeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Capraris neue Beschichtung

Gibt Verkrustungen keine ChanceCaprari entwickelt neue Beschichtung

Salzigen Krusten aus den Abwasserbestandteilen Magnesium, Ammonium und Phosphat (MAP) lagern sich hartnäckig an stark umströmten Anlagenteilen wie Rohrleitungen und Pumpenkammern an. Leistungseinbußen sind die Folge.

…mehr
Frequenzumrichter für Pumpen von Delta Electronic

Frequenzumrichter von Delta ElectronicsPumpen-Tuning steigert Leistung

Delta hat sein umfangreiches Angebot an Frequenzumrichtern um die CP2000-Serie erweitert. Diese ist für die intelligente Steuerung von Ventilatoren, Wasserpumpen und anderen Geräte aus dem Bereich Heizung, Lüftung, Klimatechnik sowie verschiedene andere Wechselstromantriebe ausgelegt.

…mehr
Basicline Klickdrossel von Eisele

Klickdrossel von EiseleMedien einfach und schnell reguliert

Überall, wo Volumenströme fein dosiert werden müssen, spielt die neue Klickdrossel aus der Basicline von Eisele ihre Stärken aus. Sie bewährt sich sowohl zur genauen Regulierung von Druckluft wie auch zur Durchflusssteuerung von Ölen und Schmierstoffen und lässt sich auf Anfrage für andere Medien modifizieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen